PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Kingmaker-Abenteuerpfad neu auf GameOnTabletop

0
Lesezeit: 2 Minuten

Nicht nur neu, sondern quasi brandheiß kommt der neu aufgelegte Kingmaker-Abenteuerpfad passend zum zehnten Geburtstag als Crowdfunding auf den Markt. Auf GameOnTabletop startet Paizo ihre Neuvorstellung heute um 21 Uhr. Das Crowdfunding läuft bis Mitternacht des 21. Mai südpazifischer Zeit und viele sind auf die Neuerungen gespannt.

Pathfinder: Kingmaker als PC-Spiel

Pathfinder: Kingmaker ist ein Computer-Rollenspiel, das von Owlcat Games entwickelt und von Deep Silver vertrieben wird. Es basiert auf dem 2010 erschienen Abenteuerpfad Königsmacher aus dem D&D-Ableger Pathfinder von Paizo Publishing. 2017 finanzierte sich das Spiel in einer Crowdfunding-Kampagne. Die weltweite Veröffentlichung erfolgte am 25. September 2018.

Viele von euch kennen die Geschichte von Kingmaker, haben diese, genau wie die erweiterten Handlungsstränge durchgespielt. Vielleicht habt ihr auch Interaktionen mit den Gefährten geführt und die Königreichsbildung, die das Spiel zum Leben erweckt, aus erster Hand erlebt. Im letzten Herbst gab Kingmaker sein digitales Debüt in der CRPG-Anpassung von Owlcat Games.

Die Adaption von Computer-Rollenspielen (CRPG) in tatsächliche Pen & Paper Rollenspiele und umgekehrt ist nicht neu. Der PC-Rollenspiel-Klassiker Baldur’s Gate z. B., als dessen Fortsetzung Kingmaker gilt, gehört ebenfalls in die Vergessenen Reiche von Dungeons & Dragons. PnPnews wird euch demnächst noch über dessen Adaption als Pen & Paper Rollenspiel berichten.

Inhalte des neuen Kingmaker-Abenteuerpfades

Der Kingmaker-Abenteuerpfad debütierte vor 10 Jahren und die Softcover-Abenteuer, aus denen die epische Kampagne besteht, sind längst vergriffen. In einer kompletten Hardcover-Sammlung des Abenteuerpfades wollten die Macher zu den Gestohlenen Landen zurückkehren, wie sie es bereits für Rise of the Runelords und Curse of the Crimson Throne getan haben.

Die Frage war jedoch immer die nach Umfang und Timing, und zum zehnjährigen Jubiläum scheint es mehr als passend.

Paizo entschied sich dafür das neue-alte Pathfinder: Kingmaker über GameOnTabletop zu finanzieren. Dabei startet der Kingmaker-Abenteuerpfad für Pathfinder Second Edition mit einer Hardcover-Compilation. Später will man die Backer entscheiden lassen, wie viel mehr sie noch sehen möchten.

Als Idee für einen weiteren Band kommt der Companion Guide in Frage. Die Companions aus dem Computerspiel waren jedenfalls ein großer Erfolg. Um diese in die Tabletop-Kampagne einzuführen, braucht es neben NSC-Werten auch Nebenquest-Begegnungen und erweiterte Rollen des Königreichmanagements.

Schließlich könnte es noch ein Kingmaker-Hardcover-Bestiarium für D&D 5e geben, das in Zusammenarbeit mit Drittanbietern entwickelt wird. Spieler der aktuellen Edition von Dungeons & Dragons haben so die Chance, die detaillierten Handlungsstränge kennen zulernen.

Paizo erwartet, dass Kingmaker ein Erfolg und die Finanzierung auf jeden Fall erreicht werden wird. Daher heißt es bereits in der Verlautbarung dazu, dass mögliche Erweiterungen und Bonusziele noch im Verlauf der Kampagne hinzukommen und dort auch bekannt gegeben.
Auf jeden Fall werden wir euch auf dem Laufenden halten.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei