PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Pendragon – Adventure of the Sword Tournament

1

Ursprünglich von Chaosium publiziert, war Pendragon lange Zeit im Besitz von Nocturnal Media. 2021 hatte Chaosium mitgeteilt, dass man wieder der Rechteinhaber von King Arthur Pendragon sei und präsentierte auf der Gen Con die 6. Edition als Schnellstarter.

Pendragon – The Adventure of the Sword Tournament

Pendragon ist neben Dungeons & Dragons oder Das Schwarze Auge mit seiner deutschen Erstausgabe im Jahr 1984 wohl einer der älteren Vertreter im Bereich Rollenspiele. Man spielt junge Ritter, welche noch kein Lehen haben und die Welt und deren Herausforderungen noch kennen lernen müssen. Sie durchleben dabei Abenteuer, um sich ihren Platz zu verdienen. Um dann zu sterben.
Ja, absolut richtig gelesen, dein Charakter wird irgendwann sterben, eher früher als später.

Denn Zeit ist in diesem System, das im frühmittelalterlichen Britannien spielt, ein deutlich spürbares Merkmal mit einem wahrnehmbaren Rhythmus. Während in den Sommermonaten aktive Handlungen geschehen, friert im Winter im wahrsten Sinne des Wortes alles ein. Die Charaktere kehren heim oder irgendwo ein, aber sind alle untätig bis zum nächsten Frühling. Natürlich passieren dennoch Ereignisse, wie die Geburt eines Kindes, der Tod der Eltern, die Ernte im Speicher wurde von Ratten angefressen, et cetera. Wichtig ist jedoch, dass die Zeit in Pendragon spürbar verstreicht und die Charaktere altern.

Dabei ist Pendragon kein reales Setting, sondern bringt durchaus klassische Aspekte des Fantasy-Rollenspiels mit, wie Riesen, Hexen, Kobolde und andere mystische Wesen. In einer Rezi auf Teilzeithelden wurde das Grundregelwerk von 1988 mal recht ausführlich dargestellt.

Pendragon 6. Edition Starter Set

Passend zur Gen Con 2022 erschien das Pendragon 6th Edition Starter Set als neue Auflage. Bereits vor zehn Jahren begann Greg Stafford mit der Arbeit an der neuen Edition und seitdem hat sie mehrere Entwicklungsphasen durchlaufen. Nun ist sie endlich fast bereit für ihr öffentliches Debüt. Stafford bezeichnete sie als seine Ultimative Edition und verkündete im August stolz, dass sie nun endlich fertiggestellt sei.
Kenner des Spiels werden feststellen, dass die Grundlagen gleich geblieben sind, mit subtilen Änderungen, die den Höhepunkt von fast drei Jahrzehnten der Verfeinerung von Gregs Vision der Artussage widerspiegeln. Doch was bietet die sechste Auflage von Pendragon nun?

Pendragon – The Adventure of the Sword Tournament spielt in einem Zeitalter der Ritterlichkeit, einem Zeitalter des Abenteuers und der Fantasie. Der Schnellstarter beinhaltet ein vollständiges Szenario und gibt eine spezielle Vorschau auf die Regeln für die 6. Edition. Dazu gehört das Abenteuer, in dem ein unbekannter Knappe aus dem Hinterland das Schwert aus dem Stein zieht. Verschiedene Regelübersichten über Eigenschaften, Leidenschaften, Fähigkeiten und Kampf, die den fünf vorgenerierten Spieler-Rittern zueigen sind. Und natürlich eine Einführung in die Stadt Londinium: die Kulisse für das Szenario.

Alle die jetzt neugierig geworden sind, können das Schnellstarter-Set hier kostenlos herunterladen. Bis spätestens Anfang 2023 soll dann das vollständige Regelwerk fertig gestellt und auf dem Markt sein, dicht gefolgt von mehreren weiteren Titeln, da Chaosium die gesamte historische RPG-Reihe neu auflegt.

Updates in Echtzeit mit unserem Push Dienst erhalten

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
martin

ist eine deutsche Version auch geplant?

PnPnews.de
1
0
Wir freuen uns auf deine Meinung!x
X
X