PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Space Aces – Space-Opera mit schnellen Regeln

0

Science-Fiction ist nicht nur im Rollenspiel ein beliebtes Genre. Mit zahlreichen Serien, Büchern und Filmen voller Raumschiffe, Roboter und Aliens hat das Genre längst in den Mainstream gefunden. Die meisten Medien scheinen gerade aber High-Tech, epische und düstere Science-Fiction zu bevorzugen. Space Aces von Stephen Dick möchte klassische Weltraum-Oper-Abenteuer zurückholen und mit leichten Regeln spielbar machen. Das Indie-Projekt läuft derzeit auf Kickstarter.

Schnell, leicht und lustig: Space Aces

Space Aces zieht Inspiration aus Quellen wie Star Trek, Futurama oder The Hitchhiker’s Guide to the Galaxy. Gerade letzteres Werk scheint einen großen Einfluss auf das Spiel gehabt zu haben. Die Runden im System sind schnell, witzig, überdreht und unterhaltsam. Das Spiel bietet dabei einen gesamten Werkzeugkasten, um Szenarien zu erstellen und auszugestalten.

Space Aces gibt es auch schon länger. Die ursprüngliche Fassung kann man sich auf DriveThruRPG für einen selbst festgelegten Preis herunterladen. Neben den Regeln gibt es auch zahlreiche Module für das Spiel. Diese reichen von Generatoren für Planeten, NSC, Aliens und Schätze bis zu Spielhilfen für Szenarien, das Spielen mit Mechs und gigantischen Monstern oder alles, was mit Raumschiffen zu tun hat. Man kann sich also schnell und einfach selbst Setting und Umgebung erstellen oder sich inspirieren lassen. Zahlreiche Zufallstabellen und Anleitungen geben Spielleitern die Werkezuge dafür.

Regelmischung aus OSR und PbtA

Die Regeln von Space Aces kombinieren ebenfalls verschiedene Einflüsse. Es soll sich um ein einfaches W20- und W6-System handeln. OSR steuert einfache traditionelle Regelmechanismen bei. Würfelwürfe entscheiden aber nicht nur über Erfolg oder Fehlschlag. Es besteht immer die Möglichkeit, Twists und Komplikationen zu begegnen. Das Spiel soll außerdem dank Powered by the Apocalypse ohne Vorbereitung zu leiten sein. Moves sollen das Spiel nahtlos vorantreiben. Außerdem kann man Space Aces nicht nur klassisch mit Gruppe und Spielleiter, sondern auch spielleiterlos oder solo spielen!

Der Kickstarter von Space Aces ist bereits finanziert und läuft noch bis zum 29. Januar. Das Spiel wird entweder digital als PDF oder physisch als Zine geliefert. Die digitale Version kostet 5 $. Das Zine inklusive PDF ist für 15 $ erhältlich, die Printausgabe ist aber nicht nach Europa lieferbar. Stretch Goals gibt es keine. Trotz einer gewissen Ähnlichkeit im Namen und thematischen Überschneidungen sollte man Space Aces übrigens nicht mit Aces in Space verwechseln!

Neu von PnPnews, das PnPwiki!

Kennt ihr schon unser neuestes Projekt, das PnPwiki? Ihr könnt euer Wissen gerne beisteuern und das Wiki so mit Inhalten befüllen! Fragen, Feedback dazu gerne im Kanal #pnpwiki auf unserem Discord Server.

PnPwiki.de Banner

Updates in Echtzeit mit unserem Push Dienst erhalten

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
PnPnews.de
0
Wir freuen uns auf deine Meinung!x
()
x
X