PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

REZI-Watch #265 mit Zombie Zone Germany & AD&D

0

Wie jedes Wochenende geht es weiter mit der euch vertrauten wöchentlichen Zusammenfassung verschiedenster Rezensionen aus aller Welt. Natürlich wünschen wir euch allen viel Zeit und Muße, um genau das zu tun, was euch am Herzen liegt. Aber vielleicht habt ihr ja zwischendurch noch ein wenig Zeit, um auf unserer Seite und natürlich auch hier ein wenig nach neuen Lektürevorschlägen zu suchen.
Und falls jemand von euch einen Blick zurück auf die REZI-Watches der letzten Wochen werfen möchte – nur zu!

Zombie Zone Germany

Die Buchreihe Zombie Zone Germany hat unlängst den Aufstieg zum Solo-Rollenspiel gemacht, in dem man, wie sollte es anders sein, Zombies gegenüber steht. Das Einstiegsabenteuer der Demo-Box Der letzte Band zeigt recht eindringlich was es bedeutet in einem Wettlauf mit der Zeit zu sein. Denn Zombie Zone Germany handelt von einem Deutschland, dass die Grenzen wieder hochgezogen hat. Allerdings nicht, damit keiner mehr rein kommt, sondern damit keiner mehr raus kommt. Dabei sind Zombies nicht das einzige Problem, das sich dem Protagonisten in den Weg stellt, wie ihr in der Rezi auf Nerds gegen Stephan selbst nachlesen könnt.

Avatar Legends

In der Rollenspielumsetzung von Avatar Legends spielt man Helden, die in der Lage sind, zu kämpfen und sich zu verteidigen. Dabei setzen die Figuren entweder auf Bändigerfähigkeiten oder eine gleichwertige Kampfausbildung. Wie in der Serie auch wird die Gruppe von ihren Begleitern unterstützt, die der fantastischen Fauna dieser Welt entstammen. Doch es ist nicht zwingend notwendig, die Serien gesehen zu haben, um sich in der Welt von Avatar zurecht finden zu können. Eine weitere Rezi bei Nerds gegen Stephan verschafft euch darüber einen recht guten Eindruck und auch wir haben euch dieses Rollenspiel schon mal vorgestellt.

Call of Cthulhu – Arkham Städteband

Hintergrundbände und Regionalspielhilfen kennt man aus den verschiedensten Systemen. Bei Cthulhu jedoch findet die Erklärung der Welt direkt in den Abenteuern statt. Außerdem kann jeder etwas über London, Paris, Hongkong und New York in den 20er-Jahren nachlesen, wenn er möchte. Arkham, Massachusetts jedoch ist die fiktive Stadt, um die sich Call of Cthulhu dreht. Niemand weiß, wie es dort aussieht, wie die Stadt aufgebaut ist, was ihre Geschichte ist, es sei denn, es steht in den Geschichten des Cthulhu-Mythos. Ob dieser Städteband etwas daran ändert, könnt ihr der Rezi auf Pen and Paper Blog entnehmen.

DSA – Retro-Check

Statt einer Rezi gibt es auch immer wieder sogenannte Retro-Checks auf Engors Dereblick, gerade in Bezug auf alte Abenteuer für Das Schwarze Auge. Das Bornland war die erste Spielhilfe, die die gleichnamige Region damals detailliert vorgestellt hat. Dabei geht der Blick also zurück in das Jahr 1989, weit über das aktuelle Winterwacht-Crowdfunding hinaus. Wörtlich heißt es, dass der Band spannende Einblicke in die Gründerzeit Aventuriens verschaffe und gerade der Vergleich mit der aktuellen Spielhilfe sei durchaus reizvoll. Jedoch sei der heutige Spielnutzen sehr eingeschränkt, da das Setting seitdem massiven Änderungen unterworfen war.

DSA5 – Brut der Niederhöllen

Nachdem mit dem Aventurischen Pandämonium I und II bereits zwei Bände im Archiv der Dämonen zu einem Sammelband zusammengefasst wurden, wurde nun etwas überraschend mit Brut der Niederhöllen ein weiterer Dämonenband angekündigt, was durchaus zu Nachfragen führte, inwiefern das dem Bündelungsgedanken widerspräche. Seitens der DSA-Redaktion wurde dem mit dem Argument begegnet, dass das Thema noch längst nicht erschöpft sei und der nun vorliegende Band einige Facetten hinzufüge. Laut der Rezi auf Engors Dereblick reiht es sich in die Zahl der gelungenen Kreaturenbände ein, mit einer guten Auswahl an eher kuriosen Dämonen, die eine interessante bzw. ungewöhnliche Hintergrundgeschichte haben.

Vaesen – The Lore

Welche Regeln der Welt von Vaesen zugrunde liegen, zeigt diese Rezi auf Alchemy RPG.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

AD&D – The Keep on the Borderlands

Ein Blick in ein altes AD&D-Abenteuer wirft diese Rezi bei Captcorajus.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Righteous Blood Ruthless Blades – Pleasures of the Harbour

Seth Skorkowsky zeigt euch in dieser Rezi mit Pleasures of the Harbour ein kostenlos erhältliches Abenteuer für das eher unbekannte Spielsystem Righteous Blood Ruthless Blades.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ihr vermisst eine aktuelle Rezi, die ihr auf anderen Seiten gefunden oder vielleicht sogar selbst geschrieben habt? Lasst uns gerne einen Kommentar da oder reicht sie uns für die nächste Ausgabe ein!

Updates in Echtzeit mit unserem Push Dienst erhalten

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
PnPnews.de
0
Wir freuen uns auf deine Meinung!x