PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Webwatch #2 – Die Links werden mehr und mehr

0
Lesezeit: 3 Minuten

Die Zeit rauscht an uns vorbei, die Links allerdings werden sorgsam archiviert und euch im Webwatch #2 zur Verfügung gestellt. In den Wirren des Internets haben wir mit Argusaugen die wichtigsten Kurznachrichten für euch zusammengestellt, um euch das Wochenende zu versüßen. Wer Teil 1 verpasst hat, der wird hier fündig. Viel Spaß mit der zweiten, riesigen Webwatch!

Podcasts

ScarSacul vom #HeadrollPodcast hat sich Drachenzwinge User Ayou geschnappt und ihn gefragt, wie er Spieler für seine Onlinerunden sucht. Der Podcast wendet sich vor allem an Rollenspieler, die noch neu im Online Pen&Paper sind und dort nach Tipps und Tricks suchen.

Auch der Frostcast hat eine neue Folge (ja, tut mir leid, Eigenwerbung). Um die Zeit zu überbrücken und von Warhammer Fantasy auf Hollow Earth Expedition überzublenden, haben wir eine Runde Warhammer40K gespielt und dies als Actual Play hochgeladen. Falls euch das Cthulhu Abenteuer Blackwater Creek interessiert, hört gerne mal rein.

Blog

Die Mäddels vom Projekt Orkig im Geschmack haben auf ihrem Blog die FATE-Welt von Wearing the Cape vorgestellt und entführen uns dort auf eine Reise ins Superhelden-Business.

Ebenso um FATE geht es in dem Kurzcheck von den Teilzeithelden. Henning hat dort die Welt der Katzen erkundet und spielt euch das Wollknäuel zu, wenn ihr selbst mal gerne Katze sein wollt. Steffen hat sich in der Abenteuerwerkstatt um mehr Handouts bemüht und erklärt dort, was ein eben solches zu einem guten Handout macht. Falls ihr euch gerne in eine Gewandung oder ein Kostüm schmeißt, dann schaut doch mal in die große Umfrage rein, in der die TZH euch nach Vorlieben gefragt haben. Dazu passend ein weiterer Artikel in dem es um die Fusion vom Larp-Shop mit Burgschneider geht.

Im Rahmen des Karnevals der Rollenspielblogs hat sich Freund Seanchui seinem Lieblingsthema gewidmet und erklärt,

weshalb die großen Alten rund um Cthulhu nicht so gruselig und böse sind. Mag merkwürdig klingen, die Antwort dazu ist aber einen Blick wert!

Thallion hat mit seinem Projekt der Rollenspielbewertungen nun ein großes Update des Tanelornforums anzubieten. Wer gerne vor einem Kauf wissen möchte, was die Community von dem Werk hält, der kann dort nach Bewertungen sortieren und sich alles anzeigen lassen, was es zu wissen gibt.

Der Ringbote hat sich unter Feder von André dem Bärenbuch von System Matters angenommen und schaut sich die Erweiterung für Beyond the wall an.

Der Blog neue Abenteuer wagt einen Blick in die Fallstudien der Dresden Files. Hier werden die Kurzgeschichten, die alten Fälle und Abenteuer aufgegriffen und weitergeführt, daher sei hier vor Spoilern gewarnt. Caninus’ Bewertung wird euch zeigen, ob sich ein Blick lohnt.

Conventions

Die anRUFung 2019, seines Zeichens Cthulhu Convention der deutschen Lovecraft Gesellschaft hat das Motto der nächstjährigen Veranstaltung offenbart und reist rund 100 Jahre in die Vergangenheit: Ort der Austragung wird zwar Burg Hessenstein werden, doch ingame werdet ihr in ein klaustrophobisch enges Sanatorium gesperrt. Viel Spaß!

Kickstarter

Für alle, die noch etwas Geld übrig haben und dies gerne für tolle Projekte investieren mögen, bietet sich hier die Gelegenheit: Passend zum deutschen Werk von System Matters gibt es auch aus dem englischen Neuigkeiten von Schwalb.

Mutant geht ebenso in eine neue Runde und startete am 20.September ein neues Crowdfunding. Ob wir von Uhrwerk eine Übersetzung erwarten dürfen, wird die Zeit zeigen.

Wer gerne DnD 5e spielt, der kann nun im englischen the deck of many animated spells unterstützen. Was genau euch dort erwartet, findet ihr unter diesem Link zur Kampagne.

Youtube-Videos

Auch von mir und auch dafür entschuldige ich mich erneut: Eine Rezension von Shadows of the Demonlord, das neue Grundregelwerk von System Matters, was nun eine erste Bewertung bekam.

Der Youtuber DocRattie hat auf seinem Kanal die Welt der Dunkelheit etwas vertieft und ist dabei in die Hölle vorgedrungen.

Der Dan hat nach seinem Star Wars Projekt nun eine weitere große Reihe zu Babylon 5 eröffnet und fässt nicht nur Staffel für Staffel zusammen, sondern bringt uns auch das dazugehörige Rollenspiel näher. Falls ihr die Serie nicht kennt, so könnt ihr hier auch als Neueinsteiger einen Crashkurs bekommen. Viele weitere Videos findet ihr auf seinem Kanal zu diesem Thema, wir präsentieren euch hier eines:

Das Star Wars Lets Play von Orkenspalter TV geht in Runde 7 und so werden wir auch wieder mitgenommen auf eine Reise zwischen den Sternen in einer gewaltigen Sandbox. Des weiteren gibt es den Kanal nun auch im englisch-sprachigen Raum.

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei