PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

REZI Watch #7

0
Lesezeit: 2 Minuten

Wie immer freuen wir uns darüber, dass es neue Rezensionen im Netz gibt, besonders aber darüber, dass die Rezi-Watch euch diese hier wieder vorstellen kann. Eine bunte Sammlung an Themen ist zusammen gekommen, so dass sicherlich für jeden etwas dabei ist.

Ersteindruck: Blackwind Core-Rulebook

Das Indie-System Blackwind ist neben Fate und Savage Worlds ein neuer Vertreter der Universal-Rollenspiele, die bei vielen Spielern immer beliebter werden. Nun geben uns die Teilzeithelden mit ihrer Rezi einen Ersteindruck in das Blackwind Core-Rulebook. Was es mit dem Krieg der Punkte auf sich hat, erfahrt ihr dort.

Kids on Bikes – Kleine Städte, große Abenteuer

Und noch ein Ersteindruck stellen uns die Teilzeithelden vor. Kids on Bikes – Kleine Städte, große Abenteuer ist eine Mischung aus spannenden, gruseligen und mysteriösen Aspekten eines offenen Systems, das weder Spielleitern noch Spielern viel Vorwissen abverlangt.

Splittermond: Pashtarische Päckchen

Auf der Seite der Rollenspiel-Bewertungen wird uns eine neue Rezension von Weltengeist vorgestellt. Kurz und bündig gibt er uns aus dem Tanelorn-Forum heraus einen Einblick in das Splittermond-Abenteuer Pashtarische Päckchen und verrät, ob sich die Reise nach Pashtar lohnt.

Call of Cthulhu: Zahltag

Ebenfalls auf der Seite der Rollenspiel-Bewertungen wird uns eine Rezi zur 7. Edition von Call of Cthulhu: Zahltag vorgestellt. Tegres hat sich mit seinen Spielern und diesem neuen Abenteuer zur Mythos-Welt von Lovecraft in einem ca. 4-stündigen Spieleabend auseinandergesetzt.

Chartae Cthulhiana

Weiter geht es mit neuen Werken zu Cthulhu 7. Edition, denn da gibt es viel neues, wie wir auch in unser Webwatch #4 bereits berichtet haben. Auf der Seite des Ringboten rezensiert André Frenzer für uns das neue Kartenwerk Chartae Cthulhiana aus dem Hause Pegasus Spiele. Vier verschiedene Kartensets bieten neue Ressourcen für Spieler und Spielleiter gleichermaßen.

Barbarians of Lemuria

Der Seifenkisten Blog von Moritz beschäftigt sich mit einer Rezension zu Barbarians of Lemuria vom Truant Verlag. Ob sich die Anschaffung der Mythic Edition des Hardcovers lohnt, die euch in die Welt von Swords & Wizardry der mittleren 80er Jahre entführt, könnt ihr dort nachlesen.

Shadowrun: Alter Ego

Diesmal ist es kein Regelwerk, Quellenband oder Abenteuer, das uns rezensiert wird, sondern ein Roman, dem sich Würfelheld widmet. In der Rezi geht es bei Shadowrun: Alter Ego um ein weiteres Werk von Mike Krzywik-Groß aus der klassischen Welt der Runner.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei