PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Midnight: Legacy of Darkness für D&D 5e

0

Fantasy Flight Games verkündete für die letzte Woche den Auftakt eines alt bekannten Rollenspiels. Edge Studios hat Midnight: Legacy of Darkness neu aufgelegt und aktualisiert an die d20-Regeln von D&D 5e herausgegeben.

Midnight: Legacy of Darkness

Vor Urzeiten brach im Himmel ein Krieg aus und die Herren des Lichts stürzten den Geist des dunklen Gottes Izrador. Sie vertrieben ihn aus dem himmlischen Reich, hinab auf die Welt Eredane, und seine verdammte Essenz befleckte das Land mit seinem bösen Schatten. Dreimal erhob sich der Dunkle und fiel mit Eisen und Feuer über die Völker her. Zweimal hielt man dem Sturm stand und warf Izrador zurück in die Schatten, wo er erneut darauf wartete zuzuschlagen. Doch diesmal begann sein Angriff mit Heimtücke und Verrat. Er zerschlug die Einigkeit Eredanes durch interne Streitigkeiten und heimtückische Korruption und so war er bereit.

Beim dritten Mal wurde die Stellung nicht gehalten. Das dritte Mal siegte Izrador und Eredane versank in Dunkelheit.

In der Welt von Midnight: Legacy of Darkness geht es nicht mehr darum ob Eredane zu retten ist, sondern die Völker, die dort noch leben. Es geht darum den kleinen Funken Licht zu bewahren und zu hoffen, dass die lange Nacht eines Tages vorübergeht. Denn mittlerweile ist Eredane ein Land des Schattens und die Hoffnung hat das Land längst verlassen. Die Charaktere, die hier bewusst wieder Helden genannt werden, stellen sich in den eisigen Wäldern den Legionen des Schattens entgegen. Sie bereisen karge Länder und führen Krieg im Schatten der zerbrochenen Festungsmauer und schmuggeln Nahrung und Medizin.

Doch welch weitere Herausforderungen erwarten die wenigen, die sich Helden nennen, an einem so zerrütteten Ort? Wer würde es überhaupt wagen, es zu versuchen? Denn die Welt von Eredane braucht Helden, wenn nicht, um sie zu retten, dann um denjenigen, die im Schatten des Höllengottes stehen, einen Funken Hoffnung zu geben.

Neuerscheinung im d20-System

Hoch erfreut verkündete Edge Studio für den 27.05.2022 die Neuerscheinung von Midnight: Legacy of Darkness. Dies ist die aktualisierte dritte Ausgabe eines Rollenspiels, das erstmals vor fast 20 Jahren von Fantasy Flight Games eingeführt wurde. Doch Midnight: Legacy of Darkness ist kein eigenständiges Regelwerk, sondern als Zusatzmaterial zu den Grundregeln des d20-Systems gedacht. Das Produkt erweitert einige Regeln, aber zum Spielen benötigt man ein Exemplar der Grundregeln. Dieses Buch wird unter der Open Game License veröffentlicht und macht die Welt von Midnight kompatibel mit dem aktuellen d20-System. Dies ermöglicht es den Leitenden und Spielenden die Welt von Midnight innerhalb der Grenzen eines modernen Regelwerks zu erleben. So aktualisiert Edge Studio die Welt von Eredane, ohne ihre Kernidentität zu opfern.

Wer sich nun für das Spiel interessiert, jedoch noch immer nicht sicher ist, was ihn erwartet, kann sich zwischenzeitlich den Trailer zu Midnight: Legacy of Darkness ansehen. Für diejenigen die sich bereits sicher sind, dass sie es erwerben möchten, gibt es verschiedene Möglichkeiten, sich eines zu sichern. Zum einen gibt es die Option das RPG als PDF mit Wasserzeichen zu kaufen, z. B. für 25 $ über DriveThruRPG.
Wer lieber ein festes Buch in den Händen hält, kann es z. B. über Fantasywelt bestellen, wo es derzeit im Angebot für 36,90 € statt für 41,99 € erhältlich ist.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

The Geek Pantheon hat sogar schon ein recht ausführliches Review zum neuen Regelwerk parat.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Updates in Echtzeit mit unserem Push Dienst erhalten

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
PnPnews.de
0
Wir freuen uns auf deine Meinung!x
X
X