PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Ulisses North America übernimmt Space: 1889

0
2+

Diese Nachricht kommt für viele sicherlich überraschend und schlägt ein wie eine Bombe. Ulisses North America hat verkündet, dass sie die Rechte an Space: 1889 ergattert haben. Die Meldung stammt eigentlich vom 27. September, ist aber erst heute im deutschsprachigen Raum verbreitet worden. Inzwischen wurde dies von Ulisses Spiele auf ihrer Facebookseite geteilt.

Space: 1889 kein Neuland bei Ulisses NA

Der Chef von Ulisses North America, Timothy Brown, zeigt sich erfreut, wieder ein Teil von Space: 1889 sein zu dürfen. Bereits in den späten 1980ern sei er Teil des früheren Entwicklerteams gewesen. „Es ist Teil meiner persönlichen kreativen Geschichte, und immer noch ein dynamisches und reichhaltiges Setting für neue Abenteuer und Geschichten“, so Timothy Brown.

Der Entwickler Darrell Hayhurst fügte hinzu, dass Space: 1889 das einzige Setting sei, das seine Vorstellungskraft noch mehr getroffen hätte als Torg: Eternity. Die Möglichkeit, an den beiden neuesten Editionen beider Spiele zu arbeiten, sei ein wahrgewordener Traum für ihn.

Frank Chadwick, der Erfinder des Originals, sagte: „Ich freue mich sehr über die Übernahme von Space: 1889, und wir diskutieren bereits über mögliche Projekte und die Zielsetzung des gesamten Franchise. Ich denke, dass es die Fans hocherfreuen wird, was wir planen.“

Neue Produkte sollen ab 2021 erscheinen. Anfragen zum Rollenspiel sind an Darrell Hayhurst per Email zu richten.  

Was die Übernahme für die deutsche Version von Space: 1889 bedeutet, bleibt abzuwarten. Zuletzt war beim Uhrwerk Verlag im März mit Space: 1889 – Edisons Enzyklopädie ein neues, deutschsprachiges Produkt für das Rollenspiel erschienen.

2+
Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei