PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Nexus – digitales Toolset für World of Darkness angekündigt

1

Für einige Spielwelten der World of Darkness, soll es im kommenden Jahr ein digitales Toolset geben. Nexus, so der Name, umfasst einige digitale Spielereien, sowie das aktuell gültige Regel- und Wissenskompendium. Es soll Spielern und Spielleitern helfen sich unkompliziert zu verbinden und dabei viel Buchhaltung einsparen.

World of Darkness

Die World of Darkness, zu Deutsch Welt der Dunkelheit, ist eine Reihe von Rollenspielen, die von Mark Rein-Hagen für White Wolf Publishing entwickelt wurde. Zu Beginn gab es fünf Spiele, die jährlich in der Zeit von 1991–1995 erschienen sind. Vampire: The Masquerade, Werewolf: The Apocalypse, Mage: The Ascension, Wraith: The Oblivion und Changeling: The Dreaming. Die WoD endete im Jahr 2004 in dem alle Reihen offiziell ihren eigenen Weltuntergang erlebten. Anschließend starteten mit der nWoD neuen Reihen. Doch 2011 kamen die Originalserien zurück und man veröffentlichte sie gleichzeitig mit dem Neustart von Chronicles of Darkness.

Die World of Darkness gehörte auch in Deutschland zu den bekannteren Rollenspielmarken und revolutionierte das Genre. Das Spiel verlagerte den Fokus von der Mechanik des Würfelns auf das Erzählen von Geschichten. Auch wird die Welt aus der Perspektive von Monstern dargestellt, die plötzlich zu tragischen Figuren mit unglaublichen Fertigkeiten wurden. Denn schon damals warb man mit dem Slogan „Was, wenn die Monster echt sind?“.

Nexus – digitales Toolset

Beginnend mit Vampire: The Masquerade kündigt Comicbook das Erscheinen von digitalen Toolsets für die WoD an. Nexus wird 2022 auf den Markt kommen und dabei ein digitales Lesegerät, ein Regel- und Wissenskompendium, einen Charaktergenerator und ein interaktives Charakterblatt umfassen. Des Weiteren soll es eine Option zur Spielrundensuche und einen Video-Chat bieten, um Spielern zu helfen, Rollenspielsitzungen zu finden und daran teilzunehmen. 

„There’s really nothing like World of Darkness. The rich lore and unique feel of the setting leads to such compelling characters that you want to find out what happens to them.“

Bradford zitiert auf Comicbook.com

Um diese Idee umzusetzen, ist man erneut eine Partnerschaft mit Demiplane eingegangen, denn das Konzept des Toolsets ist nicht neu. WoD Nexus soll es den Spielern ermöglichen, sich auf neue Art und Weise mit ihren Charakteren zu beschäftigen und gleichzeitig das gemeinsame Erzählen von Geschichten noch mehr auszuweiten. Dabei rückt die Charakterbuchhaltung mit ihren verschiedenen Facetten in den Hintergrund, so das man sich schneller auf den Spaß am Rollenspiel konzentrieren kann.

Wie auf einer Pressemitteilung kund getan wurde, fasst Nexus alle offiziellen Spielinhalte auf eine bequeme und zugängliche Weise zusammen. Es verbindet somit den Spaß am Rollenspiel mit der Geschwindigkeit und Leichtigkeit, die die Technologie uns heute ermöglicht. Und da Demiplane eine mehrjährige Lizenzvereinbarung zur Entwicklung von WoD Nexus bekannt gegeben haben, ist Vampire: The Masquerade nur der Anfang. Weitere offizielle Toolsets, unter anderem für Werewolf: The Apocalypse und das kommende Hunter: The Reckoning sollen folgen.

Schon jetzt heißt man auf der Website zu WoD Nexus die WoD Gemeinde willkommen und bittet darum, Nexus bereits mit dem bald verfügbaren Early Access auszuprobieren. Hier ist schonmal der dazugehörige Trailer, damit ihr euch zumindest einen kurzen Überblick über das Projekt verschaffen könnt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nexus und weitere Systeme

Wie bereits kurz angemerkt ist dies nicht das erste Nexus Projekt von Demiplane. Bereits vor einiges Zeit kündigte das Unternehmen Pläne zur Einführung von Pathfinder Nexus an. Dieses Toolset ist für die zweite Edition von Pathfinder entworfen und implementiert worden. Seid einigen Monaten ist die App auf der Homepage verfügbar und ihr Entwickler, Adam Bradford, schließt weitere Projekte dieser Art nicht aus.

Neu von PnPnews, das PnPwiki!

Kennt ihr schon unser neuestes Projekt, das PnPwiki? Ihr könnt euer Wissen gerne beisteuern und das Wiki so mit Inhalten befüllen! Fragen, Feedback dazu gerne im Kanal #pnpwiki auf unserem Discord Server.

PnPwiki.de Banner

Updates in Echtzeit mit unserem Push Dienst erhalten

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Maurice Fischer

Norman: Schöne Idee.
Hoffe das Tool kommt auch auf deutsch raus.
Jason: Kannste knicken Norman. Zu Viel Aufwand.
Edward: Ich weiß nicht Jason. Vielleicht, einer großen Nachfrage geschuldet?
Norman: Meinst du Edward?
Jason: Dann wird`s auf jeden Fall was kosten.
Norman: Na ja… …wenn es nicht zu teuer ist.
Edward: Ich denke Norman es wird im Ramen bleiben so das wir uns das leisten können. Norman: Ich meine ja nicht das wir uns das nicht leisten können sondern alle. Wir haben
denke ich mehr als genug Kohle.
Edward: Oder wie Jason sagen würde: „Jo wir sind volle Kanne reich also nimm mein
Geld Wi...“
Jason: So rede ich überhaupt nich. Wenn ich will hab ich auch so etepetete Sprachskills drauf.
Norman: Jungs jetzt vertragt euch wieder. Was sollen denn die Leute von uns halten wenn ihr euch so angeht? Die glauben noch wir haben sie nicht alle.

Gedankengänge eines Angehörigen vom Clan des Mondes

PnPnews.de
1
0
Wir freuen uns auf deine Meinung!x
()
x
X
X