PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Webwatch #14

0
Lesezeit: 4 Minuten

Freitag ist Webwatchtag. Damit brechen wir die üblichen Wortspielregeln, eigentlich würde sich ja ein Webwatch Wednesday anbieten … Wieder mal gab es eine ganze Masse an Links, schaut rein und viel Spaß! Wem dieser Watch nicht reicht: Die letzten Webwatches findet ihr in der Kategoriensuche.

Verlagssache

Chaosium hat mit ihren Design Notes zum Book of Feasts schon einen sehr guten Einblick in den kommenden Erweiterungsband zu King Arthur Pendragon gegeben.

Modiphius hat mit Murder on the Ether Express für Space 1889 eine Hommage an Mord im Orientexpress als Abenteuer herausgegeben. Das berichtete TableTopGamingNews.com.

Auch die Kurzgeschichte zur zweiten Edition von Changeling: The Lost ging bei Onyx Path weiter. Diesmal bereits im dritten Teil!

Das Erzählspiel-Zine ist finanziert! Darüber, dass das Werk beim Gratisrollenspieltag nun dabei sein kann, freuen sich die beiden Herausgeber außergewöhnlich und sagen DANKE.

Auch die Redaktion Phantastik ist beim GRT dabei und hat ihr Programm vorgestellt.

Und warum bist du Kleriker geworden? Um auf solche sensiblen Fragen Antworten bereit zu haben, hat System Matters einige Zufallstabellen für das Ergreifen der Berufe Kleriker, Kämpfer, Zauberkundiger und Dieb als Blaupausen kostenlos zur Verfügung gestellt.

Der Weg von Elyrion war ein trauriger, daraus macht Prometheus Games keinen Hehl. Doch es geht vorwärts, man gibt nicht auf. Nach und nach werden die Kapitel für das Savage Worlds Setting fertig gestellt. Über die Geschichte vom Scheitern und Wiederaufstehen berichtet Prometheus Games an seine tapferen Fans.

Riverhorse hat das von Fans von Tails of Equestria langersehnte Beastiary of Equestria herausgegeben. Dort sind nicht nur Inhalte für Ponys enthalten, so kann man nun auch z.B. als majestätischer Greif oder stolzer Büffel Abenteuer erleben.

Die Pinnacle Entertainment Group stellt für Deadlands Noir ein neues kostenloses Abenteuer bereit.

Blogsache

Kennt ihr schon den Medieval Fantasy City Generator? Falls nicht, könnte die Vorstellung von diesem bei BellOfLostSouls interessant für euch sein. Mit dem Generator könnt ihr wirklich in Windeseile Karten für kleinere und größere Städte entwerfen lassen.

Kennt ihr schon die ersten Designs zu den großen Dämonen bei Warhammer? BellOfLostSouls war wieder nostalgisch unterwegs und euch alles dazu gesammelt.

Das Thema Diversität im Rollenspiel ist momentan ja wieder ein heiß diskutiertes. GnomeStew.com hat nun auch seine Meinung zu diesem Thema kundgetan, um die Diskussion noch weiter voranzutreiben.

Ist euer Bier in eurer Stammkneipe auch immer kühl? Diese und noch andere immersive Annahmen hat Wuerfelabenteuer.de einmal als Denkanstoß unter die Lupe genommen. Auf jeden Fall ein Augenöffner!

Donnerhaus.eu hat wieder neue Geschichtskrümel herausgekramt: Diesmal geht es um das etwas unschöne Thema der Syphillis. Über die Krankheit kursieren jedoch viele Halbwahrheiten, weshalb der Artikel auf jeden Fall nützlich und informativ ist.

Alpakawolken hatte vor langer Zeit mit Midgard seine ersten Rollenspielerlebnisse. In seiner Retrospektive spricht er an, wieso er das Spiel immer noch anderen zeitgenössischeren Spielen vorzieht. Auch spricht er über seine große Hoffnung für die fünfte Edition.

Die Teilzeithelden haben Blut geleckt! Sie berichten von dem Experiment, eine der Redakteurinen mit langjährigem Vorwissen zu Fantasy-LARPs in Vampire Live eintauchen zu lassen.

Und auch auf Vampire Live scheint das Scheinwerferlicht bei WoDNews.blog. Diesmal geht es aber um die Herausforderungen und Unannehmlichkeiten, die man so beim LARP auch immer wieder erleben kann. Gerade menschliche Kosten werden dort angesprochen.

Wie hart darf Rollenspiel sein? Darüber haben sich die Teilzeithelden auch philosophierend und aus verschiedenen Blickwinkeln durchleuchtend Gedanken gemacht. Auf jeden Fall sollte man einige der dort angesprochenen Dinge gerade dann berücksichtigen, wenn man etwas härtere Rollenspiele anfasst.

Podcasts

Oh du schöner Erdenstern! Steamtinkerer kennt die Leute des Musiklabels für Abenteurer schon länger und hat sich in einer Folge seines Klönschnacks mit Erdenstern ausgetauscht. Hört mal rein!

Und noch mehr Steamtinkerer! Diesmal zu Midgard, dem ersten deutschen Fantasy-Rollenspiel, und um Steamtinkerers Midgardrunde, die nun 1 Jahr alt geworden ist. Ebenfalls darauf bezugnehmend wurde eine Bonusepisode des Klönschnacks veröffentlicht. Diese widmet sich ganz der Frage “was benötigt man zum Spielen?”. Steamtinkerer kündigte bei uns an, dass es noch weitere Podcasts zu Midgard geben wird und dies ein Schwerpunkt seiner Reihe sein wird.

BellOfLostSouls berichtet über eine Ausgabe des Dragontalks mit professionellen Katographen zum Thema Weltenbau und eben Katographie für Rollenspiele bzw. Dungeons and Dragons.

Crowdfunding

Wolltet ihr schon immer mal den Papst wählen? Im LARP Conclave machen ihr und eure Mitspieler genau das. Das Regelwerk ist gerade so als Kickstarter finanziert, doch geht die Kampagne noch fast 3 Wochen.

In Beat the Boss spielt ihr als eine Arbeitergemeinschaft oder Gemeindemitglieder, wollt ihr die Gesellschaft und vor allem den Boss umstürzen. Das Ganze basiert auf einem Gerüst von Powered by the Apocalypse. Der Kickstarter geht nur noch eine Woche und ist ebenfalls bereits finanziert.

Das Werk Leviathan von James Hobbes ist vielen ein Begriff. Nun gibt es ein Enlightmentpunk Rollenspiel, dass dem Namen her eine Assoziierung mit diesem anstrebt. In Leviathan Rising: An enlightenment-punk role playing game kämpft man als Rebell für Brüderlichkeit, Gleichheit und Freiheit. 35 Tage habt ihr noch Zeit, euch der Revolution anzuschließen.

Pathfinder: Rückkehr der Runenherrscher ist die deutsche Übersetzung zu Pathfinder: Return of the Runelords. Ulisses Spiele hat bereits einiges mehr als nur das Finanzierungsziel dafür gesammelt. Ihr habt aber noch eine Handvoll Tage Zeit, um im Endspurt mitzumachen!

YouTube

Die Kickstarterkampagne aus dem illustrieren Band zu Call of Cthulhu, das wir euch im letzten Webwatch genannt hatten, hat begonnen! Dazu gibt es auf YouTube auch dieses Into:

A Woman with Hollow Eyes geht in die zweite Staffel. Hier die erste Folge zur Invisible-Sun-Kampagne von ONE SHOT Podcast. In der ersten Staffel ging es um viel Drama und die Geschichten der Charaktere, die zweite Staffel lässt also ähnliches erwarten.

Die Charaktererschaffung dazu findet ihr im folgenden Video:

Der Dan hat eine große YouTuber-Umfrage für Pen and Paper mit dem Titel “Was wollt ihr am liebsten sehen?” gestartet und hofft auf eure Unterstützung:

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei