PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

The Contract – Kostenloses Urban-Fantasy-Spiel

0
+5

Dem Aufstieg moderner Technik und Wissenschaft konnten viele fiktive Monster, Wesen und Sagen-Gestalten in unserer Welt nichts entgegen setzen. Was aber wäre, wenn das alles anders gelaufen wäre? Das neue kostenlose Indie-Rollenspiel The Contract stellt genau diese Frage. Das rundum kostenlose Paket lädt zum sofortigen Spielen ein und taucht ab in eine bizarre Parallelwelt.

Söldnergruppe mit außergewöhnlichen Fähigkeiten

The Contract spielt im Prinzip in unserer Welt. Nur das diese fantastische Kreaturen und Menschen beherbergt. Das Aufkommen von Kameras und Videotechnik bestätigte die Existenz solcher Wesen global. Es ist also jedem klar, dass Firmen besondere Bodyguards und Berater einstellen oder in den Gassen der Städte gefährliche Wesen umherstreifen. Manche Menschen mit übernatürlichen Gaben werden im Internet berühmt und gehen viral. Andere, wie die Spieler, erledigen Aufträge für wundersame Belohnungen.

Die Spieler verkörpern sogenannte Contractors. Sie erledigen Missionen, Games genannt, für die Harbingers. Das sind geheimnisvolle Entitäten, die sie nach jedem Game mit neuen Fähigkeiten belohnen. Das ist aber nicht ganz ungefährlich. Jede Mission kann den Tod des Charakters nach sich ziehen. Und das Ziel kann nie durch einen einfachen Würfelwurf erreicht werden. Stattdessen müssen die Spieler in The Contract mit Kreativität und Verstand an die Sache herangehen.

Balance zwischen Crunch und Narrative

Mechanisch ist The Contract ein Würfelpool-System. Je ein Attribut und ein Skill werden addiert und legen die Anzahl an zu würfelnden W10 fest. Je mehr Würfelergebnisse über dem Zielwert liegen, desto besser. Eine 10 zählt dabei doppelt. Kämpfe sind schnell und blutig, Narben und Verletzungen heilen langsam. Die übernatürlichen Fähigkeiten sollen eher narrativer Natur sein und nicht zum Min-Maxing verleiten. Solche Fähigkeiten sind zudem nicht kumulativ und sollen eher kreativ für das Missionsziel eingesetzt werden.

Das Spiel ist dabei sehr stark auf One-Shots ausgerichtet. Dementsprechend sind eine fluktuierende Spielerzahl oder wechselnde Spielleiter kein Problem. Auch der Charaktertod ist fest in den Regeln verankert und belohnt sowohl Spielleiter als auch besonders den Spieler des Opfers. Die Charaktererstellung in The Contract verläuft schnell und bietet jede Menge Individualisierung. Wem das zu viel ist, der kann seinen Charakter auch einfach aus einzelnen Bauteilen zusammenpuzzeln.

Online-Werkzeuge für The Contract

Das Beste an The Contract: Es ist komplett kostenlos verfügbar! Die offizielle Website hat aber noch viel mehr zu bieten. Neben den Regeln sind auch mehrere Missionen verfügbar. Und außer einen Charaktereditor gibt es auch Tools für übernatürliche Fähigkeiten und zur Dokumentation. Charakterblätter ganzer Gruppen können also ohne Probleme hier verwaltet werden. Alle Inhalte sind außerdem teilbar. Die Website ist zudem Open Source. Wer Interesse hat, kann einmal in das Regelwerk schauen oder auch den Discord-Server oder den Subreddit besuchen.

Neu von PnPnews, das PnPwiki!

Kennt ihr schon unser neuestes Projekt, das PnPwiki? Ihr könnt euer Wissen gerne beisteuern und das Wiki so mit Inhalten befüllen! Fragen, Feedback dazu gerne im Kanal #pnpwiki auf unserem Discord Server.

PnPwiki.de Banner

+5

Updates in Echtzeit mit unserem Push Dienst erhalten

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
PnPnews.de
0
Wir freuen uns auf deine Meinung!x
()
x
X