PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

System Matters startet zweiten Fanzine-Wettbewerb

1

Am Sonntag, 15.08., startete der zweite Fanzine-Wettbewerb von System Matters. Dieser läuft nun voraussichtlich bis zum 9. Oktober. Bis dahin müssen die eingesendeten Fanzines beim Verlag angekommen sein. Eine mögliche Verlängerung des Wettbewerbs hält sich System Matters jedoch offen, falls die SPIEL am 14. bis 17. Oktober ausfallen sollte.

Wichtig ist, dass eingereichten Fanzines nicht gegen Lizenzrechte verstoßen. Am einfachsten ist es daher, alle Inhalte systemneutral zu verfassen. Wer das nicht möchte, muss bestimmte Anforderungen erfüllen. Beispielsweise muss die OGL vollständig abgedruckt werden, wenn entsprechende Inhalte im Fanzine vorkommen. Und auch bei etwaiger Bebilderung sind die Urheberrechte nachzuweisen. Die wichtigsten Informationen zu den Fanzines hat System Matters noch einmal in einem PDF-Dokument zusammengefasst.

Weiteres zum Wettbewerb

Wer beim Fanzine-Wettbewerb teilnehmen möchte, muss mindestens 30 Exemplare seines deutschsprachigen Fanzines beim Verlag einreichen. Damit sind noch einmal 10 Exemplare mehr nötig, als beim ersten Wettbewerb. Ein wichtiger Faktor bleibt aber gleich. So wird auch in diesem Jahr der Umsatz für einen guten Zweck gespendet. Wenn gewünscht, können sich die Teilnehmenden auch mit einem digitalen Fanzine an der Spendensammlung beteiligen. Das Geld geht in diesem Jahr an UNICEF, die internationale Impfstoffe gegen Corona anbieten.

Unterteilt werden die Einsendungen in zwei Gruppen. Je nachdem, ob ihr eure Fanzines selbst astelt oder von einer Druckerei drucken lasst. Pro Gruppe gibt es dann jeweils zwei Gewinne. Einerseits kann ein Buch aus dem Shop von System Matters frei gewählt werden. Und andererseits besteht die Chance auf ein Buch aus der Kleinen Reihe, einen Abenteuerband oder ein anderes Produkt aus dieses Preiskategorie.

Im Laufe des Wettbewerbs müssen Teilnehmerinnen und Teilnehmer noch ein Formular ausfüllen. Dieses ist, Stand heute, jedoch noch nicht abrufbar und wird erst später freigeschaltet. Zudem finden sich, wie beim vorherigen Wettbewerb, im Rahmen der Bekanntmachung von System Matters auch noch einige Tipps und Tricks mit hilfreichen Links.

Verkauf der Fanzines

System Matters plant, die Fanzines in diesem Jahr wieder bei der SPIEL in Essen zu verkaufen. Pro Tag besteht jedoch nur die Chance auf fünf Komplettpakete. Eine Kaufoption erhalten nur diejenigen, die am jeweiligen Tag mit einem W100 die höchsten Zahlen erwürfeln.

Da die SPIEL 2020 nur online stattfand, bot System Matters damals die Fanzines über ihren eigenen Webshop an. Aber auch in diesem Jahr hält sich der Verlag offen, nach der SPIEL noch einmal weitere Komplettpakete oder Einzelexemplare online anzubieten.

Die Einsendungen des 1. System Matters Fanzine-Wettbewerbs, könnt ihr in unserem damaligen Liveticker von der SPIEL.digital nachlesen.

Neu von PnPnews, das PnPwiki!

Kennt ihr schon unser neuestes Projekt, das PnPwiki? Ihr könnt euer Wissen gerne beisteuern und das Wiki so mit Inhalten befüllen! Fragen, Feedback dazu gerne im Kanal #pnpwiki auf unserem Discord Server.

PnPwiki.de Banner

Updates in Echtzeit mit unserem Push Dienst erhalten

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Greifenklaue

Ich hab mal aufgelistet, was so seit dem 1. Wettbewerb passiert ist: https://greifenklaue.wordpress.com/2021/08/17/2-system-matters-fanzine-wettbewerb/

Auch die ganzen Fanzinertreffpunkte, die seitdem entstanden sind. Macht mit, wenn ihr Hilfe braucht, meldet Euch dort!

PnPnews.de
1
0
Wir freuen uns auf deine Meinung!x
()
x
X
X