PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Der Tempel des Elementaren Bösen bald für D&D 5e

0
5+

Es ist einer der berühmtesten Dungeons für Dungeons & Dragons. Die erste Veröffentlichung der Rollenspielkampagne erschien 1985 für die erste Edition für AD&D. Federführend schrieb Gary Gygax das Modul. Die Kampagne wird als Großvater der Dungeoncrawler bezeichnet. Sie erhielt 2003 auch eine Videospieladaption, damals das erste D&D-Videospiel mit den Regeln von D&D 3.5. Nun kündigte Goodman Games an, dass The Temple of Elemental Evil und das Prolog-Modul The Village of Hommlet als sechster Band ihrer Original Adventures Reincarnated erscheinen wird. Das Abenteuer soll Ende des Jahres oder Anfang 2021 fertiggestellt sein und in dem Fall dann auch eine volle Umsetzung für D&D5e beinhalten.

This exciting release reprints the original material from the published module T1-4: The Temple of Elemental Evil, as well as the original version of T1: The Village of Hommlet. Created by Gary Gygax and Frank Mentzer, The Temple of Elemental Evil has long been regarded as one of the greatest adventures in TSR’s publishing history.

https://goodman-games.com/blog/2020/04/24/announcing-temple-of-elemental-evil-as-6th-volume-in-our-original-adventures-reincarnated-line/

Die ursprüngliche Live-Ankündigung geschah während der Cyclops Con, einer Online-Convention für Rollenspieler, bei der auch System Matters mit DCC zu Gast waren.

Darum geht es in dem Abenteuermodul

Auch bei Bell Of Lost Souls spricht man von Temple of Elemental Evil als ikonischem Abenteuer, das es immer wieder in die Top 5 der besten Abenteuermodule für Dungeons & Dragons geschafft hat.

Das Abenteuer beginnt im besagten Dorf Hommlet, einem verschlafenen Örtchen, das dunkle Geheimnisse birgt. Zuerst wärmstens im Ort empfangen, kommen die Helden einem größeren Übel auf die Spur. Nach dem Prequel in Hommlet geht es nach Nulb, wo sich Agenten des Tempels befinden. Letztlich muss sich die Abenteurergruppe dem Elementaren Bösen stellen, in den Tempel hinabsteigen und dieses dort konfrontieren. Der Tempel als immenser Dungeon, mit Hunderten von Räumen verteilt auf 8 Ebenen, war ursprünglich eine Herausforderung für Helden der Stufen 1 bis 8. Das Elementare Böse stellt sich dabei wirklich in Form von 4 bösen Elementarwesen dar – Feuer, Erde, Wasser und Luft. Der Endgegner ist jedoch dämonischer Natur.

Was ist mit Return to the Temple of Elemental Evil?

Bei der Umsetzung von Goodman Games bezieht man sich auf die beiden Module, die bei TSR erschienen, dem ursprünglichen Verleger. Bei Wizards of the Coast war das Abenteuer beispielsweise für D&D 4e erschienen. Dazu kam im Jahr 2001 ein Sequel namens Return to the Temple of Elemental Evil. Die WotC-Module stehen also bei Goodman Games nicht zur Debatte.

Bei den Original Adventures Reincarnated von Goodman Games geht es um Folgendes: Wie üblich werden die originalen Abenteuermodule komplett digitalisiert. Fans der Old School Revival können den Dungeon somit auch mit AD&D bestreiten. Dazu auch The Village of Hommlet, das ursprünglich allein erschien, soll in der ursprünglichen Form enthalten sein. Im 128-seitigen The Temple of Elemental Evil ist eine überarbeitete Version enthalten. Den anderen Teil der Veröffentlichung von Goodman Games wird die Konvertierung in das Regelwerk von D&D 5e ausmachen.

Unlike the previous five volumes in the OAR line, the sheer size and scope of this module requires something new: OAR #6: The Temple of Elemental Evil will be released as a two-volume hardcover slipcase edition. The two volumes will also contain expert commentary about the original modules and their history.

https://goodman-games.com/blog/2020/04/24/announcing-temple-of-elemental-evil-as-6th-volume-in-our-original-adventures-reincarnated-line/

Damit ist das Werk das erste Abenteuermodul der Original Adventures Reincarnated, das als Hardcover und in zwei Bänden erscheinen soll. Dazu kommen außerdem Kommentare zu den ursprüglichen Publikationen und deren Inhalten.

Was meint ihr? Freut ihr euch darüber, dass der Klassiker wieder aufgelegt wird? Würdet ihr euch eine neue Kampagne von Wizards of the Coasts wünschen, die auch das Sequel beinhaltet? Kennt ihr das Abenteuer? Was haltet ihr von den bisherigen Adaptionen von alten D&D-Abenteuern von Goodman Games? Schreibt uns gern einen Kommentar!

5+
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
0
Wir freuen uns auf deine Meinung!x
()
x
X