PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Die HeinzCon 2021 – Uhrwerk Verlag Online

1
+5

Die diesjährige Ausgabe der HeinzCon findet den aktuellen Umständen geschuldet zum ersten Mal ausschließlich online statt. Die Con wird hauptsächlich auf dem speziell dafür eingerichteten Discord-Server stattfinden. Darüber hinaus sollen zusätzliche Inhalte per App oder Web angeboten werden. Das Streamingangebot wird größtenteils bei Orkenspalter TV laufen, aber einige Inhalte werden auch auf dem Twitch-Kanal vom Uhrwerk Verlag angeboten.

Die HeinzCon 2021

Die HeinzCon startete vor einigen Jahren ursprünglich als DSA-Con unter der Schirmherrschaft von Heinz Featherly. Sie öffnete zum ersten Mal im März 2012 ihre Tore und wird mittlerweile als Verlagscon vom Uhrwerk Verlag und Orkenspalter TV veranstaltet. Trotz der Umstände wird sie auch in diesem Jahr stattfinden, jedoch nur virtuell. Dafür auf allen dem Verlag zur Verfügung stehenden Medien.

Vom 5.03. bis 7.03.2021 in der Zeit von Freitag 16 Uhr bis Sonntag 22 Uhr gibt es Non-Stop Unterhaltung auf Discord, Twitch, Kunstmatrix und AltSpace. Alles sorgfältig im übersichtlichen Programm eingetragen, um Interessierte, egal welchen Themas, immer sofort auf die richtigen Server zu leiten. Und damit man sich verirrt, gibt es sowohl zur Matrix als auch für AltSpace eine Anleitung, wie man diese erreichen kann.

Dabei ist der Inhalt des Programms längst nicht alles, was euch auf der HeinzCon erwartet. Denn auch bei einer virtuellen Veranstaltung gibt es noch ein paar Highlights, Überraschungen und Ankündigungen, von denen wir euch einen Teil hier vorstellen wollen.

Online-Highlights 2021

Drei Veranstaltungshighlights stellt man uns auf der Homepage der HeinzCon bislang vor. Zum einen das englischsprachige Interview zu Chronopia – Tabletop am Samstag ab 15:00–16:00 Uhr. Nachdem in der Vergangenheit bereits Andeutungen über das Chronopia Tabletop gemacht worden sind, folgen erstmals ein paar Details.

Dem folgt nur kurze Zeit später das Quo Vadis Uhrwerk, am Samstag von 18:00–20:00 Uhr. Dabei reden Patric Götz (Geschäftsführer), Claudia Heinzelmann (Uhrwerk-Redakteurin), Friederike Bold (Uhrwerk-Redakteurin) und Felix Hensell (Uhrwerk-Redakteur) mit euch über die Frage, wie es um den Uhrwerk Verlag, dessen Produkte und Projekte steht.
Am Sonntag steht dann das Let’s Play mit Tom Finn als Abschluss von 17:00–22:00 Uhr statt. Alle Veranstaltungen laufen über den Twitch-Kanal von Orkenspalter TV.

Natürlich wird es auch Autoren, Künstler und Händler geben, die sich mit euch die Zeit auf der HeinzCon vertreiben. Zu diesen jedoch gibt es bislang nur wage Aussage. Etwa, dass es sich um internationale Gäste, Künstler und virtuelle Welten handelt, auf die ihr euch freuen könnt. Illustratoren und Künstler werden ihre Werke in einer virtuellen Galerie vorstellen. Es gibt Live-Zeichnen und die Chance, Zeichnungen eurer Charaktere in Auftrag zu geben. Die Autoren haben die Möglichkeit, auf einer Bühne in VR-Welten zu lesen.

Wer sich jedoch mehr für Spielrunden auf der HeinzCon interessiert, sollte sich hier eine Übersicht verschaffen. Vieles ist bereits ausgebucht, allerdings sind auch Nachmeldungen weiterer Spielrunden laut Homepage jederzeit möglich.

Egal was euch interessiert und wohin es euch am Wochenende virtuell verschlägt, wir wünschen auf jeden Fall Besuchern und Veranstaltern, Ausstellern und Künstlern gleichermaßen eine unterhaltsame Con.

Neu von PnPnews, das PnPwiki!

Kennt ihr schon unser neuestes Projekt, das PnPwiki? Ihr könnt euer Wissen gerne beisteuern und das Wiki so mit Inhalten befüllen! Fragen, Feedback dazu gerne im Kanal #pnpwiki auf unserem Discord Server.

PnPwiki.de Banner

+5

Updates in Echtzeit mit unserem Push Dienst erhalten

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Tony

Auch sehr interessant für einige könnte Sonntag 12 Uhr die Veranstaltung „Vaesen – Schwedischer Horror in deutscher Übersetzung“ sein.

Zuletzt bearbeitet 1 Monat zuvor von Tony
PnPnews.de
1
0
Wir freuen uns auf deine Meinung!x
()
x
X