PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Stille Nacht – Übernatürliches Murder-Mystery

0
3+

Stille Nacht, heilige Nacht? Nicht so ganz in einem kleinen Küstenort, in dem ein Medium im Jahre 1720 eine Gruppe von Ortsbewohnern einlädt, einen Spuk zu beenden. Stille Nacht bezeichnet sich als supernatural Murder-Mystery und stammt aus der Feder von Petra Volkhausen. Es ist als Printausgabe, Audiobuch, aber auch in einer digitalen Fassung auf Itch.io erhältlich. Das Spiel ist komplett auf Englisch.

Stille Nacht – Geisterhafte Mordaufklärung

Das Spiel ist für 3 bis 5 Personen ausgelegt. Auf ihren Twitter-Account postete Petra Volkhausen eine kurze Regelübersicht zum Spiel:

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Eine kurze Regelübersicht

Die Prämisse des Spiels erinnert stark an Etwas zu verbergen aus der Kleinen Reihe von System Matters. Nur ist hier die*der Ermordete selbst an der Auflösung des Mordfalls beteiligt. Und es geht nicht darum, den Mord aufzuklären, sondern darum, den Geist gütig zu stimmen. Ähnliche wie bei den Werwölfen aus dem Düsterwald werden zwei bis vier Spieler*innen zufällige Rollen zugeordnet, die nur sie kennen und geheim bleiben.

Der Geist kommuniziert über das Medium, das die zwei bis vier Charaktere zu einem Ort für ein Ritual eingeladen hat. Das Spiel spielt im Jahre 1720, Prämisse ist, dass vor 3 Jahren eine Flut ungefähr ein Drittel der Bevölkerung das Leben gekostet hat. Es gibt jedoch einen Geist unter ihnen, der Rache und Gerechtigkeit für sein gewaltsames Ableben sucht, das mit den festgelegten Rollen zusammenhängt. Der Geist hat jedoch keine Erinnerung mehr daran, was genau geschehen ist.

Wer war die*der Mörder*in?

Die Rollen der Spieler*innen können Mörder*in, Danebenstehende oder Beihelfer*in sein. Die*Der Medium-Spielende stellt den Charakteren Fragen über die Geschehnisse. Vorher findet jedoch die Erstellung des Küstenortes und der Beziehungen der Charaktere untereinander statt. Das Spiel lebt viel von der Improvisation.

Die Wahrheit stimmt den Geist sympathisch, Lügen machen ihn wütend. Ab einem bestimmten Grad der Wahrheitsermittlung oder der Wut des Geistes können Dorfbewohner*innen entscheiden, den Zirkel zu brechen und zu fliehen. Immerhin steht potenziell ihr Leben auf dem Spiel. Dies kann das große Endfinale auslösen. Bei der Flucht können Charaktere oder das Medium auch verletzt werden oder sterben.

Geheimnisse und Wahrheiten

Letztlich wollen jedoch alle Dorfbewohner*innen wieder Frieden im Ort, ohne dass noch jemand von ihnen sterben muss. Es kann je nach Spielverlauf auch passieren, dass der Geist sich besänftigen lässt und sich mit allen versöhnt. Auch Geheimnisse der einzelnen Charaktere können zur Sprache kommen. So muss jeder darauf achten, was sie*er über sich und andere preisgibt, um nicht selbst in die Schusslinie zu geraten.

Als Spielzeit sind 1,5 bis 2,5 Stunden angegeben. Davon sind maximal 30 Minuten zur Spielvorbereitung vorgesehen, also zur Erstellung von Charakteren und der Ortschaft. Die digitale Version von Stille Nacht enthält das Spiel als PDF mit Bildern oder als reine Textversion, ein Audioglossar samt Spielbegleitung, ein Audiobuch und ein Media-Pack. Die digitale Version kostet 12 $. Auf Itch.io sind auch Vorschaubilder zum PDF-Inhalt angegeben.

Mittlerweile ist auch eine physische Edition des Spiels verfügbar. Als Printausgabe kostet das Spiel 20 $. Hier ist es wichtig, die Please-Read-Instruktionen zu beherzigen, damit das Spiel auch zur*zum Empfänger*in findet.

PnPnews unterstützen

PnPnews ist eine ehrenamtliche Plattform, weshalb wir auch weiterhin gerne auf Werbung verzichten möchten. Du kannst dieses Vorhaben und damit die Finanzierung dieser Plattform gerne aktiv unterstützen. Vielen Dank!

Bild
3+

Updates in Echtzeit mit unserem Push Dienst erhalten

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
0
Wir freuen uns auf deine Meinung!x
()
x
X