PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Be-Movie – Second Hand Filme im Rollenspiel

0
1+

Be-Movie, sei der Film! Zugleich eine Anspielung auf sogenannte B-Movies, die in den 30er Jahren in Hollywood entstanden. Filmproduktionen, die das Set, sowie die Kostüme teurerer Produktionen wiederverwerten. Eine weitere Besonderheit: Der ganze Film wird innerhalb weniger Tage auf und über die Bühne gebracht. Und genau das sollen die Spieler in diesem Rollenspiel auch tun. Ursprünglich entwickelt und übersetzt von Space Orange 42, wird Be-Movie nun von Prometheus Games in Deutschland vertrieben. Beide Verlage versprechen uns ein Rollenspiel, dass vor allem Fans von Fate, Fiasco oder Apocalypse World gefallen könnte.

Rollenspiel ohne Würfel

Wie auch Fiasko setzt Be-Movie auf ein System, das vollständig ohne Würfel auskommt. Stattdessen wird anhand der Erzählungen der Spieler eine Story gesponnen. Diese erreicht zwar am Ende vermutlich nicht das Niveau eines AAA-Titels. Dafür ist jedoch wesentlich mehr Eigeninitiative gefordert. Jeder Spieler übernimmt die Rolle eines Mitarbeiters im weiten Feld der Hollywood-Produktionen. Dabei werden Spezialisierungen auf Genres vergeben und dem Charakter die ein oder andere Eigenschaft verliehen, die beim Drehen von Filmen hilfreich ist. Darüber hinaus übernimmt einer der Spieler die Rolle des Filmdirektors und schon kann es los gehen. Wie bereits erwähnt verspricht Prometheus Games mit Be-Movie ein Spielerlebnis, das gänzlich auf die üblichen Würfel verzichtet. Darüber hinaus soll ein ständig wechselndes Erzählrecht eine Rolle spielen. Damit ist dann auch alles für ein spannendes, ungewöhnliches Pen & Paper Rollenspiel bereitet, welches bald auch auf Deutsch erscheinen wird.

Be-Movie auf Deutsch

Aktuell ist Be-Movie auf Deutsch noch nicht erschienen, wohl aber angekündigt. Noch bis zum 10. Dezember könnt ihr das Rollenspiel bei den offiziellen Handelspartner von Prometheus Games vorbestellen. Bis zu diesem Datum könnt ihr das Regelwerk weder bei Prometheus Games direkt vorbestellen, noch über große Online-Händler wie Amazon oder Thalia. Der Preis für das etwa 148 Seiten starke Werk liegt bei 19,95€. Auch nach Ablauf der Vorbestelleraktion, bittet euch Prometheus Games die Handelspartner beim Kauf von Be-Movie zu unterstützen und nicht aus anderen Quellen zu bestellen.

1+
Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei