PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

REZI-Watch #173 mit Wanderhome und Marvels Multiverse

0

Nach dem langen Wochenende geht es weiter mit der euch vertrauten wöchentlichen Zusammenfassung der verschiedensten Rezensionen aus aller Welt. Natürlich wünschen wir euch allen viel Zeit und Muße, um genau das zu tun, was euch am Herzen liegt. Aber vielleicht habt ihr ja zwischendurch noch ein wenig Zeit, um auf unserer Seite und natürlich auch hier ein wenig nach neuen Lektürevorschlägen zu suchen.
Und falls jemand von euch einen Blick zurück auf die REZI-Watches der letzten Wochen werfen möchte – nur zu!

DSA5 – Aventurische Bibliothek

Viele Werke dienen Magiern als Fundgrube neuer Zaubersprüche, den Gelehrten zur Vertiefung ihrer Forschung, oder den Patriziern zur Unterhaltung. Berüchtigte Bücher, etwa die Chroniken von Ilaris, Borbarads Testament oder die Dreizehn Lobpreisungen des Namenlosen gelten fast überall als verbotene Werke. Kaum ein Aventurier kann sich aber der Faszination von Büchern entziehen und manch ein Autor spannender Abenteuergeschichten wird gefeiert wie ein Held. Die Aventurische Bibliothek enthält mehr als zweihundert Bücher, darunter magische Werke, Fachliteratur und reine Unterhaltung. Ob und in wiefern dieses Werk für euch interessant ist, könnt ihr vielleicht der Rezi auf Ringbote entnehmen.

Wanderhome

Wanderhome ist ein Rollenspiel über ein empfindungsfähiges Tiervolk, das zwischen den Dörfern von Hæth hin und her reist. Einer Welt, die mittlerweile frei von Krieg und Unterdrückung ist. Während man in anderen Spielen leveln und looten kann und Erfolge sammelt, vermeidet Wanderhome Würfel oder andere Entscheidungshilfen völlig. Es geht ausschließlich um eine Form des Erzählens und darum, eine gemeinsame emotionale Reise zu beschreiben. In den Sitzungen wird echtes kollaboratives Geschichtenerzählen betont. Eine Ausrichtung des Spiels, die sich mehr auf Charaktere konzentriert, die ihren Platz in einer Welt definieren, als auf den Einfluss, den sie darauf ausüben. Und die Rezi zu diesem Spiel mit Worten ohne Waffen findet ihr auf Teilzeithelden.
Auch wir haben euch dieses Rollenspiel bereits in einem Artikel vorgestellt.

Der König ist tot

Einfache und klar strukturierte Rollenspiele sind die Grundpfeiler von System Matters, aber ein weiterer scheint in den Vordergrund zu treten: Die Monarchie. Nach Für die Königin erschien vor Kurzem Der König ist tot in deutscher Übersetzung und man hat ihm ein frisches Layout verpasst. Der König ist tot verwendet das Firebrands-System von Meguey und Vincent Baker, die auch die englische Originalausgabe geschrieben haben. Man spielt einen kriegerischen Nachkommen eines der Adelshäuser von Banteave, dem ein Erbfolgekrieg droht. Es geht um Strategie und Taktik, Verrat und Verbündete und natürlich jede Menge Gefahren. Frei nach der Devise: Stürze dich ins Abenteuer, erlebe Romantik und zieh in den Krieg. Ob du dafür geboren wurdest, erfährst du vielleicht bei der Rezi auf Teilzeithelden.

Marvels Multiversum

Übernimm die Rollen von Marvels berühmtesten Superhelden oder erstelle deine eigenen, um gegen einige der gefährlichsten Superschurken im Marvel-Universum zu kämpfen! Mit dem völlig neuen und anderen d616-System gibt man den Spielern die Möglichkeit, in Marvels Multiverse zu spielen, einschließlich Charaktererstellung und Kampf. Gleichzeitig lässt sich die Zukunft des Spiels durch Spieler-Feedback gestalten. Das Buch enthält ein Einführungsszenario und vollständige Profile einiger der größten Helden von Marvel. Wie gut es sich als Rollenspiel eignet, könnt ihr der Rezi auf Gizmodo entnehmen.

Mörk Borg – Heretic

Das abgedrehte, düstere Oldschool-Rollenspiel Mörk Borg kommt in schriller Heavy-Metal-inspirierter Aufmachung daher. Um der stetig wachsenden Fangemeinde ein Forum zu geben, haben Fans im Rahmen von Mörk Borg Cult einige Inhalte lektoriert und gelayoutet. Mörk Borg – Heretic ist eine weitere offizielle Publikation, die in diesem Zusammenhang entstanden ist und das Grundspiel auf gelungene Weise erweitert. Auf der Seite von Get to Text gibt es einen umfassenden Ersteindruck zu diesem rabenschwarzen Regelwerk.

Malmsturm – Wege aus Blut und Eisen

Famelors 3872ste Schuppe rezensiert auf seinem YouTube-Kanal Malmsturm – Wege aus Blut und Eisen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Marvels Mutiversum

Genau wie Gizmodo präsentiert auch The Gaming Gang euch einen Blick in das Rollenspiel zu Marvels Multiversum.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ihr vermisst eine aktuelle Rezension, die ihr auf anderen Seiten gefunden oder vielleicht sogar selbst geschrieben habt? Lasst uns gerne einen Kommentar da oder reicht sie uns für die nächste Ausgabe ein!

Updates in Echtzeit mit unserem Push Dienst erhalten

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
PnPnews.de
0
Wir freuen uns auf deine Meinung!x
()
x
X
X