PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Was ’ne Con geworden ist am Samstag in Essen

0
4+

Vor einiger Zeit haben wir es euch angekündigt, nun ist es soweit. Am morgigen Samstag läuft die Con die ’ne Con geworden ist zum zweiten Mal. Somit ist aus Was ’ne Con werden soll nun Was ’ne Con geworden ist entstanden. Auch wenn der Veranstalter, die Holistische Pen-&-Paper-Gesellschaft, noch keinen richtigen Namen für die Con hat, wurde einiges vorbereitet.

Das Programm auf der Con

Mittlerweile bietet die Veranstaltung 21 verschiedene Systeme zum Ausprobieren an. Darunter findet ihr alte und neue Editionen von Klassikern, genauso wie viele kleine Systeme. Die Platzhirsche DSA und D&D brauchen wir sicher nicht zu nennen. Besucher können außerdem Neuheiten wie die 6. Edition von Shadowrun, die 2. Edition von Pathfinder oder das mit dem deutschen Rollenspielpreis nominierte Itras By testen.

Grundsätzlich hat die Orga die Spielrunden auf ca. 4 Stunden Länge ausgelegt. So können die Gäste jeweils ein Pen & Paper Rollenspiel vormittags und eins am Nachmittag spielen. Manche der Systeme werden daher auch zweimal angeboten. Manche sind zudem als längere Spielrunde gedacht. Vormittag ist dabei übrigens relativ, weil die ersten Runden gegen 11 Uhr starten sollen. Während des Nachmittags und des Abends finden auf der Bühne darüber hinaus noch Workshops und Lesungen statt.

Startschuss der Con ist um 10 Uhr, auch wenn die Location, das Unperfekthaus, bereits um 7:30 Uhr öffnet. Die Auslage der Rundenzettel erfolgt ab 10:30 Uhr. Für den einmaligen Eintritt, inkl. diverser Warm- und Kaltgetränke, zahlt ihr 7,90 €. Für 11,90 € könnt ihr so oft ihr wollt raus und wieder rein. Verpflegung bekommt ihr in Buffetform für 15 € Aufpreis – Brunch (10-16 Uhr) oder Abendessen (ab 16 Uhr) – oder abends à la carte. Weitere Möglichkeiten findet ihr in der Umgebung (mit dem Rein-und-Raus-Tarif).

Was ’ne Con geworden ist in den sozialen Medien

Auf Facebook könnt ihr euch weiterhin auf dem Laufenden halten. Generell findet ihr die Infos zur Con auch auf der Website der Veranstalter. Wollt ihr tiefer in die Rollenspiel-Community des Ruhrpotts oder die Orga-Arbeit schnuppern, gibt es auf Discord einen Rollenspiel-Server oder die WhatsApp-Gruppe der Community für Pen & Paper Rollenspiel im Ruhrpott.

Das Team von PnPnews wird auf der Was ’ne Con geworden ist ebenfalls anwesend sein und voraussichtlich im Nachgang berichten. Bis dahin wünschen wir euch viel Spaß morgen in Essen.

4+
Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei