PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Splittermond Produktfahrplan

3
Lesezeit: 1 Minute

Wer sich dafür interessiert, welche Werke demnächst für Splittermond herauskommen, kann sich hierfür bei Epic Adventures umsehen, wo ein Produktfahrplan für das erste Halbjahr zusammengestellt wurde. Im Splittermond-Forum sind dann die Daten zur Veröffentlichung zu finden.

Zum einen ist da das Abenteuer Die Narren von Aylantha. Ein Abenteuer im detektivischen Stil im Mertalischen Städtebund für Abenteurer ab dem Heldengrad 2. Der Uhrwerk Verlag listet diese Splittermond Publikation für den 31. Januar 2019 – das Abenteuer ist also bereits gestern erschienen.

Für etwa Mitte Februar ist dann das nächste Werk zur Veröffentlichung geplant: Die Suderinseln – Im Reich der Schädelkorsaren ist eine weitere Mini-Regionalspielhilfe im Stil der Arwinger Mark.

Etwa im März kommt das nächste Abenteuer heraus: Das Kind der Hexenkönigin. Dieses Abenteuer ist für Abenteurer Heldengrad 2 ausgelegt und spielt in Patalis. Es ist der direkte Nachfolger zu: Der Fluch der Hexenkönigin. Wer sich nicht mehr daran erinnert, es ist das Splittermond-Abenteuerband mit der Nummer 1!

Etwas später im März 2019 kommt ein weiterer großer Regionalband heraus. Mit Das Erbe von Kesh werden uns die Regionen Keshubim und Turubar und das Volk der Keshabid näher vorgestellt.

Dann wird es noch einmal kalt im April. Laut Klappentext dürfen wir uns bei dem Abenteuer Schrecken im Eis auf winterliche Gebirgslandschaften, verschneite Pässe und endlose Weiten des Niemandslandes freuen.

Für die folgenden Monate, aber dann auch schon für das nächste Halbjahr, sind weitere Publikationen geplant. Verschiedene Abenteuer und Quellenbände sind als Erweiterungen vorgesehen, auch eine Anthologie aus dem Abenteuerwettbewerb. Es gibt vieles, auf das man sich freuen kann.

3
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Marc
Gast

Schön, dass wir von Epic Adventures erwähnt wurden, danke! <3

LukeFinewalker
PnPnews.de

Ehre, wem Ehre gebührt, journalistische Integrität und so. 🙂

Der Grünschnabel
Gast
Der Grünschnabel

Woher habt ihr dieses GEILE Bild? (In eurem Artikel ganz oben…)
Wenn DAS das offizielle SpliMo-Logo wäre… 🙂

@Topic: Danke für die Übersicht. Scheint ja bisher sehr gut zu laufen für die fleissigen Uhrwerker.