PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

HeXXen 1733 – Crowdfunding Phase 3

0
3+

Auch dieses Jahr findet zu HeXXen 1733 wieder ein Crowdfunding statt. Dieses soll passend zum Thema am 31. Oktober starten. Auf der RatCon in Limburg haben „HeXXenmeister“ Mirko Bader, Maik Schmidt und Jens Ballerstädt ein wenig darüber verraten, was uns in Phase 3 von HeXXen 1733 so erwartet. Wir haben die wichtigsten Informationen aus dem YouTube-Video von Ulisses Spiele für euch zusammengetragen.

Die Deutschen Lande

Nachdem die Phase 2 zu HeXXen 1733 abgeschlossen ist, geht das Spiel nun in Phase 3 über. In dieser wird sich alles um das Heilige Römische Reich drehen. Hier soll dem Spielern mehr Hintergrundwissen für die bespielte Region Deutschland geliefert werden. Wie bei den bisherigen Crowdfundings zu HeXXen 1733 üblich, wird es drei Hauptprodukte geben. Für Spieler ist das Buch Die Deutschen Lande: Regionalia für den Jäger gedacht. Spielleiter bekommen Geheimnisse der Deutschen Lande: Regionalia für den HeXXenmeister.

Auch wird es wieder eine Abenteuerkampagne passend zum Thema der Deutschen Lande geben. Diese wird den Titel Die Herrschaft des Dämonenmeisters tragen. Wie bei jedem Crowdfunding werden wieder Kurzgeschichten, Abenteuer, Professionen und Geschichtliches zum Freischalten auf die Unterstützer warten. Diese werden in dem Archiv des Wächterbundes 3 gesammelt. Zudem wird auch hierzu ein weiterer Reise- und Essayband angeboten. Dieser soll Von den Wundern der Welt 1 heißen und Reiseberichte aus dem Heiligen Römischen Reich, Europa und Übersee enthalten.

Die Deutschen Lande

Da ganz Deutschland ein zu dickes Buch ergeben hätte, wurden für Die Deutschen Lande viele Regionen und Städte des Heiligen Römischen Reiches ausgewählt und deren Besonderheiten beschrieben. Hier kann man zum Beispiel die Städte Köln, Nürnberg oder Aachen besuchen und bespielen. Zudem kommen für die einzelnen Regionen neue Möglichkeiten für die Aktivitäten der Jäger hinzu. Durch diese können sie entsprechende Vorteile erlangen. So können die Jäger in einem Dom beten, um Gunst zu erlangen, alchimistischen Lebkuchen kaufen und verzehren oder sich von ihren Strapazen in einem Kuraufenthalt erholen.

Auch werden dem Spiel wieder neue Professionen hinzugefügt. So gibt es den Ränkeschmied, welcher aus dem Schwarzwald vertrieben wurde und diesen wieder zurückerobern möchte. Es gibt dem Reichsritter, der nur dem Kaiser unterstellt ist, oder verschiedene Ritterbrüder, welche es ermöglichen, einen Ritter ohne kirchlichen Hintergrund zu spielen. Dagegen kann man sich bei den Grenzjägern einem erfahrenen Söldnertrupp anschließen, der an der Grenze zu Markovia patrouilliert. Auch neue Professionsvarianten werden vorgestellt. Darunter sind etwa der hessische Söldner oder der Ketzerhetzer. Letzterer ist eine Variante des Inquisitors, die den Kampf gegen natürliche Gegner bevorzugt.

Geheimnisse der Deutschen Lande

In Geheimnisse der Deutschen Lande wird dem „HeXXenmeister“ genannten Spielleiter mehr Hintergrund und geheimes Wissen über Städte und Regionen mit an die Hand gegeben. So können die Regionen den HeXXen-Spielern noch besser beschrieben werden. Auch werden in diesem Band viele neue Monster passend zu den Regionen der Deutschen Lande beschrieben.

Falls der SL mal spontan keine Abenteueridee haben sollte, wird es in Geheimnisse der Deutschen Lande entsprechende Abenteueraufhänger geben. Außerdem werden hier auch Regionen beschrieben, die dem Bösen verfallen sind. So gibt es Einblicke in die überrannten Regionen wie zum Beispiel Markovia oder Rabenschwarz.

Die Herrschaft des Dämonenmeisters

In der Abenteuerkampagne Die Herrschaft des Dämonenmeisters kann man sich durch das Gebiet der Sauerlande bewegen und unter anderem die Städte Köln, Dortmund und Kassel besuchen. Im Gegensatz zu den beiden vorherigen Kampagnen wird es hier zwei Neuerungen geben. Zum einen haben die Handlungen Auswirkungen auf die Spielwelt von HeXXen 1733. Zum anderen nimmt die Politik auch einen Teil des Abenteuers ein.

Von den Wundern der Welt 1

Dieser Band ist von Marco Polos Die Wunder der Welt inspiriert und wird hauptsächlich Flufftexte in Form von Berichten, Briefen oder Tagebüchern enthalten. Hier kann man also gespannt sein, welche Regionen im Heiligen Römischen Reich, Europa und Übersee beschrieben werden. Bestätigt sind bereits Afrika und Südamerika.

Weiteres HeXXen-Zubehör

Abschließend sollen in dem neuen HeXXen-Paket ein Soundtrack, komponiert von Ralf Kurtsiefer, entsprechende Kartensets für Spielleiter und Spieler, ein Ausbauset für die Werkzeuge des HeXXenmeisters, Crowdfunding-Extras und hoffentlich eine detaillierte Karte des Heiligen Römischen Reichs dazukommen.

3+
Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei