PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Fighting Fantasy: Neuauflage für Return to Firetop Mountain

0
2+

Scholastic Books bringt drei weitere Bücher zur Fighting-Fantasy-Reihe heraus. Am 1. Oktober erscheint eine Neuauflage von Ian Livingstones Return to Firetop Mountain. Hier führt die Geschichte zurück auf den bekannten Berg aus The Warlock of Firetop Mountain. Empfohlen wurde das Buch in einer vorherigen Auflage für Kinder ab 10 Jahren.

Außerdem soll am 1. Oktober auch noch ein brandneues Abenteuer für die fantasievolle Buchreihe erscheinen: The Crystal of Storms. Das schreibt erstmals Autorin Rhianna Pratchett, die Tochter von Terry Pratchett. Bekannt ist sie durch ihre Mitarbeit an diversen Computerspielen wie Risen (2009), Tomb Raider (2013) und Thief 4 (2014). Eine weitere Neuauflage – Sorcery! The Seven Serpents von Steve Jackson – rundet das Angebot für Oktober ab. Die Sorcery-Reihe feiert dieses Jahr ebenfalls ihr 35-jähriges Bestehen.

Ein eigenes Abenteuer auf dem Berg

In Return to Firetop Mountain trifft der Held wieder auf bekannte Charaktere aus den bisherigen Büchern. Darunter sind der Hexenmeister Zagor und Gereth Yaztromo, der Wächter aus The Forest of Doom. Außerdem soll das Buch wieder die originalen Illustrationen von Martin McKenna enthalten. Das Cover malte wieder Robert Ball, der für die Serie zeichnet.

In den Büchern von Fighting Fantasy entscheiden die Leser selbst über den Verlauf des Abenteuers. Sie blättern die Seiten nicht nacheinander um. Stattdessen können die Leser entscheiden, was ihr Held tun soll, und schlagen dann die dafür entsprechende Seite auf. Somit sind die Bücher eine Art von Solo-Rollenspiel und Fighting Fantasy gilt als ein Vorreiter der Spielbücher und Solo-Abenteuer.

Die Geschichte von Fighting Fantasy

Schon in den frühen 90er-Jahren ebnete das Redaktionsteam erstmals den Weg für die Rückkehr zum Firetop Mountain. Damals erschien die Reihe noch bei Puffin Books. Steve Jackson und Ian Livingstone entschieden, dass das 50. Spielbuch der Reihe Return to Firetop Mountain sein sollte. Schließlich erschien es 1992. Anfangs planten sie, die Reihe damit abzuschließen, die zehn Jahre zuvor mit The Warlock of Firetop Mountain begonnen hatte. Doch die Beliebtheit des Buchs sorgte dafür, dass Puffin Books die Fighting-Fantasy-Reihe noch drei weitere Jahre fortführte.

Von 2002 bis 2012 übernahm Wizard Books die Buchreihe. Inzwischen führt Scholastic Books sie weiter und hat seit der Übernahme 2017 schon drei komplett neue Spielbücher hinzugefügt: The Port of Peril und Assassins of Allansia von Ian Livingstone sowie The Gates of Death von Charlie Higson.

Arbeit an Advanced Fighting Fantasy geht weiter

Der Verlag Arion Games ist Lizenznehmer von Advanced Fighting Fantasy, dem vollwertigen Pen & Paper Rollenspiel zu Fighting Fantasy. Zur Zeit ist liegt Advanced Fighting Fantasy in der zweiten Edition von 2011 vor. Es war einige Zeit sehr ruhig um das Werk, doch nun hat Arion Games nicht nur einen eigenen YouTube-Kanal eingerichtet, sondern auch angekündigt, sich in nächster Zeit wieder mehr um RPG-Publikationen zu kümmern. Scholastic Books nahm dazu Stellung, dass sich der Fokus dieser Publikationen auf Advanced Fighting Fantasy legen wird.

Advanced Fighting Fantasy gibt es im Webshop von Arion Games oder auf DriveThruRPG – einen ersten Einblick bringt hier möglicherweise der kostenlose Schnellstarter.

PnPnews unterstützen

PnPnews ist eine ehrenamtliche Plattform, weshalb wir auch weiterhin gerne auf Werbung verzichten möchten. Du kannst dieses Vorhaben und damit die Finanzierung dieser Plattform gerne aktiv unterstützen. Vielen Dank!

Bild
2+

Updates in Echtzeit mit unserem Push Dienst erhalten

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
0
Wir freuen uns auf deine Meinung!x
()
x
X