PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

PunkApocalyptic: The RPG erschienen

0
0

Im Miniaturenspiel PunkApocalyptic von Bad Roll Games spielt man Gefechte verfeindeter Gangs im postapokalyptischen Ödland. Bei Schwalb Entertainment ist nun mit PunkApocalyptic: The RPG eine modifizierte Version von Der Schatten des Dämonenfürsten erschienen. Das Rollenspiel konzentriert sich auf kürzere Kampagnen, in denen die Spieler die Rolle von Söldnern übernehmen. Dabei warnt das Spiel vor, dass Sprache und Inhalt des Settings nicht gerade zimperlich sind und wahrscheinlich nicht für jeden etwas sind.

So heißt es auf der Ankündigung:

WARNING: This book uses naughty language, explores adult concepts, and shows a boob or three. For this reason, PunkApocalyptic: The RPG might not be appropriate for everyone and is intended for immature audiences of 16 years and older.

https://schwalbentertainment.com/2020/02/24/3296/

Eine derbere Sprache und Zynismus sind im Genre der Postapokalypse nicht unüblich, so zum Beispiel auch bei Mutant: Year Zero. Die Verwendung von Sicherheitstechniken beim Spielen von PunkApocalyptic könnte sich dennoch als sinnvoll erweisen.

Das Setting von PunkApocalyptic

Auf der Erde ist das Chaos ausgebrochen, durch Krisen und Kriege um die letzten Ressourcen gab es Aufstände sondergleichen. Das Babylon Project wurde als die Lösung präsentiert – sieben Megastädte, in denen 5 % der Menschheit in ökonomischer und sozialer Balance leben. Statt wie versprochen weitere der gewaltigen Bastionsstädte zu bauen, wurde ohne Rücksicht auf Verluste mit nuklearen Sprengkörpern oder Schlimmerem alles außerhalb dieser Städte niedergemäht. Das Ödland war geboren. Während in den Megastädten die idealen Gesellschaften im Luxus schwelgen, geht es draußen ums nackte Überleben.

Das Miniaturenspiel unterscheidet zwischen fünf Fraktionen. Diese spielen im Rollenspiel sicherlich auch eine Rolle: Ganger, Mutanten, bastelnde Plünderer, der Kult der Black Blood Children und das V Reich. Gerade das Auftauchen letzerer Fraktion könnte in Deutschland möglicherweise für Diskussionen sorgen, denn diese Fraktion nimmt direkten Bezug auf den zweiten Weltkrieg und einem Sammler von Militaria aus dieser Zeit. Auch die Ideologie des V Reichs geht auf das Dritte Reich zurück. In der Ankündigung zum Rollenspiel wird das V Reich aber auch explizit als Feindbild genannt:

You’ll fight mutants, battle cultists, get in a shooting war with the V Reich bastards, all while crossing a toxic landscape haunted by the wreckage of the past.

https://schwalbentertainment.com/2020/02/24/3296/

Ein Trupp verrückter Söldner

Im Rollenspiel übernehmen die Spieler die Rolle von unterschiedlichen Typen von Söldnern. Diese bilden einen kleinen, verrückten Söldnertrupp. Vom Bastler bis zum psionischen Mutanten oder tötungsfreudigen Psychopathen sind die wählbaren Rollen divers angelegt.

A wild, irreverent take on roleplaying games, PunkApocalyptic’s nasty tone reflects the horrors of the world and sets the stage for the awesome adventures you and your friends will have exploring the Wasteland. 

https://schwalbentertainment.com/2020/02/24/3296/

PunkApocalyptic ist als Rollenspiel direkt im Webshop von Schwalb Entertainment oder bei DriveThruRPG für 17,99 US-Dollar erhältlich.

Was sagt ihr zum Setting von PunkApocalyptic? Normaler Wasteland-Irrsinn, der zur Postapokalypse gehört? Oder ist euch das Ganze doch etwas zu abgefahren oder zu derb? Erzählt uns gerne von eurer Meinung!

0
Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
X