PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Webwatch #15

0
Lesezeit: 3 Minuten

Und wieder geht es in den Watch zum Freitag. Wieder haben sich einige Links für unsere Webwatchreihe gesammelt. Schaut rein! Und lasst gerne mal einen Kommentar da, ob die Watches interessant für euch sind oder wovon ihr gerne mehr hättet.

Aus den Verlagen

Nach Roll Inclusive setzt Feder & Schwert noch ein weiteres Zeichen: Feministische Fantasy wird nun mit einem neuen Imprint, dem sogenannten Wicked Queen Edition Logo, ausgezeichnet.

Für Brettspielfans haben bei Pegasus bereits seit dem 22.02. die Pegasus Spiele Tage begonnen. Bis zum 17.03. gibt es noch die Möglichkeit, daran als Spieler teilzunehmen. Vielleicht gibt es ja auch einen Laden in eurer Nähe!

Der Band No Future für Shadowrun 5 wird in Deutschland als Lifestyle 2080 erscheinen, darüber wurde im Shadowrun Forum von Pegasus berichtet.

Auch diese Woche ging die Kurzgeschichtenreihe bei Onyx Path weiter. Diesmal gab es eine Geschichte aus Scion: Hero.

Wen oder was spielt man in Dystopia: Strains Evolution? Darüber schreibt Onyx Path in einem kurzen Preview.

Das noch recht neue Studio Handiwork Games hat bereits vor einiger Zeit ihr Entwicklungstagebuch zu Beowulf eröffnet. Das möchten wir natürlich niemandem vorenthalten.

Pelgrane Press betreibt etwas Waffenkunde zu The Fall of Delta Green, dem Rollenspiel zur Spezialeinheit im Kampf gegen cthuloiden Bedrohungen in den 60er-Jahren.

Die Redaktion von Fate hat auf FateRPG.deCharakterbögen zu den Abenteuerwelten Barbaricum, Märchenkrieger, LOS! und Opus Magnum: Geister in der Mauer bereitgestellt.

Prometheus Games hat jetzt die Deluxe Ausgaben für Ratten! und Los Muertos im Angebot.

Bloggeria

Eigentlich sollte es schon in den letzten Webwatch, wurde aber beim Schreiben einfach übersehen: Chaotisch-Neutral hat den Metaplot zum cthuloiden Rollenspiel FHTAGN vorgestellt. Wem FHTAGN noch kein Begriff ist, der ist herzlich dazu eingeladen, sich über das von der Deutschen Lovecraft Gesellschaft erstellten, kostenlos verfügbaren System zu informieren.

Das Harry Potter Miniatures Adventure Game bekommt Nachschub! TableTopGamingNews berichtete über das Erscheinen der Wizarding Wars Erweiterung. Auroren und Todesser, wappnet euch!

WoDNews gab einen Hinweis auf echt schicke Charakterblätter und Spielhilfen zu Vampire the Masquerade 5th Edition. Vielen Dank dafür!

Ebenfalls eine Info von WoDNews: Es gibt wieder neue Infos zu Changeling: The Lost.

Häresie! Damit hat sich Donnerhaus.Eu auseinandergesetzt und wieder einen weiteren Geschichtskrümel herausgebracht, diesmal zu den Lollarden.

Spielt Rollenspiele jederzeit und überall! Dazu appelliert Lifehacker.com. Der Artikel ist zwar etwas krude zu scrollen, die vielseitigen Infos daraus sind jedoch interessant genug, das wieder wett zu machen.

Verschwörungen im Rollenspiel sind schon fast in den meisten Runden ein muss. Warum das so ist und die Hintergründe durchleuchten uns die Teilzeithelden in einem Post.

Ein Tabletop-Rollenspiel hat für einen Trend auf Twitter gesorgt: Mehrere Twitternachrichten erzählen kurze Horrorgeschichten. Ursprünglich sollte man auf Twitter nur auf das Tabletop Rollenspiel hinweisen, das in Manila spielt.

Crowdfundings

Raumsöldner, schnappt euch eure Knarren! In Interstellar Mercenary kämpft ihr euch durch feindselige Alienplaneten oder verfolgt eine andere Agenda. Die Besonderheit: Ihr seid das Monster! Noch knapp 20 Tage geht der Kickstarter, noch kann die Mission nicht losgehen – ab ins Cockpit!

In Comrades: A Revolutionary RPG setzt ihr euch aus dem Untergrund gegen das korrupte Regime zur Wehr. Das Spiel basiert auf der Apocalypse Engine und enthält u.a. Playbooks wie The Soldier, The Student, The Propagandist oder The Worker. Settings sind dabei variabel und können von modern über historisch bis hin zu komplett fantastisch ausgestaltet werden. Ein mitgeliefertes Setting trägt den Titel Khresht: 1915. Das (sehr niedrige) ursprüngliche Finanzierungsziel ist längst erreicht, die Kampagne läuft noch knapp 2 Wochen. Schließt auch ihr euch der Revolution an!

YouTube

Die Mädels aus Orkig im Geschmack haben im Februar eine Nebenkampagne gestartet, um mal etwas Abwechslung zu ihrer Hauptrunde für Dungeons & Dragons zu haben.

White Russian Pen & Paper spielt seit 107 Folgen bereits NODA Changeling. NODA bedeutet hier: New World of Darkness + Old World of Darkness + Dark Age. Auf jeden Fall spannend! Wo der Einstieg gesucht wird, sei jedem selbst überlassen, hier geht es zur Gesamtplaylist der Reihe:

Anna Kersten ist Fantasy Illustratorin und Rollenspielerin. Auf so einigen Messen und Cons mit Rollenspielbezugs ist sie unterwegs. Seit Kurzem ist sie unter die Vlogger gegangen und versucht das Leben als Illustratorin auch ihren Zuschauern näher zubringen. Zusammen mit Oliver Wetter, dem Künstler hinter Ars Fantasio, interviewte sie den Herausgeber des Firestarter Magazins, Spiridon Giannakis. Für alle Interessierten der kreativen Szene vielleicht einen Blick wert!

Was ist Fate Core? Die Jungs von QueueTimes haben in ihren Videos mit viel Witz und Verstand dazu einen guten Überblick gegeben und demonstrieren auch gleich in einem zweiten Video die Charaktererschaffung. Macht Spaß zu schauen!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei