PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Pathfinder: Kingmaker – Crowdfunding abgeschlossen

0
2+

Auf dem Blog von Paizo Publishing finden wir derzeit einige Neuigkeiten für Pathfinder. Eine davon beschäftigt sich mit dem Late Pledge zur Kingmaker-Kampagne. Ein Crowdfunding auf GameOnTabletop, das Paizo im August mehr als erfolgreich beendete.

Pathfinder

Pathfinder wird von Paizo Publishing produziert und von Ulisses Spiele in Deutschland vertrieben. Es gründet sich auf der auf Dungeons & Dragons basierenden Open Game License der Edition 3.5 und wurde 2009 veröffentlicht. Doch die 2. Edition Pathfinder löst sich nun von ihren Wurzeln und so hat auch der Abenteuerpfad eine neue Aufmachung bekommen.

Diese Kampagne spielt hauptsächlich in der Welt von Golarion. In dieser leben neben Menschen auch eine Vielzahl an weiteren bekannten Fantasy-Völkern wie etwa Elfen, Zwerge, Orks und ähnlichen.

Kingmaker Abenteuer-Kampagne

Nachdem man die Kingmaker-Kampagne von Pathfinder bereits im Sommer erfolgreich über GameonTableTop finanzierte, gab es jetzt noch einen kurzen Zeitraum für ein sogenanntes Late Pledge.

Dies sollte den Late Backern noch eine letzte Gelegenheit geben, den Kingmaker Adventure Path and Companion Guide zu Sonderpreisen zu erwerben. Denn darin sind noch die exklusiven Add-On-Produkte enthalten, die später nicht im Handel erhältlich sind. Darunter fallen Dinge von Heldenpunkt-Token und Würfel zum Thema Kingmaker, bis hin zum Kingdom Management Screen.

Das Late Pledge hat den ursprünglich erreichten Betrag von 445.000 $ auf knapp 570.000 $ angehoben und somit den Zielbetrag von 50.000 $ um mehr als das Zehnfache überschritten. Damit wurden insgesamt 24 Pledges für die Neuauflage des 2010 erschienenen Adventure Paths für Pathfinder freigeschaltet, dessen sechs einzelne Abenteuer sich nun zu einem 640 Seiten starken Hardcover zusammenfinden. Darin findet sich nicht nur die überarbeitete Version der Kampagne, sondern auch neues Material und Erweiterungen zu jedem einzelnen Abenteuer.

Nach der Auslieferung steht euch also nichts mehr im Wege, um diese heroische Kampagne mit neuen Regeln für Pathfinder 2e in Angriff zu nehmen. Bleibt zu hoffen, dass ihr eure letzte epische Begegnung wie geplant mit Stufe 20 beenden könnt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

2+
Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei