PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Green Gorilla übersetzt The Troubleshooters

1

Green Gorilla hat sich die deutsche Lizenz für das Comic-Rollenspiel The Troubleshooters gesichert. Das gab der Wiesbadener Verlag gestern in einer Pressemitteilung bekannt. Um das Pen & Paper Rollenspiel auf Deutsch herauszubringen, ist ein Crowdfunding für Sommer 2022 geplant. Damit wird The Troubleshooters nach dem Kinderrollenspiel Little Wizards das zweite Regelwerk, das Green Gorilla übersetzt.

The Troubleshooters – eine lange Reise

The Troubleshooters führt Spielerinnen und Spieler in die 60er Jahre. In dieser Zeit stehen sie ganz verschiedenen Feinden gegenüber: der Mafia, wilden Tieren oder verrückten Wissenschaftlern. Allgegenwärtig ist jedoch vor allem die Bedrohung durch die böse Geheimorganisation Oktopus. Diese versucht, das Gleichgewicht zwischen dem Ostblock und den westlichen Alliierten zum Kippen zu bringen. Um sich allen Gefahren zu stellen, schlüpfen die Spielerinnen und Spieler in die Rollen von Journalisten, Sportlern und ähnlichen gewöhnlichen, aber abenteuerlustigen Charakteren, die kreuz und quer um die Welt reisen.

Ursprünglich hatte der schwedische Publisher Helmgast die englische und französische Original-Version selbst via Crowdfunding auf Kickstarter finanziert. Dieses startete schon im Mai 2020 mit großem Erfolg. Damals hatte das Team aber noch eine Veröffentlichung für September 2020 angesetzt – ein Zeitfenster, das weit überschritten wurde. Erst vor wenigen Monaten ging der Versand der Bücher schließlich los.

Kostenlose Demos und Kurzabenteuer von Helmgast

Um sich einen Eindruck von The Troubleshooters zu verschaffen, bietet Helmgast bereits drei kurze, kostenlose Abenteuer auf Englisch an. Dazu gehört ein Demo-Abenteuer namens Escape from Mont Blanc, das etwa 30 bis 60 Minuten dauern soll. Darin treffen die Charaktere direkt auf die Organisation Oktopus, von der sie in Zellen eingesperrt wurden. Das Ziel ist also von Beginn an klar, um sich mit dem System vertraut zu machen: Entkommen und im besten Fall direkt auch noch böse Machenschaften durchkreuzen.

Das zeitlich umfangreichere Kurzabenteuer The Minoan Affair gab es bereits zur Kickstarter-Kampagne. Nach einer Reise nach Athen werden die Charaktere bereits erwartet – und erfahren dort schnell von merkwürdigen Machenschaften im Kunsthandel. Um das Abenteuer zu optimieren, brachte Helmgast kürzlich ein Update heraus. Dabei ergänzten die Entwickler unter anderem Informationen und passten die Stärke der Gegner an.

Kürzlich erschien außerdem noch mit How Robo-Santa stole Christmas ein weihnachtliches Kurzabenteuer für The Troubleshooters. Das beginnt direkt mit einer ganz besonderen Überraschung: Ein Weihnachts-Roboter in einem Kaufhaus steht plötzlich mit einem Maschinengewehr da und schießt um sich. Wie es überhaupt dazu kommen konnte, können die Spielerinnen und Spieler schließlich ermitteln.

Updates in Echtzeit mit unserem Push Dienst erhalten

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Roland

Na sowas, Dabei habe ich doch erst vor kurzem die englische Version gekauft… Hätte ich warten sollen? Ist ja noch ein halbes Jahr Zeit sich zu entscheiden… Hat es schon jemand probegspielt? Habe selbst leider noch keine Zeit gehabt

PnPnews.de
1
0
Wir freuen uns auf deine Meinung!x
()
x
X
X