PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

The Greatest Thieves in Lankhmar: DCC auf Kickstarter

2
1+

Seid gut drei Wochen gibt es ein neues Projekt für Dungeon Crawl Classics auf Kickstarter. The Greatest Thieves in Lankhmar heißt es und PnPnews stellt euch das Crowdfunding kurz vor. Dieses Projekt geht mit großen Schritten voran, was bei DCC kaum anders zu erwarten war. Bereits in kurzer Zeit war das Finanzierungsziel erreicht und das obere Ende scheint noch nicht in Sicht.

The Greatest Thieves in Lankhmar

The Greatest Thieves in Lankhmar ist ein umfassendes Abenteuer in einer Box rund um die Region Lankhmar, inklusive Turnierregeln und vielen Handouts. Es enthält alles Nötige, was man über Lankhmar wissen sollte und auch die wichtigsten Regelanpassungen sind in Kurzform drin.
Das Abenteuer kann selbstverständlich auch als Teil einer Kampagne gespielt werden, ist aber keine eigene Kampagnenbox mit komplettem Setting.

Dieses System bringt euch zurück ins Jahr 1974, dem Jahr, als das erste Rollenspiel entstand. Es bringt euch zurück in eine Welt der Sword-&-Sorcery-Abenteuer. Zurück in eine Zeit, die jetzt als Old School bezeichnet wird, wobei System Matters, der deutsche Verleger, sich dagegen verwehrt es in eine solche Schublade zu packen. Viel mehr sei es ein komplett eigenständiges, neu entworfenes Spiel, das nur das Gefühl eines Old School RPGs vermitteln soll.

In diesem einzigartigen Abenteuersetting eilen die Charaktere durch die staubigen Eingeweide einer Diebesgilde, schleichen über die Dächer der Stadt und tauchen in das Herz des Regenbogenpalastes ein. Das alles, während sie von Horden von Dieben, tödlichen Jägern und der Elitegarde des Oberherrn verfolgt werden. Ursprünglich als DCC-RPG-Team-Turnier auf der GenCon 2019 veranstaltet, enthält dieses Box-Set alles, was man für das Abenteuer einer Dungeon Crawl Classics-Kampagne benötigt.

Pledges und Stretch Goals

Greatest Thieves ist seit Anfang März als Projekt auf Kickstarter und wie erwähnt bereits voll finanziert. Die gewünschte Summe von 30.000$ ist nun um mehr als 10.000$ überschritten und das mit nicht viel weniger als 600 Unterstützern. Dabei bietet Goodman Games eine Reihe von Möglichkeiten an, um an diesem Kickstarter teil zu haben.

Beginnend mit den Unterstütze-uns-Pledge, bei denen der Betrag freigestellt ist, kann man dann zwischen 25$ und 250$ wählen. Der Digital Thief bekommt dabei nur Zugang zu den PDFs, während der Pledge All the Lankhmar! ALL! jedes nur erdenkliche Hardcover und PDF enthält, das zu dem Projekt gehört. Und da es keine VIP Pledges gibt, sind noch alle Pledges verfügbar.

In Bezug auf die Stretch Goals hat man hingegen schnell festgestellt, das so ein Box Set durchaus Vorteile hat. Denn man kann es mit einer Menge Zeug füllen! Und Goodman Games hat große Pläne damit das Projekt zu erweitern, wenn das Schicksal und die Fans es wollen. Dazu gehören das Bonus-Abenteuer “Würfeln mit dem Tod” (mit dem PCs auch nach ihrem Tod im Turnier als Schatten weiterspielen können), Upgrades der Handouts und der Plakatkarten, sowie weitere Begegnungen und das Internationale Turnier der Diebe!

Add-Ons und Versand

Einige Pledges bieten natürlich mehr Inhalt als andere, aber es ist möglich sich auch recht individuell ein Paket zusammen zu stellen. Und dafür gibt es die verschiedenen Add-Ons. Angefangen beim Grundregelwerk für Dungeon Crawl Classics, über verschiedene Tokens bis hin zu elf weiteren Abenteuer Modulen ist zwischen 10-60$ ist einiges im Angebot.

Bevor man sich also für ein Pledge entscheidet ist es wichtig sich zu überlegen was man haben will und ob es in der digitalen oder gedruckten Varianten sein soll. Denn nicht nur, dass die digitalen Werke schneller erhältlich sind: Die gedruckten Ausgaben müssen später erstmal versendet werden. Und nachdem wir bereits in einem unserer anderen Crowdfunding-Artikel schon darauf hingewiesen haben, sei es auch an dieser Stelle nochmal gesagt.

In letzter Zeit gab es immer wieder Crowdfunding-Projekte, bei denen die Versandkosten nach Europa teilweise die Pledges überstiegen. Daher weist man auch bei The Greatest Thieves of Lankhmar auf die möglichen anfallenden Mehrkosten hin. Die PDFs werden wie auch sonst häufig direkt über DriveThruRPG ausgeliefert. Aber egal für welche Varianten ihr euch entscheidet – wir wünschen euch auf jeden Fall viel Spaß mit The Greatest Thieves in Lankhmar.

PnPnews unterstützen

PnPnews ist eine ehrenamtliche Plattform, weshalb wir auch weiterhin gerne auf Werbung verzichten möchten. Du kannst dieses Vorhaben und damit die Finanzierung dieser Plattform gerne aktiv unterstützen. Vielen Dank!

Bild
1+

Updates in Echtzeit mit unserem Push Dienst erhalten

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Moonmoth

Man sollte vielleicht klarstellen, dass es sich hier um ein dickes Abenteuer (!) in einer Box mit Turnierregeln und massiv Handouts etc. handelt – es ist aber genauso gut auch in einer normalen Kampagne einsetzbar. Es ist allerdings keine Kampagnenbox mit komplettem Setting – das wäre dann das bereits erhältliche und (in meiner bescheidenen Meinung mächtig gute) DCC Lankhmar Boxed Set.
The Greatest Thieves in Lankhmar ist aber auch eigenständig spielbar und enthält alles Nötige, was man über Lankhmar wissen sollte, auch die wichtigsten Regelanpassungen aus der Box sind in Kurzform drin.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
2
0
Wir freuen uns auf deine Meinung!x
()
x
X