PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

YARPS – das Online-Multitool wird weiter programmiert

0

Bereits 2019 haben wir euch von diesem neuen Online-Tool berichtet. Mit YARPS wollte man umfassend nutzbare und systemunabhängige digitale Werkzeuge für Pen & Paper Rollenspiel sowie Live-Rollenspiele erschaffen. Ziel war es, das Erschaffen von Welten und das Planen von Abenteuern zu revolutionieren. Auch sollte es das Dokumentieren von Geschichten und Kampagnen erleichtern, und das alles online und speicherbar. Aber durch die Pandemie kam vieles anders und YARPS stand eine zeitlang vor dem Aus.

Was ist YARPS?

YARPS versteht sich als ein Online-Multitool, das Spielleitern viel Arbeit abnehmen soll, indem es Ordnung in Kampagnen und Abenteuer bringt. Es befindet sich seit 2016 in der Programmierung und wird seit Mai 2020 der Prototyp in einer geschlossenen Beta-Version mit einer limitierten Anzahl von Nutzern getestet. Anhand dieser Zugänge hat man Feedback aufgenommen, Fehler behoben und neue Ideen der Community aufgegriffen. Zu dieser Community-Arbeit gehört auch der Aufbau von Foren und Support.

Der aktuelle Funktionsumfang von YARPS umfasst eine verlinkbare und durchsuchbare Datenbank von Items. Darunter sind Spieler- und Nichtspielercharaktere, Lebewesen aller Art, Orte, von einzelnen Räumen bis zu ganzen Galaxien, Gegenstände jeglicher Art und vieles mehr. Dabei können Orte auf interaktiven Karten verzeichnet werden und Charaktere bekommen individuelle Portraits mit Hilfe des Portrait-Generators. Der Weltenbau erweitert sich durch Szenen, die aus Orten, Figuren und Dingen Ereignisse machen, die der Spielleiter zu sich verzweigenden Handlungssträngen anordnen kann. 2019 startete YARPS mit einer durchaus erfolgreichen Kampagne auf Kickstarter durch.

Was passierte 2020?

Im Oktober 2020 gab das Entwicklerteam bekannt, YARPS sei in Schwierigkeiten. Bedingt durch die Pandemie, die schwierigen Arbeitssituationen, Ausfälle und persönliche Ereignisse haben allen das Leben schwer gemacht. Kurzfristige, jedoch zumeist einschneidenden Veränderungen haben das kleine und junge Unternehmen immer wieder vor große Herausforderungen gestellt. Jedoch hat man nie aufgeben wollen und versucht, den Backern und weiteren Mitwirkenden stets Frage und Antwort zu stehen.

So sind allein ihre FAQs geprägt von Einträgen rund um die verschiedenen Probleme, den Stand der Entwicklung von YARPS und den Plänen des weiteren Vorgehens. Aber auch Fragen zu den persönlichen Daten und aktuellen Instanzen der Spieler und vor allem den Beiträgen zur Kickstarter-Kampagne werden beantwortet. Augenscheinlich versuchte man immer möglichst offen und klar über die Situation zu kommunizieren.

YARPS ist zurück!

Mit diesen Worten meldete sich das Team erst in der vergangene Woche zurück und sie sprechen deutliche Zuversicht aus. YARPS ist zurück und hat nicht nur die langfristige Perspektive zurückerlangt, an der man wohl hart gearbeitet hat. Sondern auch neue eröffnet, die für einen weitreichende Planung und die Sicherung der Finanzen von Nöten ist. Denn man hatte sich Mitte 2020 auch um eine Bundesanschubförderung beworben und ab Mitte 2021 ist diese für mindestens zwei Jahre als substanzielle Kofinanzierung des Bundes für die Entwicklung von YARPS genehmigt. Dementsprechend werden die Entwicklungsarbeiten an dem Tool sofort wieder aufgenommen.  

Auf der Homepage von YARPS verkündet man an dieser Stelle jedoch nicht nur diese frohe Nachricht, sondern man versucht so offen und ehrlich wie möglich alle Fragen der Backer und Mitwirkenden zu beantworten. Es werden konkrete Aussagen getätigt zum weiteren Vorgehen, den Geldern aus dem Crowdfunding und den bestehenden Instanzen und Spielen. Dabei wird auch ein ungefährer Zeitplan, die Rekrutierung neuer Mitarbeiter und die wahrscheinliche Veröffentlichung der neuen Alpha-Version von YARPS genannt. Dieser Meilenstein ist gesetzt für das erste Quartal 2022.

Neu von PnPnews, das PnPwiki!

Kennt ihr schon unser neuestes Projekt, das PnPwiki? Ihr könnt euer Wissen gerne beisteuern und das Wiki so mit Inhalten befüllen! Fragen, Feedback dazu gerne im Kanal #pnpwiki auf unserem Discord Server.

PnPwiki.de Banner

Updates in Echtzeit mit unserem Push Dienst erhalten

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
PnPnews.de
0
Wir freuen uns auf deine Meinung!x
()
x
X