PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Shadows in the Mist – erste Soulbound-Kampagne beginnt

0
1+

Der Vorverkauf für Shadows in the Mist, der ersten Kampagne zum Warhammer-Rollenspiel Age of Sigmar: Soulbound, hat begonnen. Wie angekündigt gibt es beim Kauf direkt das erste Abenteuer der Kampagne Blood Tide als PDF. Nach neuen Aussagen des Verlags wird der Stadtführer zu Anvilgard nicht direkt verfügbar sein.

Blood Tide ist das erste von sechs Abenteuern, die zum Kampagnenband gehören und die alle auch einzeln erhältlich sein werden. Käufer der kompletten Kampagne Shadows in the Mist bekommen nach und nach die PDFs der Abenteuer und des Stadtführers. Sobald die Arbeiten am Buch dann vollständig abgeschlossen sind, wird auch das versandt – voraussichtlich im zweiten Quartal 2021. Cubicle 7 bietet alle Produkte sowohl in ihrem eigenen Shop als auch über DriveThruRPG an.

Blood Tide wirft lange Schatten voraus

Für die Stadt Anvilgard sind in Shadows in the Mist schwierige Zeiten angebrochen. Ghule belagern die See und greifen jedes Schiff an, das den Hafen verlässt. Zusätzlich spült das Wasser Abscheulichkeiten an, die Krankheiten verbreiten. Und der Dschungel um die Stadt wächst und wächst unaufhörlich. In dieser Notlage ist jetzt auch noch ein Kharadron-Luftschiff verschwunden, das wichtige Vorräte liefern sollte. Gemeinsam mit dem Aelven-Seeräuber Theriel Kaltis begeben sich die Spieler und Spielerinnen als Seelengebunde in Blood Tide auf die Suche danach. Doch unter ihnen in den Tiefen der See lauern stets gefährliche Bestien.

Der Autor Jacob Rodgers hat das erste Abenteuer zu Shadows in the Mist für Cubicle 7 geschrieben. Für etwaige Fehler hat der Verlag zudem ein Formular eingerichtet, mit dem diese gemeldet werden können, um sie bis zum Druck des Buchs noch korrigieren zu können.

Der weitere Weg für Shadows in the Mist

Die sechs Abenteuer in Shadows in the Mist umfassen jeweils etwa 30 bis 40 Seiten und sollen monatlich erscheinen. Obendrauf gibt es auch einen Stadtführer mit Hintergrundinformationen rund um Anvilgard. Er enthält eine Übersicht an wichtigen Orten, Fraktionen und Menschen sowie möglichen Gefahren, die im Nebel lauern könnten. Allerdings hat sich in der Stadt selbst auch eine Gruppe von ausgestoßenen Aelven niedergelassen, die inzwischen die Gesellschaft infiltriert. Gemeinsam wollen diese als Blackscale Coil die Stadt unter ihre Kontrolle bringen.

Darüber hinaus gibt es von Cubicle 7 auch schon einen Ausblick auf die restlichen Abenteuer. Die Geschichte geht in Rotten to the Core weiter, wo die Seelengebundenen zunächst eine Sabotage an den Verteidigungsanlagen untersuchen. Bei ihren Ermittlungen entdecken sie auch einen Verräter in den höheren Rängen der Stadt. Mehr Hektik erwartet die Spieler und Spielerinnen dann im dritten Abenteuer Crucible of Life. Hier müssen die Seelengebundenen schneller als die Blackscale Coil sein und sich dabei auch noch durch den tödlichen Dschungel kämpfen.

Das vierte Abenteuer Petrified Wood beginnt mit dem Tod eines Kurnoth-Jägers, der scheinbar durch die Verteidigungsanlagen der Stadt getötet wurde. Dadurch könnte ein Krieg in den Straßen ausbrechen, falls die Wahrheit über den Tod nicht schnell genug ans Licht kommt.

Eine seltsame Krankheit erwartet die Seelengebundenen in Aqua Nurglis, dem fünften Abenteuer von Shadows in the Mist. Sie scheint von einer Spielhalle der Blackscale Coil auszugehen. Letztendlich stoßen die Seelengebundenen so aber auf eine noch größere Gefahr für die Stadt. Diese Entdeckungen wirken sich schließlich auf das finale Abenteuer aus. In Balancing the Scales bricht in Anvilgard das Chaos aus. Um die Stadt vor dem Untergang zu schützen müssen die Seelengebundenen auch mit unerwarteten Verbündeten zusammenarbeiten.

1+
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
0
Wir freuen uns auf deine Meinung!x
()
x
X