PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Community Day am Samstag, den 11.07.2020

4
10+

In letzter Zeit boomen Online-Conventions und digitale Angebote für Rollenspiele. PnPnews war von Anfang an dabei und wir haben auch nun wieder zusammen mit dem DSAforum und dem Wiki Aventurica den Community Day auf die Beine gestellt! Morgen, am 11.07.2020 ab 10 Uhr könnt ihr auf unserem Discord-Server ein buntes Programm erleben:
Von der Community, für die Community!

Das Programm des Community Day

Der Community Day beginnt ab 10 Uhr mit dem Bruch’n’Talk. Also ganz gemütlich aufstehen, plaudern und Kaffee machen. Aber bereits um 11 Uhr geht’s schon los mit dem ersten Vortrag!

Vormittag mit Workshops und Fragerunden

Shirwan erzählt euch ab 11 Uhr etwas über seine Aventurisierung der Perser. Als gebürtiger Perser hat er sich die Tulamiden in DSA genauer angesehen und schlägt in 30 Minuten verschiedenste Änderung vor. Diese gibt es sogar schon als kleine inoffizielle Spielhilfe, die verschiedene Themen berührt.
Essenskultur, Höflichkeit, Bräuche, Riten, Aberglaube, Sprache und Kriegsführung (in Bearbeitung) sind nur ein Teil davon, wobei besonders der Aspekt Götter im aventurischen Pantheon interessant sein dürfte.

Anschließend geht es ab 11:30 Uhr mit Online-Spielen weiter. Älex vom JingleChannel erklärt, wie man ganz ohne Roll20 oder Virtual Tabletops online spielleiten kann. Denn in den letzten Monaten hat die Zahl derer, die übers Internet spielen, stark zugenommen, aber nicht jeder hat ein Händchen für die verschiedenen Online-Tools. Die einen oder anderen Tipps und Tricks sind hier sicherlich dabei.

Den Vormittag schließt das Team der Wiki Aventurica ab. Es beantwortet euch ab 12 Uhr alle brennenden Fragen rund um das umfangreiche Wiki-Projekt für Das Schwarze Auge und die Welt von Aventurien.

Um 12:30 Uhr geht es am Community Day mit dem Hausregelprojekt von HarteSchale weiter. Er stellt euch die umfangreiche Sammlung seiner Hausregeln vor. Dieser hat er als Gemeinschaftsprojekt entwickelt. Viele Jahre wurde an diesem Werk für DSA4.1 gearbeitet und der Band auch als kleine Printausgabe herausgegeben. Auch bei PnPnews hatten wir uns das Werk bereits einmal angeschaut.

Mittagsprogramm mit Zeitreise und Diskussion

Um 13 Uhr folgt schließlich Oli mit einer Zeitreise und erklärt wie alles damals mit DSA4.de angefangen hat. Aber auch, wie sich das Internet, die Foren und User seitdem verändert und entwickelt haben. Damit ihr euch alles in Ruhe und bildlich zu Gemüte führen könnt, gibt es passend zu dieser Zeitreise eine Powerpoint-Präsentation.

Ab 14 Uhr ist Nitrout mit seinem Discord-Bot Aves dran. Diesen hat er selbst entwickelt und will ihn nun vorstellen. Er soll euch das DSA-Spielen auf der Plattform erleichtern. Aves unterstützt derzeit die Regeln der Edition 4.1 des Schwarzen Auges und hat einiges zu bieten. Z. B. kann man mit einem Befehl eine Eigenschafts-, Talent- oder Zauberproben durchführen und Aves sagt dir sofort, ob und mit wie vielen TaP* du bestanden hast. Nähere Infos abseits der Präsentation finden sich auf der Seite des Projekts.

Anschließend können ab 14:30 Uhr alle Interessierten Suilujian lauschen, wenn das Alternativregelwerk Ilaris vorgestellt wird. Es bietet die Möglichkeit, mit schlanken Regeln in Aventurien zu spielen und hat neben dem eigentlichen Regelwerk auch bereits ein paar weitere Tools am Start. Darunter sind z. B. ein Konvertierer für bereits existierende Helden und ein Charaktergenerator. Mittlerweile wurde bereits die 2. Edition von Ilaris auf den Markt gebracht.

Den Abschluss der Vorträge bildet eine große Podiumsdiskussion ab 15 Uhr über Moderation in der Szene. Zu Gast sind Michael, Admin der Pen & Paper Facebookgruppe, Karsten, Admin im Tanelorn Forum, sowie Svenja und Oli, Admins des DSAforum und von PnPnews.

Nach der Diskussion, die auf eine Stunde ausgelegt ist, ist der Community Day aber noch längst nicht vorbei! Nun beginnen die Spielrunden! Dazu konnte jeder der mag eine Runde anmelden. Wer in letzter Sekunde noch Lust hat, mitzuspielen, kann sich auf dem Discord-Server im Channel des Community Days anmelden.

Das vollständige Programm könnt ihr auf unserem Trello-Board ansehen.

Die Spielrunden

Zurzeit stehen noch CHAOS und Monster of the Week zum freien Mitspielen zur Verfügung. CHAOS soll um 16 Uhr starten und wird von der Spielleitung wie folgt beschrieben:

Wir spielen im Jahr 2044. Der nuklear geführte Dritte Weltkrieg und die anschließende Epidemie „Nightfall“, die Infizierte zu aggressiven, zombieartigen Wesen mutieren ließ, hinterließ die Welt in Ruinen. Die gesamte Weltordnung wurde zerrüttet und aus den Trümmern entstiegen neue Staaten. In einem Dorf in den Badlands Nordamerikas ist der Techniker der Ortschaft verschwunden. Er ist der einzige, der die Wasserpumpe warten kann, die die Bewohner mit Grundwasser versorgt. Ohne ihn ist der Ort aufgeschmissen.

Die Splittermondrunde, die um 17 Uhr beginnen und von Pommoluke geleitet wird, ist mit 5 Spielern bereits voll. Sie leitet das Abenteuer Der Schimmerturm.

Auf einer Klippe in der Nähe des Fischerdorfs Rakovica im Mertalischen Städtebund erhebt sich der Schimmerturm, der Wahrzeichen und böses Omen zugleich ist: Denn immer wenn die blaue Flamme auf der Spitze des Turms lodert, wird die Gegend von Naturkatastrophen heimgesucht. Als die Abenteurer während eines solchen Schimmerns nur knapp einem Schiffsuntergang entgehen, beauftragt sie der Prokurator von Rakovica, das Geheimnis des Schimmerturms endlich zu lüften.

https://shop.uhrwerk-verlag.de/splittermond/395/der-schimmerturm-mondsplitter-1

Monster of the Week ist sicherlich auch nicht jedem sofort ein Begriff. Dabei handelt es sich um ein Spiel Powered by the Apocalypse über Monsterjäger und das Übernatürliche. Gespielt wird ab 20 Uhr ein Szenario aus dem Grundregelwerk über Roll20. Die Spielmaterialien sind auf Englisch und die Charaktere können entweder vorher am Nachmittag oder direkt vor der Sitzung erstellt werden.

Es steht aber noch immer jedem, frei eine Runde anzubieten oder sich für eine solche anzumelden.

Gewinnspiel des Community Days

Um es für euch ein wenig interessanter zu machen, wird der Community Day mit einem kleine Gewinnspiel versehen. Zehn Mal im Laufe des Tages verlosen wir ein kleines Bundle, bestehend aus einem Bleistift und zwei Würfeln, unter all den zu diesem Zeitpunkt auf dem Discord im Sprachkanal des Community Day dabei sind.

Ihr seid herzlich eingeladen, am Community Day teilzunehmen!

10+
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
4 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Kreggen

Hey, Splittermond “Der Schimmerturm” – da freut sich der Autor!

fenia

Hat viel Spaß gemacht zu spielen. Wir haben zwar paar Sachen ausgelassen, aber kamen zu einer friedlichen Lösung 😀

Sarafin

Vielen Dank für die Organisation! Es hat sehr viel Spaß gemacht und war super interessant.
Abseits von dem bereits im Channel geäußerten Feedback bzgl. der Pufferzeiten und Pausen hat das alles sehr gut funktioniert. Die Verlosung hat Spaß gemacht! Gerne wieder.

Shirwan

Vielen Dank für die Organisation. Das war ein sehr schönes Event, jeder der nicht dabei war, hat wirklich was verpasst.
Ich hab mich sehr wohl gefühlt, es waren tolle und vor allem nette Menschen dabei und ich würde mich freuen einige von ihnen mal persönlich kennen zu lernen so sich die Gelegenheit ergibt und diese unsägliche Pandemie und alles was mit ihr einhergeht vorbei ist.
Ich fand alle Vorträge, die ich hören durfte, wundervoll. Es ist immer wieder ein Genuss zu sehen, mit wie viel Hingabe, Liebe und Leidenschaft viele unser gemeinsames Hobby PnP betreiben. Die Vorträge, denen ich lauschen durfte, wurden flüssig und auf einem angenehmen sprachlichen Niveau (mit stellenweise schönem Lokalkolorit :)) präsentiert. Das war eine sehr angenehme Abwechslung zu dem was man fern der PnP Szene in den öffentlichen Medien so hört.
Ich würde mich über eine Wiederholung eines solchen Events (parallel zum “physischen” Treffen anderswo) auf jeden Fall freuen! Viele von uns haben ja familiäre oder berufliche Verpflichtungen und können eine solche Art des Treffens folglich besser wahrnehmen.
Vielen Dank nochmals für euer Engagement und die Mühen die ihr aufgebracht habt! Sie haben sich auf jeden Fall bezahlt gemacht Bleibt so wie ihr seid!

Viele Grüße
Shirwan

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
4
0
Wir freuen uns auf deine Meinung!x
()
x
X