PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Planegea – prähistorische Fantasy-Kampagne für D&D 5e

0

Rollenspiele mit einem prähistorischen Setting sind gar nicht so selten. Nun wird uns ein weiteres vorgestellt. Atlas Games, die Ars Magica, Feng Shui und Unknown Armies zu ihrem Repertoire zählen, haben eine neue, mit D&D 5e kompatible Kampagne namens Planegea angekündigt.

Fantastische Urzeit-Settings

Nicht jedem werden sie bekannt sein, aber es gibt sie. Rollenspiele mit prähistorischen Settings und Gegnern, wie man sie sonst nur in Filmen sieht. Dinosaurier, monströse Insekten, Urwälder voller gefräßiger Pflanzen und Menschen, die sicher nicht an der Spitze der Nahrungskette stehen. Dabei ist es egal, ob man durch postapokalyptische Zustände wieder in diese Zeit gelangt, wie es z. B. in Cadillacs and Dinosaurs der Fall ist. Oder durch Geschichten von Hohlwelten, in denen es nach wie vor urzeitlich zugeht, etwa bei Hollow Earth Expedition.

Auch in Planegea sehen sich die Charaktere einer solchen Welt gegenüber. Es ist eine Umgebung ohne Tavernen, in die man sich zurückziehen, ausruhen und heilen kann. Keine Läden, Gilden oder Patrouillen. Stattdessen gibt es absolute Wildnis, wo das einzige Recht das Gesetz des Stärkeren ist.
Aber gleichzeitig ist in Planegea nichts so, wie man es erwartet. Elfen sind schillernde Traumwandler, Zwerge halb aus Stein, Menschen zähmen Bestien, Halblinge lautlose Jäger, Gnome schmutzige Plünderer und Drachengeborene tatsächlich nur einen Augenaufschlag von ihren drakonischen Vorfahren entfernt. Planegea entspringt der frühesten Erinnerung an eine Welt, die man kaum wiedererkennen kann.

Planegea

Jetzt kündigte Atlas Games sein prähistorisches Fantasy-Kampagnensetting Planegea für D&D 5e an. In diesem Rollenspiel ist der Dungeon eine mit Flüchen bemalte Höhle eines Kannibalenclans. Und der gefürchtete Drache (Dinosaurier) etwas neben der Spur, weshalb es genau so gut sein kann, dass er die Charaktere fressen will oder einfach nur anglotzt. Doch die Aufgaben ändern sich in Bezug auf den Kampagnencharakter für D&D kaum. Töte die monströsen Kreaturen, erkunde uralte Ruinen, erstelle und finde verzauberte Waffen und rüste dich damit aus. Nebenher gilt es böse Kulte zu infiltrieren, fremde Kulturen zu entdecken und sicherlich immer wieder die Option sich in dieser unbekannten Welt zu beweisen.
Dabei sieht sich Planegea nicht als reines Fantasy-Spiel, sondern als eine Mischung verschiedener Genres. Das klassische Sword & Sorcery Pulp-Abenteuer, durchtränkt mit dem blutigen Nervenkitzel der Fury Road verbindet sich mit den Elementen von D&D.

Um über den Fortgang des Settings auf dem Laufenden zu sein, kann man sich für den Newsletter anmelden. So bekommt man früh alle Neuigkeiten zu Planegea, einschließlich des Veröffentlichungstermins und des zukünftigen Crowdfundings. Wer sich ein wenig über das Spiel informieren möchte, kann sich den kostenlosen Schnellstarter mit 29 Seiten ansehen, der hier heruntergeladen werden kann.

Kurz bevor das erste Mal bekannt wurde, dass Planegea von Atlas Games vertrieben und als Crowdfunding über Kickstarter laufen wird, gab es bereits ein paar One-Shots als Actual Plays, die man sich hier ansehen kann:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Neu von PnPnews, das PnPwiki!

Kennt ihr schon unser neuestes Projekt, das PnPwiki? Ihr könnt euer Wissen gerne beisteuern und das Wiki so mit Inhalten befüllen! Fragen, Feedback dazu gerne im Kanal #pnpwiki auf unserem Discord Server.

PnPwiki.de Banner

Updates in Echtzeit mit unserem Push Dienst erhalten

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
PnPnews.de
0
Wir freuen uns auf deine Meinung!x
()
x
X