PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Lovecraftesque 2. Edition und Spieltest

0

Bereits 2019 startete ein Crowdfunding für die Übersetzung des Rollenspiels Lovecraftesque auf Deutsch. SchmetterTing übersetzte das erzählerische Rollenspiel von Black Armada, das nun in der zweiten Edition erscheinen soll. Wir hatten euch bereits damals etwas in einem Artikel über den Hintergrund näher gebracht.

Lovecraftesque – das Rollenspiel

Lovecraftesque ist ein Rollenspielsystem, das in einer an Lovecrafts Werk angelehnten Horrorrealität spielt. Hier besteht bereits ein Unterschied zu Spielen wie Call of Cthulhu und FHTAGN. Diese beiden spielen in Lovecrafts Horroruniversum selbst. In Lovecraftesque geht es jedoch darum, dass alle Mitspieler gemeinsam ein eigenes Universum erschaffen, in dem ihre Geschichten stattfinden. Lovecraftesque kann man als „Lovecraft-artig“ übersetzen, und das trifft den Kern des Spiels sehr gut.
Lovecraftesque ist ein Rollenspiel, das vollkommen ohne Erzähler gespielt wird. Es ist in Szenen aufgeteilt, die von jeweils 2–5 Spielern gespielt werden können. Je nach Erfahrung der Spieler und dem Willen sich in das Geschehen einzufügen und dieses voranzutreiben, dauert jede Spielsitzung etwa 3–4 Stunden.

Einige wichtige Punkte werden jedoch in Bezug auf Lovecraftesque noch angeführt. Obwohl H.P. Lovecraft als Autor eine Unmenge Menschen inspiriert hat und sich sein Horror in vielen Rollenspielen wiederfindet, so gab es auch viele Abgründe rund um seine Person. Seine Wahrnehmung der Realität, seine Ängste vor dem Andersartigen und die negativen Stereotype bestimmter Ethnien prägen auch seine Welt des Horrors.
Daher wird innerhalb des Rollenspiels besonders auf diese diffizilen Aspekte hingewiesen und daran gearbeitet. Das spiegelt sich in der Darstellung der Illustrationen genauso wieder, wie in der Beschreibung der psychischen Störungen.

Die zweite Auflage und ihr Spieltest

Wie einem Artikel auf Geek Native zu entnehmen ist, bekommt Lovecraftesque nun eine zweite Auflage. Hier heißt es recht klar, dass sich an dem Spiel und den Grundzügen nicht viel geändert hat. Ihr spielt einen einsamen, isolierten Zeugen, der auf ein kosmisches Geheimnis stößt und (wahrscheinlich) ein schreckliches Ende findet. Dazu generiert ihr eure Geschichte durch das Beisteuern von Hinweisen und vielen Spekulationen rund um den Mythos-Horror. Doch natürlich gibt es auch einen relevanten Unterschied.

The main difference in second edition is that the cards are much more central to play, acting as creative prompts for locations, NPCs and clues (in much the same way that scenarios already did in the first edition). There are some smaller changes to bring certain aspects of play into sharper focus and make the game even easier to learn and teach.

https://www.geeknative.com/132452/black-armada-announce-lovecraftesque-2nd-edition-and-playtest/

Des Weiteren möchte Black Armada die Community aufrufen, an einem Playtest teilzunehmen. Über ein Google-Dokument, das man direkt an den Verlag senden kann, kann sich jeder zu diesem Test anmelden. Dabei ist es egal ob man Lovecraftesque bereits kennt, oder neu dabei ist. Man muss sich lediglich mit seiner Gruppe, egal ob online oder am Tisch, dem Spiel widmen und später Fragen dazu beantworten.
Wer das Spiel noch nicht kennt, kann es sich auf DriveThruRPG ab ca. 14 $ herunterladen.

Neu von PnPnews, das PnPwiki!

Kennt ihr schon unser neuestes Projekt, das PnPwiki? Ihr könnt euer Wissen gerne beisteuern und das Wiki so mit Inhalten befüllen! Fragen, Feedback dazu gerne im Kanal #pnpwiki auf unserem Discord Server.

PnPwiki.de Banner

Updates in Echtzeit mit unserem Push Dienst erhalten

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
PnPnews.de
0
Wir freuen uns auf deine Meinung!x
()
x
X