PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Into the Odd – Neuauflage von Free League

0

Old School Rollenspiele werden in letzter Zeit immer öfter beleuchtet. Einige Systeme besinnen sich auf ihre Anfangszeit und viele kehren in einem neuen Gewand an den Spieltisch zurück. So ist es auch für Into the Odd geplant. Der schwedische Verlag Free League wendet sich dem OSR von Chris McDowall zu und gemeinsam mit Johan Nohr von Mörk Borg will man das Spiel neu auflegen.

Into the Odd

Into the Odd, das in den Bereich Old School Rollenspiel fällt, konzentriert sich auf eine Region rund um eine Metropole namens Bastion. In dieser Stadt konzentriert sich das zivilisierte Leben, während darum herum Ruinen, verlassene Städte und entvölkerte Landstriche zu sehen sind. Bastion ist ein Mix aus Steampunk, Fantasy und einigen durchaus bizarr anmutenden Elementen. Bewusst wird eine unscharfe, früh-industrielle Hintergrundwelt dargestellt. Dort prallen Fabriken und Landwirtschaft, Schwerter und Gewehre, Magie und Technik, vor allem jedoch reich und arm zusammen. Die dazu gehörende Landkarte ist voller Lücken und weißer Stellen, um sicherzustellen, dass die Spielrunden frei und kreativ bleiben. Denn frei und kreativ ist der Grundsatz in allen Aspekten, gleich ob bei Monster Stats, Waffen oder Geographie.

Into the Odd verwendet die typischen DnD-Würfel von D4 bis D20 und lässt sich rasch auf andere Spielwelten und Hintergründe anwenden. In dem Nachfolgesystem Electric Bastionland wurde das Regelwerk weiterentwickelt und die Entwicklung schreitet immer noch fort. Derzeit steht EB 2.0 auf dem Plan des System-Erfinders Chris McDowal, was man auf seinem Blog Bastionland mitverfolgen kann.

Neuauflage

Erst in dieser Woche ist bei Geek Native die Ankündigung zu lesen, dass Free League Into the Odd zusammen mit dem eigentlichen Autor neu auflegen will. Jedoch gibt es inhaltlich kaum etwas zu berichten. Der schwedische Verlag will das Buch, das 2014 eher einem dünnen Heftchen als einem ausschweifenden Regelwerk glich, drucken und auf den Markt bringen. Dabei kehrt das neue Regelwerk wohl mit einem aufwendigen Hardcover, voller Farbe und erweitertem Inhalt zum Industrial Bastionland des Originals zurück.

Die Finanzierung des Spiels wird über ein Kickstarter-Projekt gesichert, das am 21. September 2021 an den Start gehen soll. Wer nun neugierig ist, sich jedoch noch nichts unter Into the Odd vorstellen kann, kann sich den Announcement Trailer auf YouTube ansehen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Neu von PnPnews, das PnPwiki!

Kennt ihr schon unser neuestes Projekt, das PnPwiki? Ihr könnt euer Wissen gerne beisteuern und das Wiki so mit Inhalten befüllen! Fragen, Feedback dazu gerne im Kanal #pnpwiki auf unserem Discord Server.

PnPwiki.de Banner

Updates in Echtzeit mit unserem Push Dienst erhalten

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
PnPnews.de
0
Wir freuen uns auf deine Meinung!x
()
x
X
X