PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

REZI-Watch #66 mit DSA, Starfinder und TianXia

0
3+

Ein neues Wochenende steht an und wir präsentieren euch eine weitere REZI-Watch. Wir wünschen euch allen viel Zeit und Muße, um das zu tun, was euch am Herzen liegt. Aber vielleicht habt ihr ja zwischendurch ein wenig Zeit. Dann mögt ihr mitunter in die eine oder andere Rezension eines bekannten oder neuen Werkes reinschauen und freut euch über unsere Lektürenvorschläge.
Falls jemand von euch einen Blick zurück auf die Rezensionen der letzten Wochen werfen möchte – nur zu!

Starfinder – Near Space

Auf der Seite von ENWorld findet sich in dieser Woche eine Rezension zu Starfinder – Near Space, der Sci-Fi-Variante von Pathfinder. Und wie es scheint hat man mit Near Space eine ausgezeichnete Arbeit geleistet, um stimmungsvolle Welten mit viel Potenzial zu schaffen. Angefangen beim Artwork des Bandes über das Charakterdesign und die Darstellung der Raumschiffe und des Weltalls bis hin zu den wohl ausgesprochen detaillierten Karten scheint das Regelwerk (fast) alles zu bieten, was man sich für Starfinder wünschen kann.

DSA – Heldenwerk Archiv II und III

Gleich zu beiden neuen Heldenarchiven gibt es auf Engors Dereblick eine jedes Heft kurz anreißende Rezension. Das Heldenarchiv II besteht wie schon der Vorgänger aus sechs regulär erschienenen Heften. Zusätzlich gibt es noch ein siebtes Heldenwerk-Heft, das ursprünglich exklusiv für den Kaiser-Raul-Konvent produziert wurde: Drei Farben Schnee.
Im Heldenarchiv III geht es in diesem Stil weiter, wobei der siebte Band hier den Namen Hoffnung in der Finsternis trägt und ein besonderes Extra für den KRK 2019 war.

DSA – Aprilscherz: Der Schatz der Noiona

Eine weitere Rezension auf Engors Dereblick befasst sich mit einem Aprilscherz und dem dazu gehörenden Retro-Check zu Der Schatz der Noiona. Dieses vorgestellte Abenteuer stammt zwar nicht aus dem offiziellen Kanon aus Das Schwarze Auge und ist auch nicht retro. Aber es ist tatsächlich ein existierendes Abenteuer, auch wenn es aus der Feder des Rezensenten selbst stammt. Lange Zeit war es im Datenlimbus verschwunden, aber nun ist es wieder aufgetaucht war und erzählt von Selem – der Stadt von Laster und Verderbnis.

D&D 5e – Stille von Somerrisk

Über die Verschmelzung des Cthulhu-Mythos mit der Welt von Dungeons & Dragons haben wir euch bereits berichtet und den Band auch selbst rezensiert. Mit Stille von Somerrisk rezensiert man aus auf Ringbote einen Abenteuerband, der sich mit Sandy Petersens Cthulhu-Mythos beschäftigt. Dabei ist der Spagat zwischen cthulhuidem Horror und Fantasy der Rezension nach nicht so gut vermittelt worden.

TianXia – Wuxia-Fantasy für Fate

Blut, Seide und Japan. Mit diesen Worten beginnt die YouTube-Rezension von TianXia bei RPGDan.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ranger des Shadow Deep

Passend zu unserem Thema Solo-Rollenspiele präsentiert uns Nordanien auf seinem YouTube-Kanal die Rezension zu Ranger des Shadow Deep. Dieses ist sowohl einzeln als auch in der Gruppe spielbar.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sword & Sorcery: Ancient Chronicles

Eine dritte YouTube-Rezension gab es in der letzten Woche bei Die Nische. Hier befasst man sich mit der Kickstarter-Edition von Sword & Sorcery: Ancient Chronicles.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

3+
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
0
Wir freuen uns auf deine Meinung!x
()
x
X