PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Shiver – Horror-Rollenspiel nach Art der Klassiker

0
2+

Shiver ist ein neues Rollenspiel, das sich aktuell im Crowdfunding auf Kickstarter befindet. Wie es der Name schon vermuten lässt, ist Shiver ein System für Horror-Szenarien. Dabei sind mittelalterliche Horrorsettings ebenso möglich wie beispielsweise Weltraumhorror. Damit bringt Parable Games ihr erstes Crowdfunding durchaus erfolgreich auf den Weg denn die Kampagne war innerhalb der ersten 24 Stunden finanziert. Neben der Crowdfunding-Kampagne läuft eine Social-Media-Kampagne, die direkten Einfluss hat. Darüber wird weiterer Inhalt freigeschaltet, wenn Personen der Kampagne folgen oder deren Inhalte teilen. Darüber hinaus beinhaltet der Kickstarter diverse Stretch Goals sowie die Möglichkeit, einzelne Elemente als Add-on zu erwerben.

Shiver das Rollenspiel

Shiver wurde inspiriert von Horrorklassikern aller Art und möchte es ermöglichen, aus Film und Serienklassikern bekannte Settings für eigene Geschichten zu adaptieren. Gemeint sind Werke wie Freitag der 13., Jurassic Park, aber auch Stranger Things. Die Spielmechanik mit ihren eigenen Würfeln soll das Erleben der Geschichte möglichst gut unterstützen und vorantreiben. Auch bei den Möglichkeiten, Figuren für die Szenarien zu erstellen, orientiert sich Shiver an bekannten Archetypen.

Die Archetypen

Ein Spieler wählt zwischen verschieden Archetypen, welche ebenfalls an Bekanntes aus dem Film-Genre angelehnt sind und sich entsprechend gut einfügen. Darüber hinaus sind die Archetypen bei Shiver so generell gehalten, dass sie in allen Szenarien nutzbar sind. Im Einzelnen sind dabei:

  • Warrior – Kämpfe sind seine Domäne
  • Maverick – Ein Spezialist und Einzelgänger mit verschiedensten Facetten
  • Scholar – Logik und Wissenschaft sind sein Metier
  • Socialite – Smalltalk und gewitzte und Diplomatie sind seine Waffen
  • Fool – Der Name spricht für sich, jedoch ist das Glück ihm hold
  • Weird – Sie sind mit dem Übersinnlichen bereits in Kontakt gekommen was nicht ohne Folgen blieb.
  • Survivor – Talente und Fertigkeiten zum Überleben stehen ihm zur Verfügung.

Das Würfelsystem von Shiver

Shiver hat ein eigenes Würfelsystem, das spezielle Würfel benötigt. Dabei verspricht es, von Rechnereien und numerischen Vergleichen Abstand zu nehmen und auf Ergebnisse in Form von verschiedenen Symbolen zu setzen. Dabei korrespondieren die Symbole des sechsseitigen Skill-Würfels mit den 6 grundlegenden Skills der Archetypen. Zusätzlich bildet der Talentwürfel spezielle Begabungen einzelner Archetypen ab. Die Autoren haben sich die Mühe gemacht, das System und den Einsatz der beiden Würfelarten in einem kurzen Video zu erklären.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dabei ist der wichtigste Aspekt, dass die Ergebnisse bei Shiver nicht binär sind. Damit ist gemeint, dass eine Probe nicht einfach zwischen Erfolg und Misserfolg unterscheidet. Vielmehr beeinflusst das Ergebnis durch eine Kombination verschiedener Symbole den Fortgang der Geschichte. Dabei ist es möglich, dass die eigentliche Intention der Spieler aufgrund der Ergebnisse nicht gelingt, die gewürfelten Symbole jedoch in eine neue Richtung deuten.

Beispielsweise kann das gewaltsame Aufdrücken einer Pforte bedingt durch mangelnde Symbole im physischen Bereich scheitern, jedoch können entsprechende Symbole aus dem geistigen Bereich bestimmte Hebel und Mechanismen erkennen lassen.

Vorgefertigte Szenarien

Einige vorbereitete Szenarien sollen schon enthalten sein, damit man sofort beginnen kann. Darunter ist eine Halloween-Horror-Geschichte, die in den 1930er-Jahren angesiedelt ist und mit einer Gruppe Teenager gespielt werden kann. Ebenso kann man sich als Einheit von Militärspezialisten auf die Suche nach einem verschollenen Forschungsschiff machen, um dessen Verbleib sowie das Schicksal der Crew zu ergründen.

Shiver auf Kickstarter

Das Crowdfunding zu Shiver läuft noch bis zum 3. Dezember 2020 und steht kurz vor dem Erreichen des nächsten Stretch Goals, mit dem das Zombie-Szenario Corporate Risers freigeschaltet wird. Das folgende Ziel fügt dem Spiel bessere Artworks hinzu, weitere Ziele sind noch verhüllt.

Das PDF von Shiver ist für ca. 17 € erhältlich, als Bundle mit dem Hardcover kostet es ca. 34 €. Das Paket mit der Erweiterung The Cursed Library und einem Würfelset kostet ca. 66 € und für ca. 89 € kommen noch ein Artbook und ein SL-Schirm dazu. Für 278 € könnt ihr zu diesem Komplettpaket noch eine Spielrunde mit dem Autor für 4 Personen bekommen. Als Liefertermin für alle physischen Produkte ist August 2021 angegeben.

Wer sich schon mal einen tieferen Eindruck verschaffen möchte, kann das bereits tun. Auf der Homepage von Shiver findet sich ein Schnellstarter-Set inklusive eines ersten schaurigen Szenarios. Zudem ist ein Dice Roller auf der Webseite verfügbar, mit dem man die symbolischen Proben des Spiels abbilden kann. Gerne könnt ihr euren Eindruck mit uns teilen, indem ihr uns einen Kommentar hier lasst.

Ihr könnt Shiver aktuell auf unserem Server spielen. Hier geht es zur Online-Runde auf unserem Trello-Board.

PnPnews unterstützen

PnPnews ist eine ehrenamtliche Plattform, weshalb wir auch weiterhin gerne auf Werbung verzichten möchten. Du kannst dieses Vorhaben und damit die Finanzierung dieser Plattform gerne aktiv unterstützen. Vielen Dank!

Bild
2+

Updates in Echtzeit mit unserem Push Dienst erhalten

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
0
Wir freuen uns auf deine Meinung!x
()
x
X