PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Lichtspiele – neuer Abenteuerband für Dread erschienen

0
1+

Es ist wieder mal Oktober und Freunde von packender Gruselunterhaltung können sich auf Nachschub freuen. Bei System Matters ist unter dem Titel Lichtspiele ein neuer Abenteuerband für das Horror-Rollenspiel Dread erschienen. Rechtzeitig zum Schauerfest könnt ihr also mal wieder um das Standhalten eures Wackelturms bangen.

Dread in Kurz und Knackig

Im Zusammenhang mit dem letzten Abenteuer Unter Wut haben wir euch „das Rollenspiel mit dem Jenga®-Turm“ bereits vorgestellt. Dread ist ein erzählerisches Spiel um Horror- und Gruselgeschichten. Spannung wird dabei erzeugt bzw. mechanisch untermalt, indem die Spieler Züge an einem Wackelturm durchführen. Bleibt der Turm stehen, gelingt das Vorhaben des Charakters. Stürzt er jedoch ein, wird der Charakter aus der Geschichte entfernt – meistens auf blutige Weise. Anschließend wird der Turm wiederaufgebaut und lauert auf sein nächstes Opfer.

Das Pen & Paper Rollenspiel aus der Feder von Epidiah Ravachol erschien 2018 bei System Matters auf Deutsch. Übersetzt wurde es von Markus Widmer vom 3W6 Podcast, wo seinerzeit auch eine Podcast-Folge zu Dread erschien.

Die Wackelturm-Mechanik ist natürlich nicht gänzlich unproblematisch. Das Ziehen von Steinen aus dem Turm ist einerseits alles andere als barrierefrei und andererseits für Online-Spiel nicht geeignet. Wer sich jedoch darauf einlassen kann und möchte, bekommt eine interessante Abwechslung zum Würfeln bunter Polyeder geboten. Dass sich die so erzeugte Spannung auch in vollkommen andere Bahnen lenken lässt, hat Star Crossed übrigens eindrucksvoll demonstriert. Dieses Spiel um verbotene Liebe ist ebenfalls seit Kurzem auf Deutsch erhältlich.

Lichtspiele, der neue Abenteuerband für Dread

Nun gibt es also Abenteuernachschub für Dread. Der Band Lichtspiele greift die Ideen einiger B-Movie-Klassiker auf und verarbeitet sie zu Szenarien für das Horror-Rollenspiel.

  • Der Bund: In Louisiana wird eine Hochzeit gefeiert. Doch in den Sümpfen lauern uralte Schrecken.
  • Das Fleisch: In dieser typischen Kleinstadt im mittleren Westen schmecken die Burger gut. Zu gut.
  • Das Schloss: Über den dunklen Wäldern der Steiermark thront einsam Schloss Grauenstein. Werdet ihr es je wieder verlassen?
  • Die Brut: Die Zivilisation ist zusammengebrochen. Die Überlebenden sind … seltsam. Doch es gibt Hoffnung, glaubt ihr.
  • Der Fall: Es ist eine ruhige Nacht in der Notaufnahme, bis ein seltsamer Patient auftaucht. Jetzt stehen eure Seelen auf dem Spiel.

Einige dieser Plots werden euch sicherlich bekannt vorkommen. Doch wie fühlt es sich an, wenn ihr selbst in der Hauptrolle steckt?! In den fünf Szenarien kämpft ihr um euer Überleben – und nicht alle von euch werden aus diesen Abenteuern wieder herauskommen … wenn der Turm fällt, ist es um euch geschehen!

Lichtspiele beinhaltet fünf Abenteuer auf 124 Seiten. Der Sammelband ist als quadratisches Softcover für 19,95 € oder als PDF für 12,99 € erhältlich. Im Paket aus Buch und PDF kostet Lichtspiele 26,99 €.

Wenn euch der Sinn nach einem gruseligen One-Shot passend zum Kürbisfest steht, solltet ihr also mal einen Blick riskieren.

1+
Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei