PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Fireabend veranstaltet neuen Spenden-Livestream

0
4+

Update: PnPnews hat sich zusammen mit dem DSAForum dazu entschieden, nicht nur durch News zum Stream unterstützen. Gemeinsam wurde ein Moneypool eingerichtet, um eine Spende 1:1 an die Deutsche Depressionshilfe im Rahmen des Fireabend Streams zu entrichten. Moneypool ist eine PayPal Plattform, mit der Geld gesammelt werden kann. Jeder ist dazu eingeladen, sich für einen sehr guten Zweck zu beteiligen. Der Moneypool selbst wird von Thallion geführt, der das Geld weiterleiten wird. Eine Spendenquittung wird jedoch nicht ausgestellt werden können.

Für Alles weitere über den Stream könnt ihr im ursprünglichen Artikel nachlesen.

[Update Ende] Hier der ursprüngliche Artikel:

Die Fireabend-Community hatte bereits im Mai dieses Jahres während eines Rollenspiel-Livestreams Spenden gesammelt. Am 16.11. geht es nun in die nächste Runde. Der neue Spenden-Livestream präsentiert euch diesmal ein D&D-Abenteuer.

Würfeln für einen guten Zweck

Im Namen des Fireabend-Teams, einer Online-Community, die unter anderem auch Rollenspiele spielt, wird Youtuber Ben&Paper im Livestream eine Runde Dungeons & Dragons leiten. Unter dem Titel Wie in alten Zeiten führt er vier tapfere Entdecker*innen in die Ruinen einer vergessenen Zivilisation.

Das Team besteht aus Luc von der Nerdfactory, Draviuz, PrincessPaperplane und Älex vom JingleChannel, der den DnDienstag veranstaltet. Gemeinsam werden sie sich in dampfende Dschungel und uralte Gemäuer vorwagen.

Setzt den Fedora auf, ölt die Peitsche und hofft, dass es keine Schlangen gibt. (Spoiler: es gibt Schlangen)

https://www.fireabend.community/wiaz.html

Während des Streams können Zuschauer*innen über die Plattform betterplace.org Geld spenden. Die Summe wird anschließend vollständig an die Deutsche Depressionshilfe gespendet.

Vorherige Spendenstreams von Fireabend

Wie in alten Zeiten ist bereits das dritte Event dieser Art. Im Mai dieses Jahres gab es bereits einen Spendenstream mit Unterstützung des Uhrwerk Verlags. Dabei spendeten die Zuschauer*innen insgesamt 3.500 €, die der DKMS, der Deutschen Knochenmarkspenderdatei zugutekamen. Auch an dieser Spielrunde mit TurboFate nahmen bereits Draviuz, PrincessPaperplane und Ben&Paper teil.

Beim ersten Fireabend-Spendenstream kamen immerhin 1.800 € für die Organisation Helden e.V. zusammen. Diese setzt sich unter anderem für geflüchtete Menschen und sozial benachteiligte Kinder ein. Das Rollenspiel C.O.R.E. wurde hier ebenfalls von Ben&Paper geleitet.

Es steht zu hoffen, dass sich die Steigerung der Spendensumme weiter fortsetzt. Der neue Spenden-Livestream findet am Samstag, 16.11.2019, ab 17 Uhr statt. Hier findet ihr den Twitch-Kanal von Fireabend. Steigt mit dem Fireabend-Team in die Ruinen von Nangalore hinab und begleitet es auf seinem Abenteuer!

4+
Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei