PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Webwatch #21

0
0

Auch an diesem Freitag gibt es für euch Neuigkeiten rund um das Thema Rollenspiel in unserem Webwatch #21. Ankündigungen, Neuerscheinungen, Blogs und Podcast. Wir durchstöbern das Netz für euch und hoffen für jeden etwas Interessantes dabei zu haben. Natürlich könnt ihr auch weiterhin in den anderen Webwatches herumstöbern! Viel Spaß!

Ankündigungen und Neuerscheinungen der Verlage

Der Uhrwerk Verlag listet in Kurzform für uns auf, welche Spiele jetzt gerade vorbestellbar sind. So nicht, Schurke, mit den beide Erweiterungen Ich bin Erzähler und Auweia, Monster. Dann Record of Dragons War, eine Mischung aus Dungeon Crawl und Manga, sowie in der limitierten HeinzCon Fassung auch Splittermond – Die Magie.

So tief die schwere See ist ein Rollenspiel der etwas melancholischen Art. System Matters präsentiert uns auf seiner Seite einen ersten Einblick in das Spiel rund um Argwohn, Kummer und Verzweiflung, das voraussichtlich ab Mai vorbestellbar sein wird.

Auf Ulisses-Spiele kündigt Michael in seinen Spielreihen Updates eine Menge Neuigkeiten an. Unter anderem für Battletech, Savage Wolrds, Warhammer 40k und natürlich nicht zu vergessen Tales of Equestria.

Epic Adventures stellt uns für DSA5 zwei neue Gruppenabenteuer vor. Fauler Frühling und Das Fest der Feinde sind die Titel der beiden Werke, die ab sofort für 14,95 € erhältlich sind.

Chaosium Inc. freut sich bekannt geben zu können, dass sie zusammen mit Focus Home Interactive, Herausgeber von Call of Cthulhu, dem offiziellen Videospiel, zusammenarbeiten, um eine Serie von Computerspielen zu entwickeln, die auf dem Rollenspiel Call of Cthulhu basieren.

Bloggeschichten und sonstige News

Für die Teilzeithelden ist LARP nicht nur eine aufwändige Art des Rollenspiels, sondern eine Möglichkeit Geschichte lebendig werden zu lassen. Aus diesem Grund findet ihr auf deren Seite ein Interview mit der Sorores Historiae, die etwas anders an das Thema LARP herangehen.

Und noch einmal geht es um das Thema LARP. Diesmal jedoch nicht um eine spezielle Runde oder ein besonders System, sondern ganz allgemein um die Frage, was LARP eigentlich ist. Tor-Online versucht zu erklären, was man alles über das Live Action Rollenspiel wissen sollte.

Im zakk in Düsseldorf fand am 09. April 2019 ein Workshop zum Thema Roll Inclusive mit dem Team des Projekts von Feder & Schwert statt. Organisiert wurde er von den Düsselfalken und der Spielerei-Düsseldorf. Volker Mantel berichtet uns davon, wie die Buchvorstellung und der Workshop gelaufen sind.

Der Rollenspielblog Donnerhaus.eu gibt uns in dieser Woche etwas neues zum Nachdenken mit. Ziele und Motivation für Kämpfe lautet die Überschrift des Artikels und soll uns mal darüber grübeln lassen, welche Motivation hinter einem Kampf steckt, welche Ziele man verfolgt, aber eben auch, was gewinnen eigentlich bedeutet.

Und erneut geben uns auch die Donnerhäuser Lesefutter. Mit ihren Geschichtskrümeln, diesmal schon Folge 56, bringen sie uns Die Schriftlichkeit der Wikinger näher und erklären einiges über das F-u-th-a-r-k – das Runenalphabet.

Crowdfundings

GameOnTabletop präsentiert uns Neuigkeiten aus der Welt der Crowdfunding Projekte. Sandy Petersons Cthulhu Mythos von Ulisses Spiele läuft noch 20 Tage, ist bereits voll finanziert und im Moment nur noch gut 400 € vom nächsten Stretch Goal entfernt.

YouTube

SIXMOREVODKA Studios zeigen auf ihrem Kanal eine Q&A-Runde zu Degenesis. Dabei beantworten einige Mitglieder des Teams hinter dem postapokalyptischen Rollenspiel Fragen aus der Community und geben allerlei Details preis. In diesem Zusammenhang sei auch nochmal auf das Degenesis-Gewinnspiel bei PnPnews hingewiesen.

Paizos YouTube-Rückblick der Woche bringt uns gleich zwei neue Einträge. Am Mittwoch gab es zu Starfinder When Starfinder was still Pathfinder einen knapp halbstündigen Rückblick auf die Entwicklung des Rollenspiels. Und am Freitag einen ähnlich langen Eintrag zu Pathfinder und The History of Golarion’s Ages!

Rocket Beans TV präsentiert uns ein neues Pen & Paper Rollenspiel: Projekt Pilos. In unterhaltsamen 2,5 Stunden können wir dabei zusehen, wie Hauke Gerdes seine Spieler Budi, Etienne, Nils und Simon völlig unvorbereitet in ein neues Abenteuer bringt.

DerKoali präsentiert uns auf seinem Kanal Engel drei Videos über das Präludium dreier Charaktere seiner Engel Chroniken. Angefangen mit Lyriel, folgen Daniel und Inariel direkt als weitere 2,5 stündige Zusammenfassungen.

Onyx Path Publishing bringt Neuigkeiten zu ihren aktuellen Contagion Chronicles, nämlich Teil 3 der Serie. Gut eine Stunde begleiten wir hier das Discord-Team bei seinen Abenteuern durch Dänemark.

0
Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei