PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

World of Darkness Stories: Mikro-Fiktion

0

Anfang März brachte die World of Darkness auf verschiedenen Kanälen ihrer sozialen Medien neue Seiten heraus. Sowohl bei Facebook als auch bei Instagram tauchte World of Darkness Stories auf, aber erst nach ein paar Tagen enthüllte man, was dahinter steckt.

Welt der Dunkelheit

Die World of Darkness, zu Deutsch Welt der Dunkelheit, ist eine Reihe von Rollenspielen, die von Mark Rein-Hagen für White Wolf Publishing entwickelt wurde. Zu Beginn gab es fünf Spiele, die jährlich in der Zeit von 1991–1995 erschienen sind: Vampire: The Masquerade, Werewolf: The Apocalypse, Mage: The Ascension, Wraith: The Oblivion und Changeling: The Dreaming. Die WoD endete im Jahr 2004 in dem alle Reihen offiziell ihren eigenen Weltuntergang erlebten. Anschließend starteten mit der nWoD neuen Reihen. Doch 2011 kamen die Originalserien zurück und man veröffentlichte sie gleichzeitig mit dem Neustart von Chronicles of Darkness.

Die World of Darkness gehörte auch in Deutschland zu den bekannteren Rollenspielmarken und revolutionierte das Genre. Das Spiel verlagerte den Fokus von der Mechanik auf das Erzählen und die Welt wurde aus der Perspektive von Monstern dargestellt, die plötzlich zu tragischen Figuren mit unglaublichen Fertigkeiten wurden. Denn schon damals warb man mit dem Slogan „Was, wenn die Monster echt sind?“.

World of Darkness Stories

Wie nicht nur den Fans der WoD aufgefallen ist, gibt es seit Anfang März 2021 die World of Darkness Stories. Hierbei handelt es sich um eine Sammlung von Geschichten rund um die Welt der Dunkelheit, geschrieben von Fans für Fans. Zumindest soll es dies werden, denn zu Beginn startete man mit zwei Geschichten zu Vampire: The Masquerade. Aber im Laufe der Zeit sollen alle Spielreihen bedacht werden, wobei diese Geschichten sich im Bereich der Mikro-Fiktion bewegen. Dieser Begriff beschreibt sehr kurze Geschichten, die man im Englischen auch als Flash Fiction bezeichnet. Sie haben eine festgeschriebene Wortzahl, die in diesem Fall zwischen 250 (bis 1000) liegt.

Mittlerweile gibt es die Seiten zu World of Darkness Stories etwas mehr als eine Woche und sie werben mit dem Slogan: Vampires, werewolves, and ghosts walk among us. These are their stories. Und offenbar wird die Idee von den Fans mit Begeisterung aufgenommen. Bereits in wenigen Tagen fanden dutzende Geschichten ihren Weg auf die Plattformen, geteilt auf den verschiedenen sozialen Medien. Und damit sich alle an diesen Geschichten erfreuen können, besagen die Richtlinien, dass alles in englischer Sprache verfasst sein soll.

Für diejenigen unter euch, die allerdings lieber in deutscher Sprache lesen, findet sich auf der Homepage des World of Darkness News Blog auch noch ein interessanter Hinweis. Denn Betreiberin Teylen bietet an die Geschichten zu sammeln, zu übersetzen und dann auf ihrem eigenen Blog zu veröffentlichen. Es lohnt sich bei Interesse wohl auch hier ab und an mal reinzusehen.

Neu von PnPnews, das PnPwiki!

Kennt ihr schon unser neuestes Projekt, das PnPwiki? Ihr könnt euer Wissen gerne beisteuern und das Wiki so mit Inhalten befüllen! Fragen, Feedback dazu gerne im Kanal #pnpwiki auf unserem Discord Server.

PnPwiki.de Banner

Updates in Echtzeit mit unserem Push Dienst erhalten

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
PnPnews.de
0
Wir freuen uns auf deine Meinung!x
()
x
X