PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Dark Matter Starter Kit – D&D im Weltraum auf Erfolgskurs

1
2+

Nur vier Stunden dauerte es, bis das Dark Matter Starter Kit das Finanzierungsziel auf Kickstarter knackte. Es ist nicht das erste erfolgreiche Crowdfunding von Mage Hand Press, die hinter dem Projekt stecken. Bereits 2018 finanzierten sie so das Regelwerk Dark Matter, das D&D 5e im Sci-Fi-Setting spielbar macht. Und jetzt gibt es mit dem neuen Starter Set ein Paket mit allem, was Interessierte für den schnellen Einstieg in den Weltraum brauchen. Um das Projekt weiterhin zu unterstützen, bleibt euch noch bis zum 7. September Zeit.

Der Umfang des Starter Kits

Das Starter Kit ist kompakt gehalten und enthält nicht das komplette Regelwerk, sondern nur eine Übersicht der wichtigsten Regeln. Damit die auch direkt Anwendung finden, gibt es dazu mit Conspiracy in the Stars ein 59 Seiten langes Einstiegsabenteuer für Dark Matter. Hierfür enthält das Starter Kit auch passende Beispielcharaktere. Zudem gibt es für die passende Einrichtung des Spieltisches einen Spielleiterschirm, Battlemaps, Tokens und sogar ein paar angepasste Würfel. Laut Mage Hand Press sollen Einsteiger und Veteranen in D&D damit alles an Material haben, was sie für ihr Weltraumabenteuer brauchen könnten.

Für einen ersten Eindruck des Starter Kits hat Mage Hand Press auch eine Demo vorbereitet. Sie enthält das erste Kapitel von Conspiracy in the Stars, in dem der Gnom und Erfinder Professor Orryn-Talfough-Gogglefogger die Spieler und Spielerinnen als Leibwächter angeheuert hat. Denn dieser möchte beim zwielichtigen Weltraumhafen Port Nomad seine neue, bahnbrechende Erfindung vorstellen. So sollen Bereiche des Weltraums bald kein Hindernis mehr darstellen, in denen Magie und Dark-Matter-Triebwerke bisher nicht funktionierten. Mehr Informationen und alle nötigen Materialien finden sich im Demopaket.

Dark Matter – ein großes Universum wartet

Das Regelwerk zu Dark Matter können Interessierte online als PDF für 29,99 $ erwerben. Das Hardcover für 49,99 $ ist derzeit ausverkauft. Unterstützer des Starter-Kit-Crowdfundings können allerdings beide Varianten für entsprechende Beiträge erhalten. Das Regelwerk ist 298 Seiten lang, in Farbe und mit Illustrationen gefüllt. In acht Kapiteln sind alle Informationen zusammengefasst, die es über das Universum zu wissen gibt – darunter auch sechs neue Rassen, eine neue Techniker-Klasse mit vier Unterklassen und sogar 40 Raumschiffe.

2018 hat Mage Hand Press das Regelwerk Dark Matter ebenfalls schon über Kickstarter finanziert. Auch hier wurde der Zielbetrag von 25.000 $ mit rund 41.000 $ schon deutlich überschritten. Beim Universum zog das Entwicklerteam Inspiration aus den Geschichten rund um Star Wars, Per Anhalter durch die Galaxis und Doom.

Noch mehr Science Fiction?

Wer von Sci-Fi-Settings nicht genug bekommen kann, für den gibt es aber auch schon im deutschsprachigen Raum diverse weitere Regelwerke. Noch in der Entwicklung befindet sich beispielsweise das Indie-Rollenspiel Rising, das Fantasy-Elemente vermeidet und eigene Rollenspiel-Mechaniken einbringt. Abgesehen davon sind die Übersetzung von Free Leagues Alien RPG bei Ulisses Spiele und die deutsche Version von Star Trek Adventures beim Uhrwerk Verlag erhältlich.

PnPnews unterstützen

PnPnews ist eine ehrenamtliche Plattform, weshalb wir auch weiterhin gerne auf Werbung verzichten möchten. Du kannst dieses Vorhaben und damit die Finanzierung dieser Plattform gerne aktiv unterstützen. Vielen Dank!

Bild
2+

Updates in Echtzeit mit unserem Push Dienst erhalten

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Zeitmüller

Danke für den Hinweis auf den KS. Ich dachte, es wäre ein eher finsteres Setting (DARK Matter und so), tatsächlich scheint aber Blödelei ein Markenzeichen zu sein. Die Beispielmonster und das 1-Page-Abenteuer sind jedenfalls voll davon.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
1
0
Wir freuen uns auf deine Meinung!x
()
x
X