PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Wie steht es um: Engel – der wunderschöne Moloch

0
Lesezeit: 2 Minuten

Wie wir euch bereits Anfang Februar berichtet haben, gibt es Neuigkeiten zu Engel 3.0. Noch immer laufen die Vorbereitungen zu dem neuen Rollenspiel nach Fate-Regeln auf Hochtouren. Aber es ist auch immer noch sehr viel zu tun, bis es zu einem Kickstarter-Projekt werden kann. Mit diesem Update wollen wir euch nicht nur wieder den Stand der Dinge präsentieren, sondern uns den aktuellen Neuheiten zuwenden.

Nicht-Spieler-Charaktere

Nach einem scheinbar nicht enden wollenden Alptraum, in dem die Redaktion zu Engel sich auf die Suche nach altem Material gemacht hat, wendet sich das Blatt langsam. Mehr als 250 NSC wurden aus den verschiedenen Regelwerken und Romanen zusammen getragen. Und schon steht man vor dem nächsten Problem.

In dieser Menge würden sie ein eigenes Buch füllen mit Geschichten, Werten und Bildern. Also muss man versuchen, alle zu sortieren. Wer ist wichtig und wofür? Wer kommt in das Grundregelwerk, wer in weitere Quellenbände, wer kann eventuell ganz raus? Welche Geschichte erzählt der NSC bereits und was bringt er für zukünftige Szenarien.

In der Beschreibung der Städte und Kirchen sind zwangsläufig auch Personen dabei. Ihre Funktionen und Hintergründe sind oft klar umrissen, aber manchmal braucht es auch den NSC, der mit der Gruppe und dem Erzähler wächst. So gibt es so manchen NSC, der nicht ganz dem Ideal seiner Beschreibung angepasst ist und sich verändert oder nie das war, wonach es anfangs aussah.

Die Redaktion will den Spielleitern und Spielern viel Freiraum in dieser Hinsicht lassen und auch zeitlich nicht einschränken. Auch wenn Engel zu einer klar umrissen Zeit spielt, so wollen manche vielleicht früher starten, als es zum Beispiel auch noch die Burgen und Engel der Ragueliten oder Samaeliten gab.

Bleibt geduldig

Was auch immer es werden wird. Die Engel-Redaktion ist nach wie vor fleißig dabei, an ihrem Engel-Fate-Werk zu schreiben und wird uns sicherlich mit einigen interessanten Büchern überraschen, wenn es soweit ist. Ihr derzeitiges Motto lautet: Bleibt geduldig – wir bleiben fleißig.
Auf jeden Fall werden wir euch auch weiterhin auf dem Laufenden halten.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei