PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Fae’s Anatomy: A Melodramatic Medical Mystery RPG

0
+4

Nicht zufällig klingt der Titel dieses Rollenspiels nach einer recht bekannten Arzt-Serie, die seit 2005 im Fernsehen läuft. Denn auch bei Fae’s Anatomy geht es um die Darstellung melodramatischer, geheimnisvoll medizinischer Geschichten. Dies jedoch in einer magischen Welt, in der ungewöhnliche Krankheiten und übernatürliche Heilung zum Standard gehören.

Fae’s Anatomy

Wenn ihr jetzt an General Hospital , Grey’s Anatomy  oder Dr. House denkt, seid ihr auf dem richtigen Weg. Aber nur fast, denn Fae’s Anatomy ist deutlich verrückter. Denn wen interessiert schon Realismus? Wobei die Rollen irgendwie schon so wirken, als wären sie den genannten Serien entnommen.
Ein Spieler übernimmt die Rolle des Patienten. Dieser ist krank und muss dem medizinischen Team genügend Hinweise geben, damit es eine Diagnose stellen kann. Jeder Patient kann an einer von 10.000 möglichen Krankheiten (nach Zufallstabelle mit der Bezeichnung DSMMM-666) erkranken! Nun geht es darum diese möglichst treffend zu charakterisieren – oder zu sterben. Was eindeutig nicht das Ziel des Spiels ist.

Der Rest der Spieler sind die Mediziner, die sich der Lösung des Falls und der Rettung eines Lebens widmen. Aber wenn man einfach nur das medizinische Problem lösen müsste, wäre das Ganze ziemlich langweilig und hätte sicherlich auch keine Chance, jemals im Fernsehen ausgestrahlt zu werden. Und Arzt zu sein ist einfach unglaublich stressig! Um konzentriert zu bleiben und den Fall zu lösen, müssen sie Medikamente aus der Apotheke stehlen, in Besenkammern rummachen und die anderen unprofessionellen Dinge tun, die das Fernsehleben so darstellt.
Mit einem Unterschied, denn in der Welt von Fae’s Anatomy sind alle Formen von Magie, Spiritualität und Mystik Wissenschaft. Wissenschaft ist nur eine andere Form der Zauberei. 

Das Spiel rund um Fae’s Anatomy ist sehr einfach gehalten. Es ist ein Indie-Geschichtenerzählspiel, das sich um ein ausgedehntes Logikrätsel dreht. Improvisiertes Spielen, wie z. B. bei Fiasko, ist vorgesehen, wird jedoch von einer deduktiven Herausforderung angetrieben. Dabei kommt Fae’s Anatomie ohne Spielleitung und ohne Würfel aus. Das Erlernen der Regeln dauert etwa fünf Minuten, passt auf ein einzelnes Zeichenblatt und erfordert, dass nicht mehr als eine Person zuvor etwas gelesen hat.

Der Kickstarter

Der Kickstarter zu Fae’s Anatomy startete am 29. Mai und war am gleichen Tag auch finanziert. Sehr zur Freude von Caleb Strokes, der mit seinem Verlag Hebanon Games zuvor schon Projekte wie Red Markets und No Security: Horror Scenarios in the Great Depression, sowie No Soul Left Behind erfolgreich finanziert hat.

Und in seinem neuen RPG sind die Pledges recht übersichtlich. Im Bereich zwischen 5-30 $ liegen die meisten davon und umfassen das einfache PDF, bis hin zur Hardcopy mit ein paar Extras. Interessant ist, dass in den Plegdes die Option besteht, selbst eine Krankheit mit entsprechenden Werten, Symptomen und Verläufen erstellen zu können und das schon ab der ersten Stufe. Zusätzlich gibt es zwei Plegde-Optionen in limitierter Anzahl. Diese beiden höchsten Pledges enthalten für mindestens 150 $ die Option ein Spiel mit Caleb Strokes über Discord selbst zu erleben. Oder darüber hinaus eigene Arbeiten in Form von Artwork ins Grundregelwerk einfließen zu lassen. Dafür muss man aber mit 500 $ schon recht tief in die Tasche greifen.

Um zum einfachen Spiel noch ein bisschen Geld loswerden zu können, können hier die vorherigen Projekte von Strokes als Add-Ons erworben werden. Diese sind, genau wie die Stretch Goals, recht übersichtlich. Bislang wurden vier Stretch Goals aufgestellt, von denen das erste schon erreicht wurde. Es nennt sich Freelancer Goal und bringt keine Extras für die Backer, sondern soll einen Bonus für alle freien Mitarbeiter beinhalten. Dieses Ziel steht bisher hinter jedem zweiten Stretch Goal.

Überhaupt bleibt Fae’s Anatomy sehr übersichtlich, aber wenn wir eure Neugierde geweckt haben, dann schaut ruhig mal rein in den Kickstarter. Er läuft noch knapp 4 Wochen und hat noch ein paar Fragezeichen bei den Stretch Goals offen, die im Laufe der Zeit wohl mit Inhalten gefüllt werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Neu von PnPnews, das PnPwiki!

Kennt ihr schon unser neuestes Projekt, das PnPwiki? Ihr könnt euer Wissen gerne beisteuern und das Wiki so mit Inhalten befüllen! Fragen, Feedback dazu gerne im Kanal #pnpwiki auf unserem Discord Server.

PnPwiki.de Banner

+4

Updates in Echtzeit mit unserem Push Dienst erhalten

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
PnPnews.de
0
Wir freuen uns auf deine Meinung!x
()
x
X