PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Vorschau auf Banden & Orden – Lorakische Organisationen

0
Lesezeit: 1 Minute

Donnerstag nächste Woche wird ein neuer Quellenband für das Fantasy-Rollenspiel Splittermond erscheinen. Wie zuvor schon angekündigt, werden in Banden & Orden 30 unterschiedliche Organisationen beschrieben, die auf dem Kontinent Lorakis aktiv sind. Auf der Webseite von Splittermond hat Redakteur Uli Lindner nun einen Werkstattbericht veröffentlicht. In diesem gibt er einen Vorgeschmack auf den Inhalt des Bandes.

Der Quellenband geht zum einen auf schon bekannte Organisationen wie die naturverbundenen Druiden oder den standhaften Wächterbund ein. Zum anderen werden aber auch Organisationen vorgestellt, die bislang in keinen der veröffentlichten Werken näher beschrieben wurden. Dazu gehören zum Beispiel die Kame Ma Te, die im südöstlichen Inselarchipel der Stromlandinseln übernatürliche Verbrechen aufklären, oder die Löwenschildgarde der Metropole Ultia.

Von Rang und Namen

Viele Organisationen (mit Ausnahme der Portalgilde) sind dabei eher lokal begrenzt tätig. Spieler wie Spielleiter erhalten mit dem Band nicht nur einen Einblick in die Ziele, Struktur und üblichen Erkennungsmerkmale der Organisationen. Sie erfahren auch, welche Ressourcen die Organisation zur Verfügung hat, und welche bedeutenden Mitglieder es gibt (inklusive Spielwerten). Natürlich dürfen hier auch neue Ausbildungsvarianten nicht fehlen, mit denen Spieler sich eigene Agenten bauen können. Dieser Band baut besonders die Ressource Rang aus, mit der ein Charakter zeigen kann, wie hoch er in der Hierarchie einer bestimmten Organisation steht und welche Vorteile er sich dadurch erhoffen kann.

Banden & Orden – Lorakische Organisationen wird sowohl im Online-Shop als auch im Fachhandel als A4-Hardcover mit ca. 128 Seiten und vollfarbig für 29,95 € erhältlich sein.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei