PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Dresden Files Accelerated – Übersetzung angekündigt

0

Auf FateRPG.de wurde die deutsche Übersetzung des Urban-Fantasy-Rollenspiels Dresden Files Accelerated über eine Pressemitteilung angekündigt. Herausgeber wird der Verein Polyarchische Bruderschaft der Schwarzen Bibliothek zu Melinoe e. V. sein, der auch das Sword&Sorcery-Spiel Malmsturm über den Uhrwerk Verlag verlegt. Das englische Original erschien 2017 bei Evil Hat Productions. Dresden Files Accelerated ist die auf die 4. Fate-Edition aktualisierte Version des Rollenspiels und bespielt das Setting der auf Deutsch unter Die dunklen Fälle des Harry Dresden vertriebenen Romanreihe von Jim Butcher. Die deutsche Übersetzung wird den Titel Die dunklen Fälle des Harry Dresden – Ein Turbo-Fate-Rollenspiel tragen.

Die dunklen Fälle des Harry Dresden – Ein Turbo-Fate-Rollenspiel

Die Fate-Accelerated-Regeln sind in Deutschland als Turbo-Fate erschienen. Dabei handelt es sich um eine schlankere Version der ursprünglichen Fate-Regeln, die das Spiel beschleunigen sollen (engl. accelerate: beschleunigen). Bei Dresden Files Accelerated handelt es sich also auch um eine neuere Version der Regeln aus Die Dresden-Files – Die dunklen Fälle des Harry Dresden: Das Rollenspiel, welches 2015 über ein Crowdfunding durch Prometheus Games finaniziert wurde.

Für genauere Infos zum Projekt wurde eine eigene Projektseite auf FateRPG.de angelegt. Hier sollen Pläne, Neuigkeiten und Updates zur Dresden-Files-Accelerated-Übersetzung erscheinen. Dominik Pielarski, Chefredakteur für die Übersetzung und ebenfalls Vereinsvorstand des herausgebenden Vereins, sagte zur Übersetzung in der Pressemitteilung Folgendes:

Es war schon immer mein Wunsch, im Universum der Dresden Files mit deutschsprachigen Regeln zu spielen, am besten mit einem modernen, schlanken, alles in einem Band vereinenden Regelwerk. Die vergangenen Jahre und die Stimmen der deutschen Rollenspiel-Community haben diesen Wunsch noch verstärkt. Als sich kein Verlag bereiterklärte, dieses großartige Spiel zu verlegen, fasste sich der Verein ein Herz und bricht nun auf zu neuen Gestaden.

Es ist mir eine besondere Freude, mit so einem hochkarätigen Team aus Dresden-Files-Fans und Fate-Expert:innen die Chance zu nutzen, dieses Juwel der Urban Fantasy auf Deutsch zu veröffentlichen – und sogar mit eigenem Material zu erweitern! Ihr dürft auf die kommenden Ankündigungen gespannt sein.

Dominik Pielarski, Chefredakteur für die Übersetzung und Vereinsvorstand des herausgebenen Vereins

Geschrieben und kommentiert wird das Regelwerk unter Anderem von Ivy, einer Figur aus den Dresden-Files-Romanen, die als „das Archiv“ bekannt ist. Folgendes wird das Regelwerk beinhalten:

  • eine Vorstellung der wichtigsten übernatürlichen Akteur:innen im Dresdenverse und der Orte, an denen sie sich herumtreiben
  • ein neues Archetypen-System, das die Charaktererstellung beschleunigt und einen schnellen Einstieg ins Spiel ermöglicht
  • eine fraktionsbasierte Kampagnenerstellung, die sofortige Dramatik und Action für die Gruppe schafft
  • ein Skalierungssystem, das die Interaktion mit und das Spielen auf verschiedenen Ebenen der Macht unterstützt.
  • leicht zu erlernende Turbo-Fate-Regeln mit einigen cleveren Dresdenverse-Anpassungen.

Die Urban-Fantasy-Welt des Harry Dresden

Die „Dresden Files“ von Jim Butcher (deutsch Die dunklen Fälle des Harry Dresden) folgen dem namensgebenden Magier und Detektiv Harry Blackstone Copperfield Dresden auf seinen übernatürlichen Ermittlungen im modernen Chicago. Die überaus erfolgreiche Romanreihe umfasst derzeit 15 deutsche Bände (englisch 17). Band 1–6 erschien bis 2010 im Verlag Droemer Knauer danach wurde die Reihe im Verlag Feder&Schwert fortgeführt bis Band 15 inklusive der drei Kurzgeschichtenbände „Nebenjobs“, „Im Auftrag des Yeti“ und „Fallstudien“.

Aufgrund der Insolvenz des Verlages ist eine Veröffentlichung von Band 16 „Friedensgespräche“ (orig. Peace Talks) ungewiss. Ebenso ob ein deutscher Verlag sich um die Weiterführung der Romanreihe, und damit Band 17 bemühen wird.

https://faterpg.de/dresden-files/

Die Dresden Files folgen dem Magier Harry Dresden beim Lösen von übernatürlichen Fällen. Dabei trifft er neben anderen Magiern auch auf Vampire, Werwölfe, Hexer, Dämonen und andere natürliche und übernatürliche Wesen. Dabei ist auch immer wieder auf die Hilfe von einer Vielzahl von Verbündeten, Ritualen oder Artefakten angewiesen. Das Rollenspiel bietet Regeln für all dies, was man auch aus der Romanwelt kennt. Daher gibt die Projektwebseite auch folgenden Hinweis:

Die dunklen Fälle des Harry Dresden – Ein Turbo-Fate-Rollenspiel könnt ihr natürlich genauso gut in der Roman Welt von Richard Kadreys Sandman Slim, Nebula Convicto von Torsten Weitze, die gesamte World of Darkness, Neverwhere von Neil Gaiman, Ben Aaronovitchs Die-Flüsse-von-London-Reihe, Alex Verus, Die Nightside oder jedem anderen Urban Fantasy Hintergrund spielen.

Gleichzeitig könnt ihr euch natürlich auch Regeln herausnehmen, um sie in eure Fate Kampagne einzubauen.

https://faterpg.de/dresden-files/dresden-files-rollenspiel/

Wie geht es weiter?

Wie es konkret weiter geht oder wann wir das Spiel in Händen halten können, darauf gibt die Pressemitteilung noch keine konkreten Antworten. Die eigens dafür angelegte Projektseite sollte dafür auf jeden Fall im Auge behalten werden.

Der Polyarchische Bruderschaft der Schwarzen Bibliothek zu Melinoe e. V. tritt mit Die dunklen Fälle des Harry Dresden – Ein Turbo-Fate-Rollenspiel nun zum ersten Mal auch als Verleger auf. Der Pressemitteilung verschreibt sich der Verlag folgendem Zweck:

Der Verein verfolgt Zwecke kultureller Art in der Weise, dass die fiktionalen Welten moderner Rollenspiele weltweit der Rollenspielgemeinde und anderen interessierten Menschen nahegebracht werden sollen. Die Verbreitung dieser fiktionalen Welten und der darauf basierenden künstlerischen Darstellungen soll mit zahlreichen Verweisen auf die klassische phantastische Literatur des frühen 20. Jahrhunderts und ihre Wirkungsgeschichte in allen künstlerischen und gesellschaftlichen Bereichen die Besinnung auf die Ursprünge heutiger Gegenwartskultur ermöglichen. Ebenso soll der Verein fantasiebezogene Gegenentwürfe zur modernen Welt der Gegenwart sowie spekulative Überlegungen zu zukünftigen Gesellschaftsentwicklungen anbieten. Diese Rollenspielwelten sollen prinzipiell jedem Menschen offenstehen.

Der Zweck wird insbesondere durch die Entwicklung, Gestaltung, Diskussion, Verbreitung und Analyse von Rollenspielen und Gesellschaftsspielen verwirklicht.

https://faterpg.de/2021/10/dresden-files-accelerated-kommt-in-deutscher-uebersetzung-die-dunklen-faelle-des-harry-dresden-ein-turbo-fate-rollenspiel/

PnPnews wird natürlich die News zum Rollenspiel weiter verfolgen und dazu berichten.

Neu von PnPnews, das PnPwiki!

Kennt ihr schon unser neuestes Projekt, das PnPwiki? Ihr könnt euer Wissen gerne beisteuern und das Wiki so mit Inhalten befüllen! Fragen, Feedback dazu gerne im Kanal #pnpwiki auf unserem Discord Server.

PnPwiki.de Banner

Updates in Echtzeit mit unserem Push Dienst erhalten

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
PnPnews.de
0
Wir freuen uns auf deine Meinung!x
()
x
X
X