PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Die Midgard Breuberg Online Con – ein Erfahrungsbericht

0
9+

Christian ist Mitglied im Veranstaltenden Verein und der Con-Organisation der Midgard Breuberg Online Con. In seinem Gastartikel erzählt er, wie die erste Online-Con gelaufen ist, und berichtet von Plänen für die Zukunft.

Midgard Cons

Midgard-Conventions in ihrer heutigen Form sind bereits seit zwanzig Jahren eine Institution der Midgard-Gemeinde. Fans aus Deutschland und darüber hinaus kommen für ein ganzes Wochenende zusammen, um Abenteuer auf der Welt von Midgard zu erleben. Für die Dauer dieser fantastischen Veranstaltungen bevölkern die Freunde dieses Rollenspiels exklusiv Burgen, Klöster und andere stimmungsvolle Örtlichkeiten. Dabei sind sie zumeist in einer angeschlossenen Jugendherberge untergebracht.

Die Midgard Con auf Burg Breuberg

Diese Con hatte im Jahr 2002 ihre Premiere und fand seither jährlich statt. In diesem Jahr hätten zum 18. Mal über 120 Besucher die schöne Burg Breuberg im Odenwald in Beschlag genommen. Zu den regelmäßigen Besuchern gehören Kinder, Jugendliche, Junggebliebene und Familien.

Gewölbe, Säle und der schöne Innenhof der Burg hätten den zahlreichen Spielrunden als atmosphärische Kulisse dienen sollen. Jedoch teilte die Midgard Breuberg Con in diesem Jahr das Schicksal vieler Veranstaltungen und musste abgesagt werden.

Midgard Online

Bereits seit März wurden über das Midgard-Forum immer wieder Runden online angeboten und auch bei Online-Cons wie der CONspiracy war Midgard präsent. Dadurch bestärkt haben sich die Organisatoren entschieden, zu einer Midgard Breuberg Online Con einzuladen, die vom 13. bis zum 16. August stattfand. 

Die Midgard Breuberg Online Con

An den vier Tagen kamen die Teilnehmer zu insgesamt 18 Midgard-Runden zusammen. Darunter waren viele selbstentworfene Abenteuer, adaptierte Kaufabenteuer sowie verschiedene Teile aus einer der Breuberg Con exklusiven Abenteuer-Serie mit wiederkehrenden Figuren und Schauplätzen. Die Runden selbst dauerten zwischen 4 und weit über 10 Stunden, welche dann über mehrere Tage verteilt gespielt wurden. Das Finale eines Abenteuers wurde kurzerhand auf Montag verschoben, eine Flexibilität, die das Online-Spiel mit sich bringt.

Wie für eine Midgard Con typisch richteten sich die Angebote hauptsächlich an Spieler, die bereits über Figuren verfügen. Diese Treffen sind beliebt, um die teilweise über viele Jahre und Editionen des Regelwerks hinweg entwickelten Figuren durch neue Abenteuer führen zu können. Oder um eine neu erstellte Figur endlich diesen Weg beginnen zu lassen.

Im Anschluss an ihre Runden haben viele Teilnehmer die Möglichkeit genutzt, sich im offenen Sprachkanal über Themen dies- und jenseits von Midgard auszutauschen. Einige Teilnehmer kamen eigens für den Austausch dazu, auch wenn sie an dem Tag selbst keine Runde gespielt haben.

Wie es mittlerweile üblich ist, haben sich die Organisatoren mit eigens entworfenen Geschenken bei den Spielleitern erkenntlich gezeigt. In diesem Jahr erhielt jeder Spielleiter ein Paket aus über 30 Namenslisten für Spieler- und Nichtspielerfiguren sowie Karten mit regionaltypischen Gerichten.

Auch wenn die Anzahl der Runden überschaubar blieb, war die Stimmung unter den Teilnehmern prächtig und das Feedback zu der Veranstaltung und den stimmungsvollen Runden durchweg positiv. Teilweise war die Begeisterung der Spieler größer als die Verfügbarkeit von Abenteuern. Es ist zwar schade, dass man dahingehend nicht jeden Wunsch erfüllen konnte, aber es spricht zumindest für die Veranstaltung an sich.

Resümee und ein Blick nach vorn

Seitens des Veranstalters ist man mit dem Ergebnis und den gewonnenen Erfahrungen durchaus zufrieden. Natürlich kann und soll eine Online-Veranstaltung die echten Midgard Cons nicht ersetzen. Dennoch hatte die Veranstaltung viele positive Aspekte und Online-Angebote können in der Zukunft eine schöne Ergänzung sein. Insbesondere für Einsteiger ergeben sich gute Möglichkeiten, Midgard problemlos auszuprobieren. An entsprechenden Angeboten wird bereits vereinzelt gearbeitet und die Hoffnung besteht, dass zukünftig möglichst viele der teilweise sehr aufwendig vorbereiteten Online-Abenteuer in einer Einsteigervariante angeboten werden können.

Die 19. Midgard Breuberg Con im kommenden Jahr soll, so ist die große Hoffnung, wieder auf Burg Breuberg stattfinden können. Wir freuen uns auf neue und altbekannte Gesichter. Bleibt bis dahin gesund!

9+

Updates in Echtzeit mit unserem Push Dienst erhalten

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
0
Wir freuen uns auf deine Meinung!x
()
x
X