PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Gratisrollenspieltag – der GRT 2020

0
13+

Auch in diesem Jahr, am 14. März, findet jetzt schon einer mehrjährigen Tradition folgend, der Gratisrollenspieltag statt. Die meisten kennen ihn schon, viele freuen sich darauf und einige von uns sind schon länger fleißig mit den Vorbereitungen beschäftigt. Für diejenigen unter euch, die den GRT noch nicht kennen, hier eine kleine Einführung.

Was ist der Gratisrollenspieltag?

Seid 2012 wird der GRT jährlich nach dem Vorbild des amerikanischen Free RPG Day angeboten, den es bereits seit 2007 gibt. Ziel ist es, unser Hobby einer noch breiteren Masse bekannt zu machen, dabei neue Spieler und neue Spiele kennen zu lernen und vor allen Dingen jedoch das Spielen selbst wieder in die Läden zu bringen und es jedem zu ermöglichen, daran teilzunehmen.

Um an diesem Tag vielen Menschen das Rollenspiel möglich zu machen, braucht es natürlich die Unterstützung erfahrener Spieler und Spielleiter. Vor allen Dingen aber Organisatoren, Verlage und Redaktionen, die helfen den Gratisrollenspieltag zu einem Erfolg zu machen, denn es gibt ja nicht nur diese Möglichkeit, gratis in Rollenspiel hineinzuschnuppern.

Wo kann ich am GRT spielen?

Um so vielen Neugierigen wie möglich das Spielen an diesem Tag zu ermöglichen, ist der GRT weit über ganz Deutschland und auch Österreich verteilt. Damit ihr nicht lange suchen müsst, gibt es auf der Homepage des GRT eine Karte, auf der alle Orte eingezeichnet sind, die Spielrunden anbieten.
Insgesamt sind es mittlerweile 113 Standorte, aber es ist davon auszugehen dass im Laufe des nächsten Monats noch ein paar dazu kommen.

Über das gemeinsame Spielen hinaus

Wie in jedem Jahr gibt es sogenannte GRT-Pakete für die Veranstalter: Rollenspielmaterial, das eigens zu diesem Zweck herausgebracht und an die Läden und Vereine geschickt wird. Hierbei geht es um Promotionsartikel und Ansichtsmaterial, das sonst nicht erhältlich ist. Diese Pakete werden kostenfrei an die Besucher weitergegeben, entweder zu einem Spiel oder einem Einkauf, wobei der Inhalt der Pakete nicht das Angebot der Demo-Spiele widerspiegelt.

Bislang sind in diesem folgende Goodies enthalten:

Das Paket 2020

  • New Hong Kong Story: Szenario
  • 1w6.org: Beispielcharaktere
  • Pen&Paper-Kompendium des Dr. Grande
  • Trudvang Chronicles: Einführungsabenteuer
  • NIP’AJIN: Flyer-Rollenspiel
  • Fallen World: Starterabenteuer und Charakterbogenblock
  • Runequest-Schnellstarter
  • Midgard 1880: Mein erster Magier
  • Private Eye: Schnellstart-Flyer
  • Shadowrun 6: Schnellstarter
  • Shadowrun-Promo-Ausweise
  • Katzhulhu-Schnellstarter
  • Talisman Adventures Playtest Guides
  • UNDO: Versunkene Träume
  • Kuala-Abenteuerbogen
  • City of Mist: Schnellstarter
  • Aces in Space: Comic & Nanogame
  • SL-Fibel
  • Rezeptflyer zauberhafte Küche
  • Lemna-Schnellstarter
  • …?

Auch PnPnews hat in diesem Jahr etwas zum GRT beigesteuert, nämlich den Einsteigerflyer mit integriertem Whatevercounter ™. Was es damit auf sich hat, wie er genutzt wird und um den Flyer herunterzuladen, könnt ihr gerne die Seite zum GRT 2020 hier auf PnPnews besuchen.
Auch das Team von Donnerhaus hat sich etwas ausgedacht. Von ihnen gibt es universell nutzbare Karten, wie immer mit viele Liebe zum Detail.

Wo auch immer ihr am 14. März seid und welche Spiele ihr ausprobiert, PnPnews wünscht euch viel Spaß am Gratisrollenspieltag 2020.

13+
Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
X