PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Tactical Studies Rules ist als neuer Verlag zurück

5

Tactical Studies Rules, oder auch kurz TSR, ist zurück. Also wieder da. Beziehungsweise ein neuer Verlag, aber mit altem Logo. Wobei es nicht das erste Mal ist, das es eine Neuauflage des Verlags gibt. Dieses mal jedoch soll einiges anders gemacht werden.

Tactical Studies Rules

Tactical Studies Rules Inc., kurz TSR war eine im Jahr 1972 von Gary Gygax und Don Kaye gegründete Firma. Sie diente zur Veröffentlichung der Regeln des Pen-&-Paper-Rollenspiels Dungeons & Dragons. Nachdem Don Kaye 1975 starb, gründeten die übrigen Besitzer das Unternehmen TSR Hobbies, Inc. Die Aktiva wurden in die neue Firma übernommen und TSR selbst wurde aufgelöst. 1983 wurde der Namenszusatz Hobbies dann wieder aufgegeben.
TSR publizierte neben D&D eine Vielzahl weiterer Rollenspiele wie Empire of the Petal Throne, Star Frontiers oder auch Marvel Super Heroes. Im Jahr 1984 begann TSR mit der Veröffentlichung von Romanen, die auf ihren Spielen basieren. Auch das Sammelkartenspiel Spellfire und das Sammelwürfelspiel Dragon Dice stammt von TSR.

Nach den anfänglichen Erfolgen begab sich das Unternehmen in eine Vielzahl von Prozessen um das, was es als sein geistiges Eigentum ansah. Im Laufe der Zeit bekam das Unternehmen so den Ruf, gegen seine eigenen Kunden vorzugehen. Dieses, in der Zielgruppe vielfach als rücksichtslos empfundene Verhalten von TSR, minderte die Popularität der Produkte stark, und viele Fans wechselten zu anderen Spielen wie Rolemaster und Palladium.
1997 kaufte Wizards of the Coast kaufte das Unternehmen Tactical Studies Rules, zusammen mit den Rechten an D&D, sowie verschiedenem Kampagnenmaterial. Das Personal wurde in Wizards of the Coast eingegliedert und TSR existierte nicht länger als eigenständige Firma. Die Marke selbst jedoch blieb bis 2004 bestehen.

Jayson Elliot erwarb die abgelaufene TSR-Marke im Jahr 2011 und startete das Gygax-Magazin . Die Söhne von D&D-Mitschöpfer Gary Gygax, Luke und Ernie Gygax, waren ebenso beteiligt wie Tim Kask. Aufgrund von Markenstreitigkeiten wurde das Magazin zwar wieder eingestellt, aber TSR Games gibt es nach wie vor und sie produzieren unter anderem das Rollenspiel Top Secret.

Das neue TSR

Unter dem Motto „We´re bringing the RPG back home“ ging das neue Tactical Studies Rules Hobbies offizielle letzte Woche an den Start. Denn wie auf EN World gleich mehrfach zu lesen war, wurde ein neues Unternehmen gegründet, das den Namen und das Logo des ursprünglichen Herausgebers von Dungeons & Dragons verwendet. Ziel des Verlags ist es, „…gute altmodische TSR TTRPG-Produkte mit einem neuen Ansatz“ heraus zu bringen. Die beiden ersten Rollenspiele GiantLands und Tales & Tots sind daher nur der Anfang.

GiantLands

A radiant golden Sun rises over a devastated planet Earth of the 5th Age. Emerging from the destruction is a planet born anew where giants, tribes, mutants, androids and odd creatures from a multitude of worlds clash in an attempt to reclaim the Earth as their own! 

https://tsr.games/ols/categories/games

Das durch ein Crowdfunding finanzierte Spiel GiantLands wurde in Wisconsin mit einigen der ursprünglichen TSR-Teams wie Larry Elmore, Jeff Dee und James M. Ward, zusammen mit Ernie Gary Gygax Jr. entwickelt. Es ist der erste Titel, den TSR Games wieder zum Leben erweckt. Das Boxset GiantLands 1st Edition besteht aus drei Heften, Würfeln und mehr, eine Hommage an das ursprüngliche D&D-Set. Es kann derzeit als limitierte Auflage auf der Homepage vorbestellt werden und soll voraussichtlich im August 2021 erscheinen.

Wer einen Einblick in das Rollenspiel haben möchte, kann sich dazu neben der Homepage auch auf dem eigenen YouTube Kanal schlau machen.

Tales & Tots

Bislang ist noch nichts offizielles darüber auf der Seite zu lesen, aber laut den Veröffentlichungen auf Facebook, wird Tactical Studies Rules auch Justin LaNasa’s children’s RPG Tales & Tots wieder auflegen. Zuletzt wurde dieses eher märchenhaft angelegte Kinderrollenspiel, das Fantasie und Vorstellungskraft weckt, dem Dungeon Hobby Shop Museum zur Verfügung gestellt.

Star Frontiers

Etwas das viele Rollenspielfans begeistert ist die Ankündigung von Tactical Studies Rules zu Star Frontiers. Dies war, wie oben erwähnt, ein Science-Fiction-Spiel, das in den 1980er Jahren vom ursprünglichen TSR entwickelt wurde. Gespielt wurde in einer Galaxie mit vier Rassen (Mensch, Dralasite, Vrusk und Yazirian), gewürfelt mit einem D100. Seit 2004 gibt es auch einen Fassung von Wizard of the Coast im D20 System. Offiziell heißt es auf der Facebook Seite:

Happy to announce that in addition to our flagship new world and game system by James M. Ward & Dinehart, GiantLands, and Justin LaNasa’s children’s RPG Tales & Tots, our next internal project „Star Frontiers“, a reboot of the original, is currently in preproduction and has Larry Elmore attached. Stay tuned for more details!

https://www.facebook.com/TacticalStudiesRules

Neu von PnPnews, das PnPwiki!

Kennt ihr schon unser neuestes Projekt, das PnPwiki? Ihr könnt euer Wissen gerne beisteuern und das Wiki so mit Inhalten befüllen! Fragen, Feedback dazu gerne im Kanal #pnpwiki auf unserem Discord Server.

PnPwiki.de Banner

Updates in Echtzeit mit unserem Push Dienst erhalten

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
5 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Infernal_Teddy

Aktuell gibt es sogar zwei Verlage die sich TSR bzw. TSR Games nennen

Infernal_Teddy

Es wird immer interessanter – laut ENWorld weiß Jim Ward nicht von Gygax‘ neuem TSR an dem er beteiligt sein soll…

Oli

Schon kurios. 🙂

Infernal_Teddy

Okay, mittlerweile haben aussagen die… sagen wir an transfeindlichkeit grenzen, mit einem starken unterton von „hobby nur für weiße männer“…

Zehnseiter

Das ist aber noch höflich ausgedrückt. Das wird von EN World zu EN World update hässlicher. Inzwischen distanzieren sich schon jede Menge Leute und Organisatione (unter anderem Gen Con) von denen.

PnPnews.de
5
0
Wir freuen uns auf deine Meinung!x
()
x
X