PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Lords of the Middle Sea – das RPG kommt

0

Im Juli letzten Jahres kündigte Chaosium uns Lords of the Middle Sea als Rollenspiel an. Seither befindet es sich das Rollenspiel in der Entwicklung. Basierend auf Lynne Willis futuristischem Proto-Steampunk-Brettspiel von 1978, verwendet das Tabletop-Rollenspiel eine optimierte Version des Basic-Roleplaying-Systems.

Das alte Brettspiel

Lords of the Middle Sea war ein postapokalyptisches Kriegsspiel, das man auf der Karte eines überfluteten Nordamerikas spielt. Nur die Gipfel der Bergketten sind dabei nutzbares Land. Eine Science-Fiction-Mischung aus Galeonen, Luftschiffen und mittelalterlichen Truppen stehen für eine Bewegung zur Verfügung. Schiffe und Luftschiffe haben Flächenbewegungen, während Landbewegungen durch Felder erfolgen. Dabei werden verschiedene Szenarien für 2 bis 4 Spieler angeboten. Zur Verfügung stehen den Spielern die Rollen des Emperor of the Nahuas, des President of Mexico, des First Rider of TransWyoming, oder des Fisher of Wardoms.

Lords of the Middle Sea

Kurz nach der Veröffentlichung des revolutionären Strategiespiels White Bear, Red Moon und des Rollenspiels RuneQuest brachte Chaosium das Brettspiel Lords of the Middle Sea heraus. Obwohl dieses nie den gleichen Erfolg wie RuneQuest oder Call of Cthulhu feiern konnte, hat es eine engagierte Fangemeinde und Kopien des Originalspiels sind heute wertvolle Sammlerstücke.

Bereits Mitte letztens Jahres kündigte Chaosium an, dass man das frühere Brettspiel nun als Rollenspiel herausbringen wird. Und immer wieder gibt es seither neue Informationen dazu. Aktuell gibt es erste Ausblicke auf die Grafikkonzepte, die unter anderem von dem bekannten finnischen Künstler Ossi Hiekkala stammen, sowie Einblicke in die Spieltestkampagne.

Wer sich einen genaueren Überblick über das kommende Rollenspiel verschaffen möchte, sollte sich das Interview auf EN World von September 2020 durchlesen. Hier werden nicht nur einige Fragen zum Hintergrund, möglichen Charakteren, der Welt und diversen Kampagnen besprochen. Es geht auch um die Frage inwiefern es z. B. mit D&D oder Pathfinder vergleichbar ist und wo man das Rollenspiel am besten ansiedeln kann. Wichtig ist Jason Durall von Chaosium auch das System das hinter Lords of the Middle Sea steckt. Denn dieses basiert auf Basic Roleplaying, einem W100-System, das man auch bei RuneQuest nutzt.

Wie sieht es mit der Verfügbarkeit aus?

Wie auch bei allen anderen Rollenspielsystemen, gibt Chaosium auch hier keine bestimmten Daten an, bis ein Produkt gedruckt und fertig ist. Angepeilt wird derzeit Mitte 2021, vielleicht etwas später, um sicherzustellen, dass es nicht mit anderen großen Veröffentlichungen kollidiert. Voraussichtlich wird es erst als PDF, dann per Vorbestellung auch bald als Hardcover erhältlich sein.

Neu von PnPnews, das PnPwiki!

Kennt ihr schon unser neuestes Projekt, das PnPwiki? Ihr könnt euer Wissen gerne beisteuern und das Wiki so mit Inhalten befüllen! Fragen, Feedback dazu gerne im Kanal #pnpwiki auf unserem Discord Server.

PnPwiki.de Banner

Updates in Echtzeit mit unserem Push Dienst erhalten

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
PnPnews.de
0
Wir freuen uns auf deine Meinung!x
()
x
X
X