PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Art of Wuxia – eine Fantasy-Welt voller Kung Fu

0
3+

Schon im Februar berichteten DwD Studios, dass ihr neues Rollenspiel Art of Wuxia von DriveThruRPG für die Veröffentlichung vorbereitet wird. Und jetzt ist es endlich soweit: Ihr neues Kung-Fu- und Fantasy-Rollenspiel ist im Shop erhältlich. Neben dem Hauptregelwerk gibt es dort auch schon zwei Hilfsmittel. So können Interessierte dazu eine Weltkarte und das Einstiegsabenteuer White Breath Cave finden.

Möglichkeiten für Kreativität und Kombination bei Art of Wuxia

In vielen Filmen konnten wir schon asiatische Kampfkünstler mit übernatürlichen Fähigkeiten bewundern. Sie konnten auf Wasser laufen oder sich in die Lüfte erheben. In Art of Wuxia können Spieler und Spielerinnen in diese Rollen schlüpfen. Sie sind die Helden und Heldinnen von Longzhi, einem mystischen und fantasievollen Land, das an die Kultur Chinas angelehnt ist. Hier können Menschen ihr Qi nutzen, um so Tyrannen, Dämonen und Geister zu bekämpfen, die das Land heimsuchen. Dafür können die Charaktere bei der Wahl ihrer Waffe frei zwischen bloßen Fäusten, mächtigen Zaubersprüchen oder scharfen Klingen wählen. Aber aufgepasst: Wer sich sogar einen Namen für die eigene Kampftechnik ausdenkt und damit die Spielleitung beeindruckt, soll laut Regeln einen Bonus auf seinen Wurf erhalten. Hierfür haben DwD Studios auch extra einen Namensgenerator entwickelt.

Art of Wuxia verwendet das von DwD Studios entwickelte d00lite-System und man würfelt auf zwei verschiedene Arten. Einerseits gibt es normale W100-Würfe, die für den Erfolg eine prozentuale Chance haben. Andererseits werden aber auch zehnseitige Würfel verwendet, beispielsweise für die Berechnung des Schadens. Das System nutzten die Entwickler auch bei ihren Spielen BareBones Fantasy RPG, Covert Ops und FrontierSpace. Laut DwD Studios kann so das Material aus den verschiedenen Spielen auch miteinander vermischt werden.

Inhalt des Hauptregelwerks

Das Regelwerk von Art of Wuxia umfasst 180 Seiten, die gefüllt sind mit Alchemie, Zaubern, Kung-Fu-Stilen, Techniken, Waffen, Ausrüstung und normalen sowie Qi-Fähigkeiten. Auch sechs Beispielcharaktere sind enthalten, die sich für das Einstiegsabenteuer White Breath Cave eignen. Darüber hinaus soll das Regelwerk alles bieten, was für die Erstellung von eigenen Charakteren und ihren Gegnern, aber auch ihre Reisen hilfreich ist. Und neben diesen Inhalten sind für Spielrunden direkt noch einige Hilfsmittel dabei: Unter anderem Charakterbögen, Rundenprotokolle, Referenzbögen oder auch eine Karte von Longzhi in schwarz-weiß.

Longzhi – eine dreigeteilte Welt

Die Spielwelt Longzhi ist in drei Regionen unterteilt. Im Westen liegt der größte Kontinent, das Dragon Empire. Quer durch das Land ziehen sich die Mountains of Change. Im Süden findet sich eine wohlhabende Nation, während in der nördlichen Spitze viele Nomaden, sogenannte Geisterstämme, mit den Jahreszeiten reisen.

Im Nordosten von Longzhi finden sich die Demon Lands, die gezeichnet sind von Vulkanen, Sümpfen und weiter Tundra. Das Reich war der Schauplatz von mystischen Schlachten und noch heute sollen gefährliche Bestien in der Wildnis leben. Südlich von den Demon Lands liegt Jin, die dritte Region von Longzhi. Das Land, das auch als Great Eastern Kingdom bekannt ist, rivalisiert mit den Demon Lands. In Geschichten erzählen sich die Leute, dass in den Magic Mountains Krieger leben sollen, die die tyrannischen Zauberer in Schach halten, die in Jin regieren.

Wem die kleinere Karte nicht ausreicht, die im Regelwerk enthalten ist, der kann auch ein Poster von Longzhi erwerben. Das ist dann etwa 30 mal 46 Zentimeter groß. Über DriveThruRPG gibt es das Bild zur Welt jedoch auch kostenlos als Datei.

Einstiegsabenteuer für Art of Wuxia

Um direkt in die Kung-Fu-Welt eintauchen zu können, gibt es von DwD Studios das Abenteuer White Breath Cave. Es ist der Beginn der Reihe Legends of Willow Bridge, worin auch Tipps enthalten sind, die Spieler, Spielerinnen und ihre Spielleitung benötigen könnten. Auch ein Beispielcharakter ist dabei. Für alle Sieben – also auch für die Beispielcharaktere, die sich im Regelwerk finden lassen – gibt es verknüpfende Hintergründe. Zudem stehen für das Abenteuer VTT-Karten bereit.

Ebenfalls ein asiatisches Setting hat das Rollenspiel Hearts of Wulin, das bereits im vergangenen Jahr per Crowdfunding finanziert wurde. Allerdings verspricht das im Vergleich weniger Action und mehr Drama. Wie denkt ihr über Rollenspiele, die an asiatische Kulturen angelehnt sind? Erst vor Kurzem berichteten wir zudem über den Kickstarter zu Jiangshi: Blood in the Banquet Hall, das auf Rassismus und kulturelle Unterschiede aufmerksam machen soll. Seht ihr bei Art of Wuxia zu starkes Klischee-Potenzial oder freut ihr euch einfach nur darauf, im Spiel die Fäuste im Stil der sieben Schlangen schwingen zu können?

3+
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
0
Wir freuen uns auf deine Meinung!x
()
x
X