PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Ilaris-Abenteuerwettbewerb – in Kooperation mit PnPnews

0

Am 1. November startete für das Rollenspiel-Regelwerk Ilaris ein Abenteuerwettbewerb, der nun bis zum 31. Januar 2022 läuft. Auf diesem Weg möchte das Team hinter dem Regelwerk eine Abenteuersammlung schaffen, die weiteren Gruppen den Einstieg in das Ilaris-System erleichtern soll. Dabei kooperiert das Team mit dem DSA-Forum, dem Orkenspalter-Forum, Orkenspalter TV und PnPnews. Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben die Chance auf einen von fünf Preisen.

Alle Details und Informationen finden sich in einer entsprechenden Ausschreibung. Die wichtigsten Inhalte haben wir nachfolgend für euch zusammengefasst. Falls ihr Ilaris noch nicht kennt, könnt ihr das Regelwerk kostenlos über die Webseite des Projekts herunterladen.

Ilaris ehrt fünf Abenteuer

Ilaris ist ein Fanprojekt und alternatives Regelsystem zu Das Schwarze Auge, dessen erste Version 2017 erschien. 2019 folgte dann die aktuelle zweite Version, die das Ilaris-Team 2021 mit Verbesserungen und Korrekturen neu auflegte.

Im Rahmen des Abenteuerwettbewerbs werden fünf Siegabenteuer mit einem Preis geehrt und in einer Abenteuersammlung veröffentlicht. Zu den möglichen Preisen zählen:

  • ein signiertes Ilaris-Regelbuch
  • ein von Michael Masberg signiertes Exemplar seines Romans „Der Nabel der Welten“
  • ein von Michael Masberg signiertes Exemplar des Kurzgeschichtenbands „Das Echo der Tiefe“
  • ein handgefertigter Ilaris-Würfelbecher von Fenia Winterkalt
  • eine handgefertigte Ilaris-Startbox von René Dudziak

Darüber hinaus spielt Orkenspalter TV das Siegabenteuer.

Kriterien für die Teilnahme am Wettbewerb

Am Wettbewerb teilnehmen darf nur, wer zum Einreichungstermin das 16. Lebensjahr vollendet hat. Die Einsendung der Beiträge erfolgt per E-Mail. Diese können auch als Team eingereicht werden. Dabei ist jedoch zu berücksichtigen, dass es trotzdem nur einen Preis pro Beitrag gibt. Allerdings ist es möglich, mehrere Abenteuer einzureichen. Diese bewertet die Jury dann unabhängig voneinander, wodurch die Chance auf mehrere Preise besteht.

Der Einsendeschluss ist der 31. Januar 2022. Grundsätzlich sollen die eingereichten Abenteuer mit den Ilaris-Regeln spielbar sein. Darüber hinausgehende Regeln müssen Autorinnen und Autoren als Teil des Textes präsentieren. Neben dem Abenteuer selbst ist zusätzlich eine unterschriebene Erklärung einzureichen, wie sie am Ende der Ausschreibung angehängt ist. Die Beiträge müssen entweder mit der Ilaris-LATEX-Klasse formatiert werden oder als reines Textdokument eingehen. Für den reinen Umfang des Abenteuers sind maximal acht Seiten oder 24.000 Zeichen angesetzt. Dabei sind Titelblatt, Inhaltsverzeichnis, Illustrationen, Handouts usw. allerdings nicht mit eingerechnet. Einen Mindestumfang gibt es nicht.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen ihre Beiträge auf Deutsch einreichen. Diese dürfen bisher noch nicht veröffentlicht worden sein und während der Laufzeit nicht bei einem anderen Wettbewerb eingereicht werden. Außerdem sind für Illustrationen, die in den Formaten JPG oder PNG mitgeschickt werden, Lizenz-Nachweise nötig.

Die Bewertung der Jury zählt

Alle eingesendeten Abenteuer bewertet eine Jury, die sich aus 6 Personen zusammensetzt. Dazu gehört auch jeweils eine Person von einem Kooperationspartner. Im Namen von PnPnews ist zum Beispiel Redaktionsmitglied Tony dabei.

Die Jury bewertet die Abenteuer nach vorab festgelegten Bewertungskriterien, die ebenfalls in der Ausschreibung aufgeführt sind. Mit einer Gewichtung von 20 % fällt die Einsetzbarkeit am stärksten ins Gewicht. Hier müssen die Jurymitglieder für sich die Frage beantworten, ob der Beitrag auch ohne Vorerfahrungen mit Ilaris als Einstiegsabenteuer bespielt werden kann. Aber auch eine spannende Handlung, ein stimmiges Setting und eine inklusive Sprache zählen als Einzelaspekte zur Gesamtpunktzahl dazu.

Welche fünf Beiträge am Ende am besten abgeschnitten haben, wird voraussichtlich am 31. März 2022 feststehen. Bis dahin wünschen wir von PnPnews allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Erfolg!

Neu von PnPnews, das PnPwiki!

Kennt ihr schon unser neuestes Projekt, das PnPwiki? Ihr könnt euer Wissen gerne beisteuern und das Wiki so mit Inhalten befüllen! Fragen, Feedback dazu gerne im Kanal #pnpwiki auf unserem Discord Server.

PnPwiki.de Banner

Updates in Echtzeit mit unserem Push Dienst erhalten

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
PnPnews.de
0
Wir freuen uns auf deine Meinung!x
()
x
X
X