PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Legendlore und The Realm als Comic-RPG auf Kickstarter

0
0

Für viele Rollenspieler ist unser Hobby eine Möglichkeit der Realität eine kurze Weile zu entfliehen. Wir schlüpfen in die Rollen von starken Kämpfern, mächtigen Zauberern oder mutigen Entdeckern. Die eigentlichen Spieler, also die Personen am Tisch, treten dabei selten ins Rampenlicht. Das ändert sich jetzt mit dem Kickstarter von Onyx Path für Legendlore.

Von Legendlore-Comicseiten auf dem Spieltisch

Das Setting von Legendlore ist nicht neu. Es basiert auf den Comicreihen The Realm und Legendlore. Ähnlich wie bei Narnia oder Der Zauberer von Oz gelangen die vier Protagonisten der Comics durch ein Portal in eine andere Welt. Dort gibt es Abenteuer, Orks, Elfen, Schätze und viel mehr zu entdecken. Die Jugendlichen nehmen dabei Klassen aus Dungeons & Dragons an. Zusammen müssen sie sich in dieser fremden Welt zurecht finden und sie letztendlich beschützen. Die Comics sind Bestseller des Verlags Caliber Comics. Insgesamt sind über 60 Ausgaben erschienen.

Spieler als Charaktere in einer fremden Welt

Legendlore RPG basiert mechanisch auf der fünften Edition von Dungeons & Dragons. Zum Spielen ist daher auch das Spielerhandbuch des Systems notwendig. Das Legendlore RPG ist aber keine bloße Zusammenfassung des Comic-Settings, sondern baut es wesentlich aus. So beschreibt das Buch in seinem Setting-Teil nicht nur bereits bekannte Orte. Es erforscht auch, wie frühere Besucher die Welt verändert haben: Enklaven und Dörfer mit moderner Technologie, ein abgestürztes Flugzeug-Wrack oder Objekte aus unserer Welt können beispielsweise von den Spielern gefunden werden. Ein Manuskript des Settings kann man bereits kostenlos durchlesen.

Das Besondere an Legendlore RPG sind aber die Spieler an sich: Anstatt sich einen komplett neuen Charakter auszudenken, spielt jeder einfach sich selbst! Die Spieler erschaffen unter Anleitung der Spieler-Sektion des Buchs ein Alter Ego, das durch ein Portal in die Welt von Legendlore gelangt. Dabei können sich aber vor allem Aussehen und auch andere Charakteristika unterscheiden. Außerdem können sie, je nach Persönlichkeit, auch übernatürliche Fähigkeiten wie Zauberei erlangen. Außerdem besitzt jeder Spieler eine Legende: Eine grobe Zusammenfassung des Schicksals der Figur, die Handlungen und Narrative leiten soll. Zum Beispiel Avatar des Friedens oder Erbe des Berges.

Darüber hinaus hängt Legendlore RPG auch noch einen dritten Teil an: Die Spielleiter-Sektion des Buchs. Diese enthält Hinweise und Tipps zum Spiel. Zukünftige Stretchgoals sollen diesen Teil auch noch erweitern. Auch ein Abenteuer ist als Einführung in das Setting und System im Buch zu finden.

Physische Bücher trotz hohen Portos

Der Kickstarter für Legendlore RPG läuft noch bis zum 2. Juli und ist auf dem besten Weg, finanziert zu werden. Das PDF kann man sich für 25 $ sichern, ein Hardcover kostet 50 $. Das Porto ist mit zusätzlichen 50 $ allerdings sehr teuer. Deshalb hat Onyx Path auch eine Option für Print on Demand bereitgestellt. Ab 30 $ bekommt man das PDF und ein verbilligtes Hardcover über DriveThruRPG. Dort verringert sich das Porto, da der nächstmögliche Ort zum Drucken ausgewählt wird. Wer außerdem auf den Geschmack gekommen ist, kann sich für jeweils 10 $, 18 $ oder 24 $ ein, zwei oder alle drei Comic-Ausgaben von Legendlore – The Realm Chronicles dazu bestellen.

PnPnews unterstützen

PnPnews ist eine ehrenamtliche Plattform, weshalb wir auch weiterhin gerne auf Werbung verzichten möchten. Du kannst dieses Vorhaben und damit die Finanzierung dieser Plattform gerne aktiv unterstützen. Vielen Dank!

Bild
0

Updates in Echtzeit mit unserem Push Dienst erhalten

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
0
Wir freuen uns auf deine Meinung!x
()
x
X